Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 270 mal aufgerufen
 Problemfälle des L&S-Wortschatzes
linhart Offline




Beiträge: 2.493

14.10.2011 16:33
Inscriptions Zitat · antworten

Ich habe 2107 Artikel gefunden, bei denen "inscr" oder "Inscr" vorkommt. Dabei handelt es sich natürlich oft um Wörter, die unter anderem auch in Inschriften vorkommen. Man müsste sie also alle einzeln ansehen.

Nach dem, was ich bisher gelernt habe, würde ich die Wörter, die nur durch Inschriften belegt sind, in die Kategorie 5 legen.


Bussinchen Offline




Beiträge: 28

14.10.2011 16:40
#2 RE: Inscriptions Zitat · antworten

2107 Artikel sind kein Pappenstiel!

Poste mal ein paar Beispiele, damit ich sehen kann, wie sich diese Einsträge im L&S gestalten!


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


linhart Offline




Beiträge: 2.493

14.10.2011 16:47
#3 RE: Inscriptions Zitat · antworten

Da gibt es viele verschiedene Varianten. Hier sind ein paar Beispiele, die wir noch nicht hatten:

con-sŏcer, ĕri, m.; -crus, ūs, f.; a designation of the fathers and mothers of a married pair,
I. a joint father-in-law or mother-in-law; one of two fathers-in-law or mothers-in-law; masc., Suet. Claud. 29; Dig. 24, 1, 32, § 20 sq.; Aus. Parent. Mart. 10, 33, 3.—* Fem., Aus. Parent. 30 inscr.

sīcīlĭcus (sīcīlĭquus, and in inscrr. also designated by <unleserliches Zeichen>, Inscr. Orell. 2537), i, m. [id.] .
I. Lit.
A. In gen., the fourth part of an uncia ...

compărātor, ōris, m. [2. comparo],
a purchaser (late Lat.), Paul. Sen. 2, 17, 15; Cod. Th. 10, 33, 1; Inscr. Orell. 4168.

naupēgĭārĭus, ii, m. [naupegus],
a ship-carpenter, Inscr. Spon. Miscell. p. 67.

Von diesen Beispielen gehört anscheinend nur das letzte in die Kategorie "Inschriften". Ich wollte nur zeigen, dass es praktisch nicht möglich ist, diese Aussortierung mit einem Programm zu machen.

Übrigens: Auch den Fettdruck kann ich nicht auf Grund meiner Datenbank erkennen. Ich muss dazu immer den pdf-File ansehen, genauso wie bei Kreuzen etc.. Das geht also auch nicht mit einem Programm.


linhart Offline




Beiträge: 2.493

17.01.2012 11:05
#4 RE: Inscriptions - Senatus consultum de Bacchanalibus Zitat · antworten

Möglicherweise gibt es noch eine Reihe anderer Angaben, die als Inscriptions einzustufen sind. Z.B. kommt 26-mal
"S. C. de Bacch." vor, das heißt "Senatus consultum de Bacchanalibus". Nach dem Wikipedia-Artikel http://de.wikipedia.org/wiki/Bacchanalien findet sich dieser Senatsbeschluss in der "Inschrift von Tiriolo".

Ein Beispiel dazu:

Zitat von L&S
com-mūnis (comoinis, S. C. de Bacch.), e, adj. ...


Bussinchen Offline




Beiträge: 28

17.01.2012 16:17
#5 RE: Inscriptions - Senatus consultum de Bacchanalibus Zitat · antworten

Dass du das herausgefunden hast, finde ich super!

http://de.wikipedia.org/wiki/Bacchanalie...e_Bacchanalibus

Dort ist das Senatus consultum de Bacchanalibus auf Deutsch zu lesen;

auf http://www.hs-augsburg.de/~harsch/Chrono...a/bac_orig.html ist die lateinische Fassung.

Und wenn du mal nach Wien kommst, kannst du dir diese Bronzetafel mit der Abschrift der Inschrift angucken:




Quelle: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/co...cchanalibus.jpg


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


 Sprung  
disconnected Scrabble3D Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen