You're not registered yet. Click here to register. Credits 
You can register here for free.
This topic has 13 replies
and has been read 682 times
 De programmate ludoque Scrabble3D
Bussinchen Online




Posts: 14

Sun May 01, 2011 7:15 pm
#1 De copia litterarum Latinarum earumque pretiis Quote · reply

Ecce copia pretiaque litterarum Latinarum quibus ludo Scrabularum utendum est (littera, numerus, pretium):

Wörtlich übersetzt: Hier sind die Menge und die Werte der lateinischen Buchstaben, die man im Scrabblespiel verwenden muss (Buchstabe, Anzahl, Wert).


A 9 1 B 2 4 C 4 2 D 3 2 E 11 1 F 1 8 G 2 4 H 1 8
I 9 1 K 0 0 L 3 2 M 4 2 N 4 2 O 5 1 P 2 4 Q 3 3
R 7 1 S 8 1 T 8 1 V 9 1 X 2 4 Y 0 0 Z 0 0

Tesserae albae: 2 0

-------------------------------------

A 9 1
B 2 4
C 4 2
D 3 2
E 11 1
F 1 8
G 2 4
H 1 8
I 9 1
K 0 0
L 3 2
M 4 2
N 4 2
O 5 1
P 2 4
Q 3 3
R 7 1
S 8 1
T 8 1
V 9 1
X 2 4
Y 0 0
Z 0 0

Tesserae albae: 2 0
Blanke Spielsteine: 2 0





http://latinscrabble.larkvi.com/latin_distribution.pdf nexus fons litterarum Latinarum copiae earumque pretiorum est.

Copiae litterarum K et Y et Z addidi, quae litterae in verbo Latino Kalendae et in verbis Graecis velut zona vel hydra exstant.
Numerus litterarum K Y Z est nullus, earum pretium quoque est nullus. Igitur tesseris albis uti licet, ut verba collocare possimus quae litteris K Y Z scribuntur.

-------------------------------

Der Link http://latinscrabble.larkvi.com/latin_distribution.pdf ist die Quelle für die Menge der lateinischen Buchstaben und deren Werte.

Der Menge der Buchstaben habe ich K, Y und Z hinzugefügt - drei Buchstaben, die in dem lateinischen Wort Kalendae und in griechischen Wörtern wie z.B. zona oder hydra vorkommen. Die Anzahl der Buchstaben K, Y und Z ist null, deren Wert ist auch null. Folglich ist es erlaubt, die blanken Spielsteine zu benutzen, damit wir Wörter legen können, die mit den Buchstaben K, Y oder Z geschrieben werden.



linhart Offline




Posts: 2.476

Tue Jan 24, 2012 8:25 am
#2 RE: De copia litterarum Latinarum earumque pretiis Quote · reply

Es gibt ein lateinisches Scrabble-Spiel von Piatnik, das bei Amazon erhältlich ist:
http://www.amazon.de/Piatnik-55033-Scrab...27388710&sr=1-1
(Wenn man das rechte der beiden kleinen Bildchen anklickt, sieht man, wie das Spiel und die Buchstaben aussehen.)

Dieses Spiel verwendet einen anderen Buchstabensatz, der besser an die tatsächliche Häufigkeit der Buchstaben im Lateinischen angepasst ist. Insbesondere enthält er z.B. nur ein Q. Das widerspricht vielleicht der unmittelbaren Intuition, ich habe aber nachgerechnet und gefunden, dass abgesehen von J,K,W,Y,Z tatsächlich das Q der seltenste Buchstabe ist.

Eine weitere Besonderheit dieses Buchstabensatzes ist, dass zwischen U und V unterschieden wird, wie es ja es bei uns üblich ist. Dadurch werden die Wörter viel besser lesbar.

Hier ist dieser Buchstabensatz:

A 9 1
B 2 5
C 4 2
D 3 3
E 11 1
F 1 6
G 1 6
H 1 10
I 11 1
K 0 0
L 2 4
M 5 2
N 6 1
O 5 2
P 2 4
Q 1 10
R 9 1
S 8 1
T 7 1
U 7 1
V 2 5
X 1 6
Y 0 0
Z 0 0

Tesserae albae: 2 0


Etwas merkwürdig ist die hohe Bewertung von H, das ungefähr gleich häufig wie X auftritt. Aber auch bei dem "quasi-offiziellen" Buchstabensatz ist H höher als X bewertet. Dagegen ist es z.B. richtig, dass hier F und G gleich bewertet werden, wogegen beim anderen Satz der Wert von F doppelt so hoch wie der von G angesetzt wurde.

Insgesamt kommt mir dieser Buchstabensatz wesentlich passender vor, und das haben auch erste Probespiele bestätigt.

Die unrichtige Einschätzung von Q beim anderen Satz kommt vielleicht daher, dass die Häufigkeit von Q in einem fortlaufenden Text festgestellt wurde. Da ist sie natürlich wesentlich höher als in der Wortliste, weil es viele Wörter mit Q gibt, die in einem längeren Text oft vorkommen, wie quis, quid, quo etc.

Derselbe Fehler hat übrigens wahrscheinlich dazu geführt, dass es im deutschen Buchstabensatz zu viele D und U gibt (wegen der häufig vorkommenden Wörter der, die, das, dem, ..., und, um, nun, auf, aus, ...)

Hier sind die Wahrschlichkeiten (in Prozent) des Auftretens der einzelnen Buchstaben, berechnet auf Grund meiner provisorischen Wortliste (für Wörter mit bis zu 8 Buchstaben):

A 11.1192
B 2.08626
C 3.86259
D 3.07409
E 11.4727
F 1.37135
G 1.41349
H 0.934411
I 11.0263
L 3.85541
M 4.39236
N 4.9581
O 7.07946
P 2.58607
Q 0.177728
R 7.00513
S 7.29637
T 6.55249
U 6.48284
V 1.69419
X 0.962844


Bussinchen Online




Posts: 14

Tue Jan 24, 2012 10:09 am
#3 RE: De copia litterarum Latinarum earumque pretiis Quote · reply

Linhart, du bist einmalig! Was du alles machst!

Eu!


Dann stellt sich (mittelfristig) die Frage, welches Buchstabenset Scotty in Scrabble3D implementieren soll, wenn wir ihm eines Tages die erste Version unseres latin.dic zum Einstellen auf Sourceforge.net schicken!


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


linhart Offline




Posts: 2.476

Tue Jan 24, 2012 10:13 am
#4 RE: De copia litterarum Latinarum earumque pretiis Quote · reply

Ich würde vorschlagen, zwei Versionen zur Verfügung zu stellen, und zwar nicht nur für die Buchstabensätze, sondern auch für die Wortlisten. Die Piatnik-Variante könnte etwa "latinWithU" heißen.


Bussinchen Online




Posts: 14

Tue Jan 24, 2012 10:25 am
#5 RE: De copia litterarum Latinarum earumque pretiis Quote · reply

Das wäre zwar vielleicht die beste Lösung, aber ich befürchte, dass Scotty da nicht mitziehen wird...

Wir werden sehen...


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


linhart Offline




Posts: 2.476

Tue Jan 24, 2012 11:30 am
#6 RE: De copia litterarum Latinarum earumque pretiis Quote · reply

Ich sehe gerade, dass es diese Buchstabenverteilung auch auf einer englischsprachigen Seite zu sehen gibt:

http://www.verbumsapienti.co.uk/board.html

Diese Seite hängt mit dem Wordchecker zusammen, der schon in einem anderen Beitrag erwähnt wurde:

http://www.verbumsapienti.co.uk/words.html

(Vgl. De ludo Scrabble3D lingua Latina ludendo)


Bussinchen Online




Posts: 14

Tue Jan 24, 2012 12:27 pm
#7 RE: De copia litterarum Latinarum earumque pretiis Quote · reply

Ach, das ist ja 'n Ding: Die Seite http://www.verbumsapienti.co.uk/board.html kenne ich sehr wohl, aber die Buchstabenverteilung, die man dort sieht, hatte ich bisher gar nicht beachtet...

War wohl zu sehr vom Spielbrett und dem Wordchecker fasziniert und nahm prompt das Kleingedruckte überhaupt nicht wahr...


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


Scotty Offline

Administrator


Posts: 3.607

Mon Jan 30, 2012 5:43 pm
#8 RE: De copia litterarum Latinarum earumque pretiis Quote · reply

Zitat von Bussinchen
Das wäre zwar vielleicht die beste Lösung, aber ich befürchte, dass Scotty da nicht mitziehen wird...

Stimmt
Es kann nur einen geben.


Download: Sourceforge.net | Help:Scrabble3D Wiki | Discussion: Forum | News: Twitter | Fanship: Facebook


Bussinchen Online




Posts: 14

Mon Jan 30, 2012 7:26 pm
#9 RE: De copia litterarum Latinarum earumque pretiis Quote · reply

Zitat von Scotty

Zitat von Bussinchen
Das wäre zwar vielleicht die beste Lösung, aber ich befürchte, dass Scotty da nicht mitziehen wird...

Stimmt Es kann nur einen geben.




Hab ich's doch gewusst! Ich kenne unseren Scotty inzwischen doch schon recht gut...

Tja, Linhart, dann müssen wir uns wohl irgendwann mal festlegen, welches lateinische Buchstabenset wir für unser Scrabble3D wählen...

Ich lass dir da freie Hand, weil nur du imstande bist, die notwendigen Frequenz- und Verteilungsanalysen zu machen!


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


linhart Offline




Posts: 2.476

Tue Jan 31, 2012 11:21 am
#10 RE: De copia litterarum Latinarum earumque pretiis Quote · reply

O.k., wenn du einverstanden bist, dann nehmen wir den Buchstabensatz von Piatnik bzw. verbumsapienti.

Für diesen Buchstabensatz spricht nicht nur die bessere Anpassung an die tatsächliche Buchstabenhäufigkeit, sondern auch die Tatsache, dass mehrere Spieleproduzenten, darunter auch Mattel, auf der Seite von verbumsapienti genannt sind (http://www.verbumsapienti.co.uk/links.html).

Auf der Seite der Toronter (http://latinscrabble.larkvi.com/regulae.php) steht übrigens, wie sie auf ihren Buchstabensatz gekommen sind. Sie haben einfach die Buchstabenhäufigkeiten in einem Buch von Vergil gezählt. Wie ich schon oben erklärt habe, ist das aber eine ungeeignete Methode.

Ich habe übrigens schon eine Reihe von Testspielen mit dem Piatnik-Satz gemacht, und zwar mit und ohne Computer, und einen sehr guten Eindruck bekommen. Bei Spielen des Computers gegen sich selbst erreicht nicht selten ein Spieler über 600 Punkte, was beim deutschen Spiel nicht so oft vorkommt.


Bussinchen Online




Posts: 14

Tue Jan 31, 2012 12:58 pm
#11 RE: De copia litterarum Latinarum earumque pretiis Quote · reply




IGITUR LINHARTUS ET BUSSINATRIX DECERNUNT:

IN LUDO SCRABBLE3D COPIA ET DIVISIONE LITTERARUM LATINARUM LUDI MATTELIS, PIATNIKI, LOCI INTERRETIS VERBUMSAPIENTI.CO.UK UTEMUR!



Übersetzung:

Somit beschließen Linhart und Bussinatrix:

Im Spiel Scrabble3D werden wir den lateinischen Buchstabensatz von Mattel, Piatnik und der Webseite verbumsapienti.co.uk verwenden!




I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


linhart Offline




Posts: 2.476

Tue Jan 31, 2012 3:16 pm
#12 RE: De copia litterarum Latinarum earumque pretiis Quote · reply


linhart Offline




Posts: 2.476

Tue Jan 31, 2012 9:44 pm
#13 RE: De copia litterarum Latinarum earumque pretiis Quote · reply

Ich hab jetzt festgestellt, dass es bei Pixie auch möglich ist, lateinisch zu scrabbeln. Dort wird wieder ein anderer Buchstabensatz verwendet, nämlich:

A 9 1
B 2 3
C 4 3
D 3 2
E 12 1
F 1 4
G 1 4
H 1 4
I 12 1
L 3 1
M 5 1
N 6 1
O 5 1
P 3 2
Q 2 4
R 6 1
S 7 1
T 8 1
V 10 1
X 1 8
blank 2 0

Dieser Satz besteht interessanterweise aus insgesamt 103 Buchstaben, die mit Ausnahme des X maximal mit 4 bewertet sind.

Wie bei den Torontern gibt es kein U.

(Man bekommt die Information über den Buchstabensatz, wenn man ein Spiel startet und dann auf "Letter Bag" klickt.)

Ich halte aber nach wie vor den Satz von verbumsapienti für den besten.

("verbum sapienti" ist übrigens eine Kurzform von "verbum sapienti satis est" und bedeutet also "Dem Weisen genügt ein Wort", siehe z.B. http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_Latin_phrases_(V) )


Bussinchen Online




Posts: 14

Sat Feb 25, 2012 2:51 pm
#14 RE: De copia litterarum Latinarum earumque pretiis Quote · reply

Ich wiederhole hier noch einmal, welchen Buchstabensatz wir in Scrabble3D für Latein verwenden werden:
I repeat once more which Latin letter set we will use in Scrabble3D:
Ripeto ancora una volta qual insieme di lettere latino abbiamo deciso di utilizzare nello Scrabble3D:
Je répète encore une fois quel sera le set de lettres latin nous avons décidé d'utiliser pour le Scrabble3D:
Jag upprepar en gång till vilket latinskt bokstavsset vi har beslutat att använda i Scrabble3D:




______________________________________

A 9 1 B 2 5 C 4 2 D 3 3 E 11 1 F 1 6 G 1 6 H 1 10
I 11 1 K 0 0 L 2 4 M 5 2 N 6 1 O 5 2 P 2 4 Q 1 10
R 9 1 S 8 1 T 7 1 U 7 1 V 2 5 X 1 6 Y 0 0 Z 0 0
______________________________________

Tesserae albae: 2 0
______________________________________

--> Summa: 98 + 2 = 100 tesserae



Tesserae albae = Joker / jolly


Einfach das Set kopieren (Strg+C) und in Scrabble3D in die Tabelle fürs Buchstabenset einfügen (Strg+V)!
You have only to copy this set (Ctrl+C) and to paste it (Ctrl+V) into the table for the lettersets in Scrabble3D!
Bisogna solo copiare questo set (Ctrl+C) ed incollarlo (Ctrl+V) nella tabella degli insiemi di lettere dello Scrabble3D!
Il faut seulement copier (Ctrl+C) et coller (Ctrl+V) ce set de lettres dans le tableau des sets de lettres du Scrabble3D!
Man behöver bara kopiera (Ctrl+C) det här bokstavssetet och klistra in det (Ctrl+V) i tabellen för bokstavsseten i Scrabble3D!



Lettera - Numero - Valore

A 9 1
B 2 5
C 4 2
D 3 3
E 11 1
F 1 6
G 1 6
H 1 10
I 11 1
K 0 0
L 2 4
M 5 2
N 6 1
O 5 2
P 2 4
Q 1 10
R 9 1
S 8 1
T 7 1
U 7 1
V 2 5
X 1 6
Y 0 0
Z 0 0

Tesserae albae: 2 0


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


 Jump  
disconnected Scrabble3D Chat Members online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen