Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.290 mal aufgerufen
 De verbis in indicem latin.dic referendis
Seiten 1 | 2
linhart Offline




Beiträge: 2.493

09.10.2011 21:23
#16 RE: Kategorien im latin.dic Zitat · Antworten

Du hast überhaupt nichts vermasselt! Mir ist es auch schon ein paarmal passiert, dass ich einen Beitrag vergessen oder übersehen habe. Es ist auch wirklich gar nichts dabei, die Kategorien irgendwie anders zu numerieren.

Bussinchen Offline




Beiträge: 90

10.10.2011 02:49
#17 RE: Kategorien im latin.dic Zitat · Antworten

Bussinchen-Adminchen:

Ich habe jetzt einen separaten Thread für die Diskussion zu den latin.dic-Kategorien eingerichtet:


Anlegen von Kategorien im latin.dic


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble

linhart Offline




Beiträge: 2.493

16.11.2011 15:45
#18 Vorgangsweise bei der Erstellung des latin.dic Zitat · Antworten

Ich möchte hier einmal festhalten, wie ich bei der Erstellung des latin.dic derzeit vorgehe, nachdem ich die 2-, 3- und 4-buchstabigen Wörter einigermaßen abgeschlossen habe.

Ziel ist eine Wortliste, die alle Lemmata von L&S (ohne Eigennamen) mitsamt allen Beugungsformen enthält. Dazu versuche ich, die Spellchecker-Liste la.dic entsprechend zu modifizieren. Mit Hilfe von Mathematica kann ich dann aus la.dic und la.aff die gewünschte Liste erzeugen.

Zunächst habe ich mit dem Computer die 5-buchstabigen Wörter aus der Spellcheckerliste la.dic herausgesucht, die nicht in L&S vorkommen. Das Ergebnis dieser Computersuche musste ich dann aber Wort für Wort durchgehen, denn oft handelt es sich um Genitive oder Perfektformen, die in der Spellcheckerliste eigens angeführt sind, oder um alternative Schreibweisen, die in L&S nur abgekürzt angegeben sind (z.B. a-scĭo (adsc-)). Natürlich musste ich das dann umgekehrt auch mit den Wörtern machen, die in L&S stehen, aber nicht in der Spellcheckerliste.

Dasselbe habe ich dann mit den 6-buchstabigen Wörtern gemacht, und jetzt sind die 7-buchstabigen dran.

Es hat sich bisher gezeigt, dass die Spellcheckerliste relativ viele Wörter enthält, die nicht in L&S stehen. Die meisten davon finden sich im Georges. Manchmal handelt es sich aber auch einfach um Tippfehler.
Bei den Wörtern, die nur in L&S stehen, handelt es sich meistens um Hapax legomena oder Wörter der alten Grammatiker. Ich sehe daher immer deutlicher, wie wichtig es ist, diese Wörter in eine eigene Kategorie zu legen.

Bussinchen Offline




Beiträge: 90

16.11.2011 16:03
#19 RE: Vorgangsweise bei der Erstellung des latin.dic Zitat · Antworten


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble

linhart Offline




Beiträge: 2.493

18.12.2011 15:32
#20 Zwischenbericht Zitat · Antworten

Ich möchte hier einmal den aktuellen Stand des latin.dic kurz beschreiben.

Heute bin ich mit dem Abgleich der 7-buchstabigen Wörter (Lemmata) von L&S und der Spellcheckerliste fertig geworden. Das war ein ganz schönes Stück Arbeit. Insgesamt habe ich bis jetzt 4799 Wörter aus der Spellcheckerliste als ungültig markiert, da sie in L&S nicht aufscheinen. Leider geht das nicht einfach mit einem Programm, wie ich schon oben erklärt habe.

Andererseits habe ich 1900 zusätzliche Wörter aufgenommen, die in der Spellcheckerliste fehlten. Das waren vor allem Wörter der alten Grammatiker und Lexikographen, aber auch griechische Wörter und Hapax legomena. Natürlich habe ich diese gleich entsprechend markiert, damit sie dann in die richtige Kategorie kommen.

Bei 432 Wörtern habe ich Korrekturen durchgeführt, die entweder die Rechtschreibung oder die Beugungsangaben betreffen.

Jetzt werde ich eine Weihnachtspause einlegen und dann im neuen Jahr die 8-buchstabigen Wörter in Angriff nehmen.
(Bei den 9-buchstabigen ist dann aber Schluss.)

Bussinchen Offline




Beiträge: 90

18.12.2011 15:58
#21 RE: Zwischenbericht Zitat · Antworten

Liebster Linhart, lass dich mal ganz fest von mir drücken!
Dein Einsatz als "Latein-Gero" ist phantastisch!
Du machst eine hervorragende Arbeit! Großartig!!!

-lichsten Dank für alles, was du Gutes tust!

Ich selbst habe im Gegensatz zu dir vor, in den Weihnachtsferien eben gerade keine Pause einzulegen, sondern vielmehr die freie Zeit zu nutzen, um möglichst viele der noch ausstehenden Fragen, die du im Latein-Forum gestellt hast, aufzuarbeiten. Ich weiß, dass ich mit Latein kolossal im Hintertreffen bin. Aber mein Enthusismus ist weiterhin ungebrochen! Die Echse muss ihr Latinum doch schaffen!


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble

Bussinchen Offline




Beiträge: 90

09.07.2014 00:03
#22 RE: Vorgangsweise bei der Erstellung des latin.dic Zitat · Antworten

Zitat von linhart im Beitrag #18
Ich möchte hier einmal festhalten, wie ich bei der Erstellung des latin.dic derzeit vorgehe, nachdem ich die 2-, 3- und 4-buchstabigen Wörter einigermaßen abgeschlossen habe.

Ziel ist eine Wortliste, die alle Lemmata von L&S (ohne Eigennamen) mitsamt allen Beugungsformen enthält. Dazu versuche ich, die Spellchecker-Liste la.dic entsprechend zu modifizieren. Mit Hilfe von Mathematica kann ich dann aus la.dic und la.aff die gewünschte Liste erzeugen.

Zunächst habe ich mit dem Computer die 5-buchstabigen Wörter aus der Spellcheckerliste la.dic herausgesucht, die nicht in L&S vorkommen. Das Ergebnis dieser Computersuche musste ich dann aber Wort für Wort durchgehen, denn oft handelt es sich um Genitive oder Perfektformen, die in der Spellcheckerliste eigens angeführt sind, oder um alternative Schreibweisen, die in L&S nur abgekürzt angegeben sind (z.B. a-scĭo (adsc-)). Natürlich musste ich das dann umgekehrt auch mit den Wörtern machen, die in L&S stehen, aber nicht in der Spellcheckerliste.

Dasselbe habe ich dann mit den 6-buchstabigen Wörtern gemacht, und jetzt sind die 7-buchstabigen dran.

Es hat sich bisher gezeigt, dass die Spellcheckerliste relativ viele Wörter enthält, die nicht in L&S stehen. Die meisten davon finden sich im Georges. Manchmal handelt es sich aber auch einfach um Tippfehler.
Bei den Wörtern, die nur in L&S stehen, handelt es sich meistens um Hapax legomena oder Wörter der alten Grammatiker. Ich sehe daher immer deutlicher, wie wichtig es ist, diese Wörter in eine eigene Kategorie zu legen.





Zitat von linhart im Beitrag #20
Ich möchte hier einmal den aktuellen Stand des latin.dic kurz beschreiben.

Heute bin ich mit dem Abgleich der 7-buchstabigen Wörter (Lemmata) von L&S und der Spellcheckerliste fertig geworden. Das war ein ganz schönes Stück Arbeit. Insgesamt habe ich bis jetzt 4799 Wörter aus der Spellcheckerliste als ungültig markiert, da sie in L&S nicht aufscheinen. Leider geht das nicht einfach mit einem Programm, wie ich schon oben erklärt habe.

Andererseits habe ich 1900 zusätzliche Wörter aufgenommen, die in der Spellcheckerliste fehlten. Das waren vor allem Wörter der alten Grammatiker und Lexikographen, aber auch griechische Wörter und Hapax legomena. Natürlich habe ich diese gleich entsprechend markiert, damit sie dann in die richtige Kategorie kommen.

Bei 432 Wörtern habe ich Korrekturen durchgeführt, die entweder die Rechtschreibung oder die Beugungsangaben betreffen.

Jetzt werde ich eine Weihnachtspause einlegen und dann im neuen Jahr die 8-buchstabigen Wörter in Angriff nehmen.
(Bei den 9-buchstabigen ist dann aber Schluss.)





Linhart, du hast eine ganz satte Wahnsinnsleistung vollbracht!
Danke danke danke für das latin.dic !




Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz