Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 395 mal aufgerufen
 Fragen zum Programm
Bussinchen Offline




Beiträge: 90

22.05.2010 12:28
#1 Scrabble 3D ab Beta15: Trigraphen und n-Graphen anzeigen Zitat · Antworten

Hallo Leute!

Nach einem interessanten Mailwechsel mit Scotty habe ich eben mal ein Mini-Testspiel angefangen, um Scottys neue Digraphenlösung gezielt bis zum Exzess auszureizen. Wie ihr wisst, ist es seit der Beta14 / Beta15 möglich, ins Buchstabenset weitere Zeichen wie etwa Ziffern einzufügen und diese dann vom Programm z.B. als Digraphen anzeigen zu lassen (Beispiel Spanisch: 1=CH, 2=LL, 3=RR). Dazu muss allerdings im geladenen Dic der entprechende [Replace]-Passus vorhanden sein.
Das habe ich eben spaßeshalber mal gemacht: Aber ich wollte ganz gezielt sehen, ob es stimmt (wie mir Scotty mitgeteilt hatte), dass sich selbst Trigraphen oder gar n-Graphen mithilfe von anderen Zeichen (keine Ziffern) der normalen Computertastatur definieren lassen. Scotty sagte mir auch, dass das mit Sonderzeichen wie Umlauten funktioniert.

Ich habe ins deutsch.dic daher den Passus
[Replace]
1=SCH
£=ÄÖÜ
$=ABCD
eingefügt und im deutschen Standardbuchstabenset 1, £ und $ hinzugefügt.
Dann startete ich ein Spiel.

Leute, schaut euch den Screenshot an! Das ist wieder mal was fürs Auge! Ein rein theoretisches Kuriosum zwar, das für uns im normalen Spiel nicht in dieser Form vorkommt, aber darum geht es ja nicht.

Was sehen wir?

Das Programm ist seit der Beta14/15 imstande, nicht nur Ziffern, sondern auch alle möglichen anderen Zeichen, die auf der Computertastatur sind, durch beliebige n-Graphen zu ersetzen, inkl. n-Graphen mit Umlauten (= Sonderzeichen mit diakritischen Zeichen), die im Spiel korrekt angezeigt werden. Das ist der Wahnsinn! Natürlich wird es bei (n>2)-Graphen wie etwa "Quattrographen" vom Platz her etwas eng auf dem schmalen Spielstein, aber wenn man die Buchstabengröße in den Optionen nur klein genug einstellt, dann haut es trotzdem hin. Wow!

's Programm hat den exzessiven n-Graphentest in jeder Hinsicht BESTANDEN !!!

Angefügte Bilder:
Anzeige von Trigraphen und n-Graphen.JPG  
Scotty Offline

Administrator


Beiträge: 3.753

22.05.2010 12:54
#2 RE: Scrabble 3D ab Beta15: Trigraphen und n-Graphen anzeigen Zitat · Antworten

Halbwegs sinnvoll ist das wohl nur zur Transkription einzusetzen, zum Beispiel für Kyrillisch. Allerdings wird die Darstellung bei Щ=Schtsch (Russisch) etwas schwierig :-)


Download: Sourceforge.net | Help: Scrabble3D Wiki | Discussion: Forum | News: Twitter

Bussinchen Offline




Beiträge: 90

22.05.2010 13:06
#3 RE: Scrabble 3D ab Beta15: Trigraphen und n-Graphen anzeigen Zitat · Antworten

Genau an dieses Щ hab ich auch schon gedacht, hihi!
Aber ich denke mal, die Russen spielen sowieso mit kyrillischen Buchstaben und nicht ausgerechnet mit einer deutschen Transskription in lateinischen Buchstaben.
Von daher wird ein deutscher-lateinischer "Septograph" SCHTSCH für den kyrillischen Monograph Щ in der Praxis wohl kaum vorkommen.

Lustig ist es aber allemal! Und es geht ja ums Prinzip! Wenn man die Schriftgröße nur winzig genug einstellt, dann kann das Programm tatsächlich auch extreme Polygraphen wie SCHTSCH anzeigen!

Das Programm ist einfach klasse!

Ich amüsier mich köstlich!

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz