Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 382 mal aufgerufen
 H
Bussinchen Offline




Beiträge: 90

07.07.2013 01:05
HAMADRYAS Zitat · Antworten

Zitat von L&S, Glossa, http://athirdway.com/glossa/?s=Hamadryas
Hămādryas, ădis, f., = αμαδρυας, a wood-nymph, hamadryad; in sing., Stat. S. 1, 3, 63; in plur., Verg. E. 10, 62; Prop. 2, 32 (3, 30), 37; Ov. M. 1, 690; 14, 624; id. F. 2, 155; dat. Grœc. : Hamadryasin, Prop. 1, 20, 32 (like ib. 12 Dryasin, and ib. 34 Thyniasin).



Zitat von Pape, http://www.zeno.org/Pape-1880/A/%E1%BC%8...%B4%CE%B5%CF%82
[114] ἁμα-δρυάδες, αἱ, Baumnymphen, Nonn. D. 15, 415; vgl. Ath. III, 78 b.




Care Linharte,

ich habe eine kleine Frage.

Im L&S wird HAMADRYAS mit großem Anfangsbuchstaben geschrieben; demgemäß wäre das also als Eigenname zu werten.

In der Arbeitsfassung des latin.dic, die ich habe, scheint HAMADRYAS mit allen Beugungsformen auf (d.h. die Formen HAMADRYADIS, HAMADRYADI, HAMADRYADEM, HAMADRYADE, HAMADRYADES, HAMADRYADUM, HAMADRYADIBUS sowie der griechische Dativ HAMADRYASIN).

Da es sich aber um ein Wort handelt, das sowohl im Singular als auch im Plural vorkommt und eigentlich ganz allgemein diese Baumnymphen bezeichnet, kann ich mir durchaus vorstellen, dass wir dieses Wort trotz der Großschreibung im L&S eben nicht als Eigennamen werten und weiterhin im latin.dic behalten. Das entspräche auch der Sichtweise von Pape, wo ἁμαδρυάδες zwar nur im Plural angegeben, aber mit kleinem Anfangsbuchstaben geschrieben wird.

Was meinst du dazu, mi egregie Linh.ex L&S?


.


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook

linhart Offline




Beiträge: 2.493

07.07.2013 15:08
#2 RE: HAMADRYAS Zitat · Antworten

Für eine Einstufung als Nicht-Eigenname spricht auch der Eintrag im Georges:

Zitat von Georges
hamadryas (amadrtryas), adis, Akk. Plur. adas, f. (ἁμαδρυάς), eine Baumnymphe, die im Baume wohnt und mit ihm lebt und stirbt, Sinnbild des Pflanzenlebens, poet. meist für Baum- und Waldnymphe übh., Stat. silv. 1, 3, 63: Plur., Verg. ecl. 10, 62. Prop. 2, 32, 37. Ov. met. 1, 690; 14, 624; fast. 2, 155: griech. Dat. Hamadryasin, Prop. 1, 20, 32.

Bussinchen Offline




Beiträge: 90

07.07.2013 18:15
#3 RE: HAMADRYAS Zitat · Antworten

Yes, dann folgen wir Georges und Pape! HAMADRYAS ist kein Eigenname, sondern eine Art Gattungsbezeichnung, yeah!


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz