You're not registered yet. Click here to register. Credits 
You can register here for free.
This topic has 25 replies
and has been read 2.167 times
 Taberna
pages 1 | 2
Bussinchen Offline




Posts: 11

Sat Mar 30, 2013 11:59 am
#16 RE: a.d.III.Kal.Apr. anno MMDCCLXVI a.u.c. Linhartus ex L&S sexaginta sex annos natus est Quote · reply






Ich wünsch dir einen wunderschönen Geburtstag - heute, so ziemlich genau 2766 Jahre nach der Gründung der Stadt...!!!


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


linhart Offline




Posts: 2.463

Sat Mar 30, 2013 3:36 pm
#17 RE: a.d.III.Kal.Apr. anno MMDCCLXVI a.u.c. Linhartus ex L&S sexaginta sex annos natus est Quote · reply

Wenn ich es richtig verstehe, dann bin ich im Jahr 2700 ab urbe condita geboren, oder?
(D.h. jetzt haben wir das Jahr 2766 a.u.c.)


Bussinchen Offline




Posts: 11

Sat Mar 30, 2013 4:15 pm
#18 RE: a.d.III.Kal.Apr. anno MMDCCLXVI a.u.c. Linhartus ex L&S sexaginta sex annos natus est Quote · reply

Genau!

Der kleine Iohannes Linhartus erblickte am 3. Tag [1] vor den Kalenden des April im Jahre 2700 nach der Gründung Roms das Licht der Welt!!! Yeah!!!


[1] Wobei bei dieser Zählweise die Grenztage - in diesem Fall also der 30. März und der 1. April - immer mitgezählt werden.
. . . Siehe hierzu auch Rubenbauer/Hofmann § 276
. . . und z.B. http://strebersdorf.historicus.at/Anhang/Kalender.pdf


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


Bussinchen Offline




Posts: 11

Tue Dec 31, 2013 4:40 pm
#19 RE: Silvester 2013 - Neujahr 2014 Quote · reply




Carissime
Linharte ex L&S


zum Jahreswechsel
und fürs kommende Jahr
wünsche ich dir von ganzem Herzen
alles Liebe und Gute

- wenn auch diesmal ohne scrabble3D-basierte oder gar animierte Grußkarte -


PROSIT TIBI ANNUS MMXIV


Deine Lateinkumpelin
Bussinatrix








Bussinchen Offline




Posts: 11

Sun Apr 27, 2014 3:11 pm
#20 RE: Annus MMXIV post Christum natum Quote · reply




Annus MMXIV mihi non profuit.
Omnium annorum mihi pessimus fuit, cum optimum amicum meum perdiderim.

Cur me dereliquisti, mi amate Iohannes?!






Bussinchen Offline




Posts: 11

Thu Dec 25, 2014 1:50 am
#21 Hodie dies natalis Solis Invicti est Quote · reply


Bussinatrix Iohanni Linharto Suo Salutem Dicit


Opto Ut
Hic Dies Natalis Solis Invicti
Amato Linhartulo Meo
Iucundus Sit

Spero
Linhartulum Amicum Meum
Hac Bruma Animo Hilari Frui Posse


















De Sole Invicto:
http://la.wikipedia.org/wiki/Sol_invictus
http://de.wikipedia.org/wiki/Sol_(r%C3%B6mische_Mythologie)
http://it.wikipedia.org/wiki/Sol_Invictu...1899.12-1.2.jpg



De bruma:
http://la.wikipedia.org/wiki/Sol_invictus#Dies_natalis
http://de.wikipedia.org/wiki/Sol_(r%C3%B...gie)#Geburtstag
http://athirdway.com/glossa/?s=bruma

Zitat von Lewis & Short, Glossa, http://athirdway.com/glossa/?s=bruma
brūma, ae, f. for brevima, breuma = brevissima: dicta bruma quod brevissimus tunc dies est, Varr. L. L. 6, § 8 Müll.: bruma a brevitate dierum dicta, Paul. ex Fest. p. 31 Müll.; cf. Isid. Orig. 5, 35, 6; Gesn. Claud. Rapt. Pros. 2, 106; Ruhnk. ad Ter. Phorm. 4, 4, 28.
I. Lit., the shortest day in the year, the winter solstice, * Lucr. 5, 746; Varr. L. L. l. l.; Ter. Phorm. 4, 4, 28: circa brumam serendum non esse, Plin. 18, 24, 56, § 204 al.— Plur. : solis accessus discessusque solstitiis brumisque cognosci, Cic. N. D. 2, 7, 19; 2, 19, 50; Ov. F. 1, 163.—




Quae Varro dixit de bruma et solstitio:

Zitat von M. TERENTI VARRONIS DE LINGUA LATINA LIBER VI - http://www.thelatinlibrary.com/varro.ll6.html
Alter motus solis est, aliter ac caeli, quod movetur a bruma ad solstitium. Dicta bruma, quod brevissimus tunc dies est; solstitium, quod sol eo die sistere videbatur, quo ad nos versum proximus est. Sol cum venit in medium spatium inter brumam et solstitium, quod dies aequus fit ac nox, aequinoctium dictum. Tempus a bruma ad brumam dum sol redit, vocatur annus, quod ut parvi circuli anuli, sic magni dicebantur circites ani, unde annus.




Confer:
Biblia Sacra Vulgata, Prophetiam Malachiae 4:2

http://biblehub.com/vul/malachi/4.htm
http://biblehub.com/multi/malachi/4-2.htm



Attached pictures:
Sol-invictus_Dies-Natalis-Solis-Invicti.png   Sol-invictus_Et-oriatur_A.png   Sol-invictus_Et-oriatur_B.png   Sol-invictus_Et-oriatur_C.png   Sol-invictus_Et-oriatur_D.png   Sol-invictus_Et-oriatur_E.png   Sol-invictus_Et-oriatur_F.png   Sol-invictus_Et-oriatur_G.png   Sol-invictus_Et-oriatur_H.png   Sol-invictus_Et-oriatur_I.png   Sol-invictus_Et-oriatur_J.png   Sol-invictus_Et-oriatur_K.png   Sol-invictus_Et-oriatur_L.png   Sol-invictus_Et-oriatur_M.png   Sol-invictus_Et-oriatur_N.png   Sol-invictus_Et-oriatur_O.png   Sol-invictus_Et-oriatur_P.png   Sol-invictus_Et-oriatur_Q.png   Sol-invictus_Et-oriatur_R.png   Sol-invictus_Et-oriatur_S.png   Sol-invictus_Et-oriatur_T.png   Sol-invictus_Et-oriatur_U.png   Sol-invictus_Et-oriatur_V.png   Sol-invictus_Et-oriatur_X.png   Sol-invictus_Et-oriatur_Y.png   Sol-invictus_Dies-Natalis-Solis-Invicti_2.png  
Show as slideshow

Bussinchen Offline




Posts: 11

Thu Jan 01, 2015 8:04 am
#22 RE: Kalendis Ianuariis anno MMDCCLXVIII a.u.c. Quote · reply


Neujahr
1. Januar 2015
Kalendis Ianuariis anno MMDCCLXVIII a.u.c.








Kalendis Ianuariis anno MMDCCLXVIII a.u.c.
Bussinatrix
amatissimo Iohanni Archimedi Linharto ingenioso amico suo
salutem dicit
et
carmen Ausonii poetae recitat



2768
Kalendis Ianuariis
anno bis millesimo septingentesimo duodeseptuagesimo ab urbe condita
Bussinatrix amatissimo Iohanni Archimedi Linharto ingenioso amico suo salutem dicit
et carmen Ausonii poetae recitat




Opto, ut delecteris!






Decimus Magnus Ausonius (Burdigalensis)

Idyllium IX:
https://archive.org/stream/deciausonius0...age/52/mode/2up
https://archive.org/stream/opuscula00aus...age/26/mode/2up
https://archive.org/stream/cuadmagniauso...ge/n85/mode/2up
http://mlat.uzh.ch/MLS/xanfang.php?tabel...allow_download=
http://www.forumromanum.org/literature/precationes.html
http://www.perseus.tufts.edu/hopper/text...3%3Asection%3D6


IDYLLIUM IX.
Item precatio Kalendis Ianuariis.

Anne, bonis coepte auspiciis, felicia cernis
Consulis Ausonii primordia, prome coruscum,
Sol aeterne, caput: solitoque illustrior, almo
Lumine purpureum iubar exsere lucis Eoae.
Anne, pater rerum, quas Iani mense bifrontis
Volvis in hibernum glaciali fine Decembrem,
Anne, veni, et festum veteri novus adice Ianum.
Alme, veni, et festum veteri novus adice Ianum.
Coge secuturos bis sena per ostia menses; | ☞ Peiper

Sollemnes pervade vias, bis senaque mundo
Curricula aequatis varians per tempora signis,
Praecipitem aeterna perfer vertigine cursum;
Sic prono raptate polo, contraria Phoebus
Ut momenta ferat servata parte dierum,
Et novus hiberno reparet sua lumina pulsu.
Menstrua ter decies redeunt dum cornua Lunae,
Exortus, obitusque manu volvente rotabis,
Legitimum Phoebi cohibens per signa meatum.


KLEINES GEDICHT - Nr. 9
Neujahrsgebet


Oh Jahr, dessen Beginn unter guten Vorzeichen steht, du erblickst die glücklichen
Anfänge der Amtszeit des Konsuls Ausonius. Oh zeige, du ewige Sonne Sol, dein glänzend schimmerndes
Haupt: Heller strahlend als sonst stets dein segenbringendes
Licht erhebe den purpurn leuchtenden Glanz deiner Morgenröte.
Oh Jahr, Vater all dessen, was du im Monat des doppelgesichtigen Janus
wälzest mit eisigem Ausgang hin zum winterlichen Dezember,
Oh Jahr, komm, und lass als Neujahr auf das alte den Janus-Festtag folgen.
Komm segensreich, und lass als Neujahr auf das alte den Janus-Festtag folgen,
Treib durch zwölf Pforten die nachfolgenden Monate | ☞ Emendation Peiper
Wie alle Jahre durchlaufe deine Bahnen, indem du mit der Welt zwölf
Umläufe - parallel zu den gleichermaßen wandernden Sternzeichen - durch die Jahreszeiten wechselnd vollziehst.
Vollführe kopfüber stürzend in ewig währenden, schwindelerregenden Umdrehungen deinen Lauf -
Oh du, solchermaßen vorangetrieben am steilen Himmelsgewölbe - auf dass Phoebus kraftvoll gegenläufige
Bewegung vollbringe an den vor uns liegenden Tagen
Und wieder neu durch des Winters Anstoß seine Lichter entzünde.
Während Lunas Mondsicheln dreißigmal wiederkehren,
Wirst du mit kreisender Hand Auf- und Untergang in steter Wiederholung bewirken,
Und des Phoebus Lauf durch die Sternbilder auf gesetzmäßiger Bahn halten.







Decimi Magni Ausonii IDYLLIUM IX: Precatio Kalendis Ianuariis







De musica:
Colossum cantum Kevin MacLeod composuit (incompetech.com)
licentia Creative Commons: By Attribution 3.0,
genere collectionis Soundtrack: Wonders of Other Worlds,
spatio et pulsu 4:31 86 BPM (Andante - Medium Speed),
tibiis, cornuis, tympanis Percussion, Brass, English Horn, Alto Flute, Bass Clarinet, Bassoons utens

De recitatione:
Bussinatrix amore profundo ducta amatissimo Φιλinhartulo suo Ausonii carmen Kalendis Ianuariis Latine recitavit.












Ausonii carmen hexametris versibus scriptum in prosam orationem Germanicam egomet ipsa converti:
Meine eigene deutsche Prosaübersetzung des in Hexametern verfassten Neujahrs-Gedichts des Ausonius:



IDYLLIUM IX. | KLEINES GEDICHT - Nr. 9
Precatio Kalendis Ianuariis | Neujahrsgebet
|
Anne, bonis coepte auspiciis, felicia cernis | Oh Jahr, dessen Beginn unter guten Vorzeichen steht, du erblickst die glücklichen
Consulis Ausonii primordia, prome coruscum, | Anfänge der Amtszeit des Konsuls Ausonius; zeige, oh ewige Sonne Sol, dein glänzend schimmerndes
Sol aeterne, caput: solitoque illustrior almo | Haupt: Heller strahlend als gewöhnlich dein segenbringendes
Lumine purpureum iubar exsere lucis Eoae. | Licht erhebe den purpurn leuchtenden Glanz deiner Morgenröte.
Anne, pater rerum, quas Iani mense bifrontis | Oh Jahr, Vater der Dinge, die du im Monat des doppelgesichtigen Janus
Volvis in hibernum glaciali fine Decembrem, | wälzest mit eisigem Ende hinein in den winterlichen Dezember,
Alme, veni, et festum veteri novus adice Ianum. | Komm segensreich, und lass als Neujahr auf das alte den Janus-Festtag folgen.
Coge secuturos bis sena per ostia menses; | Treib durch zweimal sechs Pforten die nachfolgenden Monate;
Sollemnes pervade vias, bis senaque mundo | Wie alle Jahre durchlaufe deine Bahnen, indem du mit der Welt zweimal je sechs
Curricula aequatis varians per tempora signis, | Umläufe - parallel zu den gleichermaßen wandernden Sternzeichen - durch die Jahreszeiten wechselnd vollziehst,
Praecipitem aeterna perfer vertigine cursum; | Bring kopfüber stürzend in ewig währenden, schwindelerregenden Umdrehungen zum Ziel deinen Lauf;
Sic prono raptate polo, contraria Phoebus | Oh, so (wirst du) eilig vorangetrieben am steilen Himmelsgewölbe, auf dass Phoebus entgegengesetzte
Ut momenta ferat servata parte dierum, | Verläufe vollbringe an dem (bislang noch) aufgesparten Teil der Tage
Et novus hiberno reparet sua lumina pulsu. | Und wieder neu durch des Winters Anstoß seine Lichter entzünde.
Menstrua ter decies redeunt dum cornua Lunae, | Während die Sicheln der Mondgöttin Luna dreimal je zehn Mal wiederkehren,
Exortus, obitusque manu volvente rotabis, | Wirst du mit kreisender Hand (in steter Wiederkehr) Auf- und Untergang bewirken,
Legitimum Phoebi cohibens per signa meatum. | Und des Phoebus Lauf durch die Sternbilder auf gesetzmäßiger Bahn halten.





IDYLLIUM IX. | KLEINES GEDICHT - Nr. 9
Precatio Kalendis Ianuariis | Neujahrsgebet
|
Anne, bonis coepte auspiciis, felicia cernis | Oh Jahr, dessen Beginn unter guten Vorzeichen steht, du erblickst die glücklichen
Consulis Ausonii primordia, prome coruscum, | Anfänge der Amtszeit des Konsuls Ausonius; zeige, oh ewige Sonne Sol, dein glänzend schimmerndes
Sol aeterne, caput: solitoque illustrior almo | Haupt: Heller strahlend als gewöhnlich dein segenbringendes
Lumine purpureum iubar exsere lucis Eoae. | Licht erhebe den purpurn leuchtenden Glanz deiner Morgenröte.
Anne, pater rerum, quas Iani mense bifrontis | Oh Jahr, Vater der Dinge, die du im Monat des doppelgesichtigen Janus
Volvis in hibernum glaciali fine Decembrem, | wälzest mit eisigem Ende hinein in den winterlichen Dezember,
Alme, veni, et festum veteri novus adice Ianum. | Komm segensreich, und lass als Neujahr auf das alte den Janus-Festtag folgen.
Coge secuturos bis sena per ostia menses; | Treib durch zweimal sechs Pforten die nachfolgenden Monate;
Sollemnes pervade vias, bis senaque mundo | Wie alle Jahre durchlaufe deine Bahnen, indem du mit der Welt zweimal je sechs
Curricula aequatis varians per tempora signis, | Umläufe - parallel zu den gleichermaßen wandernden Sternzeichen - durch die Jahreszeiten wechselnd vollziehst,
Praecipitem aeterna perfer vertigine cursum; | Bring kopfüber stürzend in ewig währenden, schwindelerregenden Umdrehungen zum Ziel deinen Lauf;
Sic prono raptate polo, contraria Phoebus | Oh, so (wirst du) eilig vorangetrieben am steilen Himmelsgewölbe, auf dass Phoebus entgegengesetzte
Ut momenta ferat servata parte dierum, | Verläufe vollbringe an dem (bislang noch) aufgesparten Teil der Tage
Et novus hiberno reparet sua lumina pulsu. | Und wieder neu durch des Winters Anstoß seine Lichter entzünde.
Menstrua ter decies redeunt dum cornua Lunae, | Während die Sicheln der Mondgöttin Luna dreimal je zehn Mal wiederkehren,
Exortus, obitusque manu volvente rotabis, | Wirst du mit kreisender Hand (in steter Wiederkehr) Auf- und Untergang bewirken,
Legitimum Phoebi cohibens per signa meatum. | Und des Phoebus Lauf durch die Sternbilder auf gesetzmäßiger Bahn halten.







Opto,
ut
bona feliciaque auspicia cernas,
maxime valeas,
beatissimus sis
in urbe et orbe,
mi amate Φιλinhartule!


Phoebus tibi luceat,
Luna tibi niteat,
Ianus tibi faveat,
...
tu illustris splendeas!









.

Attachment:
Ausonii-idyllium-IX-Colossus_2.mp3

Bussinchen Offline




Posts: 11

Thu Jan 01, 2015 1:08 pm
#23 RE: Kalendis Ianuariis anno MMDCCLXVIII a.u.c. Quote · reply


Hanc recitationem amato amico meo,
Iohanni Linharto Salisburgensi
dedicavi.


Decimi Magni Ausonii IDYLLIUM IX.
Precatio Kalendis Ianuariis



http://youtu.be/b2v-NCDxrMM





Dilectissimo Linhartulo meo novum annum felicem et prosperum Latine opto!




Und auf Deutsch wünsche ich auch allen anderen Scrabblern und Nichtlateinern hier im Scrabble3D-Forum ein
Gutes Neues Jahr!





Bussinchen Offline




Posts: 11

Sat Jan 03, 2015 10:57 pm
#24 RE: Kalendis Ianuariis anno MMDCCLXVIII a.u.c. Quote · reply

Zum Vers alme, veni, et festum veteri novus adice Ianum habe ich auf http://www.latein.at/phpBB/viewtopic.php...=308990#p308990 gepostet, welche Gedankengänge mich dazu veranlasst hatten, in meiner Rezitation bewusst von den üblichen Elisionsregeln abzuweichen.




alme, veni, et festum veteri novus adice Ianum.


Übliche Elision:

álme, ven'ét festúm veterí novus ádice Iánum.

Meine Elision:

álme, uení, et fést_ueterí novus ádice Iánum.


Folgende Überlegungen haben mich dazu bewogen, in diesem Fall bewusst von den üblichen Elisionsregeln abzuweichen:

1. Semantische Gründe: et als kleines, semantisch fast "leeres" Wort sollte im Vers nicht übermäßig betont werden, da die sinngemäße Betonung doch auf dem Kommen liegt, bei dem es sich um einen ganz wichtigen Imperativ handelt, der dem ganzen Gedicht doch überhaupt erst den Gebetscharakter verleiht (precatio!).

2. Phonetische und linguistische Gründe: Der -m-Auslaut der Akkusativ-Endungen wurde im gesprochenen Latein schon in klassischer Zeit weitgehend nur noch schwach artikuliert mit Tendenz zur Nasalierung des vorangehenden Vokals, der im vorliegenden Fall ein u ist. Später im Übergang vom Vulgärlatein in die romanischen Sprachen hat genau diese Lautwandlung ja auch erheblich zum Zerfall des lateinischen Kasussystems in den romanischen Sprachen beigetragen. Ausonius ist bereits ein spätantiker Autor (4. Jh n.Chr.), daher gehe ich davon aus, dass das -m zu seiner Zeit erst recht ganz schwach ausgesprochen wurde. Es bietet sich daher an, dass man den gerundeten Vokal u von festu' ohne -m-Auslaut mit dem bilabial ausgesprochenen v von veteri zu einer lautlichen Einheit verschmelzen lässt. Und das passt dann tatsächlich auch sehr schön ins Versmaß unter Berücksichtigung der langen und kurzen Silben:
álme, ve | ní, et | fést'_uete | rí ...
lang-kurz-kurz | lang-lang | lang-kurz-kurz | lang ...


3. Zäsur: Ich wollte ungern die kleine Zäsur nach dem Imperativ veni, die in modernen Ausgaben durch ein Komma markiert wird, mit der Elision ven'et entfernen.

4. Musikalisch-ästhetische Gründe: Vor dem Hintergrund der musikalischen Untermalung des Soundtracks Colossus von Kevin MacLeod klang der Vers mit der üblichen Elision nicht so gut. Mit meiner "falschen" Elision klingt der Vers im musikalischen Kontext einfach besser und erscheint mir - wohlgemerkt: immer als gesprochener Text betrachtet! - auch verständlicher, weil die Semantik der Wortstämme erhalten bleibt und nur das grammatische Morphem der sowieso schon schwach artikulierten Akkusativendung elidiert wird.

5. Binnenreim: Durch meine unübliche (oder meinetwegen falsche) Elision ergibt sich ein nach meinem Empfinden wohlklingender Binnenreim:
álme vení
et fést'veterí
der sehr schön zur Musik passt.


Bussinchen Offline




Posts: 11

Sat Jul 11, 2015 4:48 am
#25 RE: Quando Linhartus vixerit viginti quinque milia dierum? Quote · reply






Bussinchen Offline




Posts: 11

Wed Sep 09, 2015 3:26 am
#26 RE: Vixit Linhartus viginti quinque milia dierum! Quote · reply


Bussinatrix Linhartulo φίλῳ suo salutem dicit.

Hodie, quoniam septima hora viginti quinque milia vitae dierum complevisti, oh mi carissime Iohannes, tibi gratulor!
Toto pectore tibi opto, ut maxime valeas.

Hoc festum celebrandi causa dono tibi, mi Linhartule, amatissime fili Veneris, pulcherrimum malum granatum Persicum sacrum, ut ad maximam valetudinis prosperitatem atque immortalitatem pervenias.

Luscinia bolbolica te amplectitur.
Vale.







Attached pictures:
Granatapfel.png   25000 dierum.png  
Show as slideshow

pages 1 | 2
«« De amicitia
 Jump  
disconnected Scrabble3D Chat Members online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen