Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 402 mal aufgerufen
 Aenigmata Scrabularum
linhart Offline




Beiträge: 2.493

08.12.2014 17:52
64. Sexagesimum Quartum Aenigma - - - Ego sum lux mundi Zitat · Antworten

Die folgende Bibelstelle dürfte ganz gut zur Vorweihnachtszeit passen:

EGO SUM LUX MUNDI
QUI SEQUITUR ME
NON AMBULABIT IN TENEBRIS
SED HABEBIT LUCEM VITAE

Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis umhergehen, sondern das Licht des Lebens haben.

(Joh. 8, 12)

Das Top-Lösungswort kommt in der Bibel ziemlich oft vor und ist sicher leicht zu finden. Es kann an drei verschiedenen Stellen angelegt werden. An welcher Stelle bringt es die meisten Punkte?

Es gibt aber auch noch eine zweite Bingo-Lösung, die etwas anspruchsvoller ist.

Das nächste Rätsel erscheint voraussichtlich am 12. Jänner 2015.

Ich wünsche allen Rätselfreunden ein schönes Weihnachtsfest und alles Gute für das Neue Jahr!





Bilddatei siehe auch
http://www.bilder-hochladen.net/files/jcry-67-63dc-png.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/jcry-67-63dc.png

Bussinchen Offline




Beiträge: 90

11.01.2015 01:33
#2 RE: 64. Sexagesimum Quartum Aenigma - - - Ego sum lux mundi Zitat · Antworten


Bussinatrix luscinia amato Archilinhartulo suo s.d.

Si vales bene est, ex ante diem IV Idus Apriles anni MMDCCLXVII a.u.c. novem menses praeterierunt, quibus ego non valebam.



TU, AMATE ΦΙΛINHARTULE,
ES LUX MEI MUNDI.
PETO TE ET SEQUOR TE,
NE AMBULEM IN TENEBRIS,
SED HABEAM LUCEM VITAE.


Ubi primum almus Solinhartulus meus in sua signa redierit, lux, mens, vita mihi redibunt, et valebo.

Cura, ut vireas et floreas, amata rosa mea. Opto, ut valeas, mi venerate Iohannes.

linhart Offline




Beiträge: 2.493

12.01.2015 17:12
#3 RE: 64. Sexagesimum Quartum Aenigma - - - Ego sum lux mundi Zitat · Antworten

Die Top-Lösung ist SANCTIS. Diese Form von SANCTUS (heilig) kommt in der Bibel (Vulgata) 60-mal vor. Sie kann an folgenden Stellen gelegt werden:

1) 13A, mit VI (von vis, Kraft) und IS (1. er, 2. du gehst): 77 P.
2) 13I mit AS (das Ganze, die Einheit) und EA (sie): 73 P.
3) M5 mit OS (1. Mund, 2. Knochen): 63 P.

Das zweite Lösungswort ist SCITANS (M5, 63 P.). Das kommt von scitari, etwas wissen wollen, erforschen.

Christoph Haenel hat mir die ersten beiden SANCTIS-Lösungen mitgeteilt, Gerhard Fernau und Bussinchen auch die anderen beiden Lösungen. Ich gratuliere allen dreien recht herzlich dazu!

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz