You're not registered yet. Click here to register. Credits 
You can register here for free.
This topic has 18 replies
and has been read 908 times
 F
pages 1 | 2
linhart Offline




Posts: 2.463

Sun Aug 21, 2011 6:58 am
#16 RE: *FORTAN - Textkritik Quote · reply

Phantastisch! Also, wenn es nach mir ginge, hättest du schon längst einen Doktortitel.

Aber nun zur Sache:

1. Wir haben uns dafür entschieden, L&S als Grundlage für das latin.dic zu nehmen, und von diesem Prinzip sollten wir nur abweichen, wenn es wirklich stichhaltige Gründe dafür gibt. Das ist nach deinen Ausführungen bei FORTAN aber nicht der Fall.

2. Wir sollten eine Grundsatzentscheidung treffen, die besagt, dass Wörter, die in L&S nur als "false reading" eingetragen sind, ungültig sind.

3. Aus 1. und 2. folgt dann, dass FORTAN ungültig ist.

Kannst du dich dem anschließen?


Bussinchen Online




Posts: 6

Fri Dec 30, 2011 2:02 pm
#17 RE: *FORTAN ---> Mein Geistesblitz! Quote · reply

Ich habe mir jetzt, nach so langer Zeit, diese gesamte fortan-Diskussion noch einmal zu Gemüte geführt und hatte dabei einen Geistesblitz -->
--> φῶς ἀγαθόν ! Mir fällt es jetzt wie Schuppen von den Augen!


Ich erinnere noch einmal an den L&S-Eintrag, der da lautet:

*fortan, false read. for jam, Cic. Rep. 3, 35, 47.

Meine Argumente unten im Beitrag #15 für die Richtigkeit der Lesart fortan sind stichhaltiger als die, die gegen die Richtigkeit von fortan sprechen.

Und erst jetzt verstehe ich den L&S-Eintrag so:

fortan ist ein gültiges Wort. Statt dieses Wortes gibt es jedoch die Lesart for jam = forjam, was Nonsens ist und seinerseits ein false reading darstellt. Aus paläographischer Sicht kann ich mir sehr gut vorstellen, dass das t und das j in so einem Palimpsest oder in einer Handschrift sehr ähnlich aussehen kann, ebenso das n bzw. m. Diese Buchstaben lassen sich leicht verwechseln, wenn sie undeutlich, d.h nicht gut zu erkennen sind. Also: forjam ist laut L&S eine eindeutige Nonsens-Lesart von fortan. Es kann nur so sein, Linhart! Und dass "for jam" Nonsens ist, liegt auf der Hand. Das ergibt absolut keinen Sinn, beim besten lectio-difficilior-Willen nicht! *)

Dies würde aber bedeuten, dass ich mich den Argumentne 2 und 3 in deinem vorigen Beitrag #16 leider nicht anschließen kann.

Ich halte nun *FORTAN für zulässig, und dieses Wort gehört in die Kategorie 4 der Hapax legomena.




Schlussfolgerung aus dem Fall FORTAN im Hinblick auf eine angestrebte Grundsatzentscheidung in Bezug die Handhabung der L&S-Einträge, wo "false reading" vermerkt ist:

Wir können diese false-reading-Lemmaeinträge offensichtlich nicht alle pauschal über einen Kamm scheren, so wie du im Argument 2 im vorigen Beitrag vorgeschlagen hattest. Das fortan-Beispiel zeigt, dass sich der Vermerk nicht auf den Lemmaeintrag selbst, sondern auf den nachfolgenden Ausdruck "for jam" bezieht. Nach meinem Verständnis folgt daraus, dass wir leider gezwungen sind, alle L&S-Einträge, wo "false reading" oder "false read." vermerkt ist, händisch durchzukontrollieren, um festzustellen, ob sich "false reading" auf den Lemmaeintrag selbst oder auf das, was danach steht, bezieht, und jeweils Einzelfallentscheidungen zu treffen.

Es sind zwar "nur" 110 L&S-Einträge, wo "false reading" vermerkt ist, und in Anbetracht des Gesamtwortschatzes, der im L&S steht, ist dies ein verschwindend geringer Anteil, aber das einzelne händische Durchsehen dieser 110 Einträge stellt trotzdem einen gehörigen Arbeitsaufwand dar und wird viel Zeit in Anspruch nehmen. Wir müssen daher bereit sein, unser latin.dic-Projekt langfristig anzulegen. Es hilft alles nichts, wenn wir im Gero-Stil den Anspruch erheben wollen, gründlich zu sein und ein möglichst hervorragendes latin.dic zu erstellen.






-----------------------------------

Fußnote:

*) Warum kam ich da nicht früher drauf? Ich glaube, ich hatte mich mental vor allem von zwei Dingen ablenken lassen:

1. for jam --> engl. für Marmelade --> (!!!)
2. jam = iam --> schon, bereits; for jam = für "schon, bereits"

All das hat mich so verwirrt und abgelenkt, dass ich nicht erkannte, dass "for jam" als andere, absurde Lesart statt "fortan" stehen könnte.
Dazu hat auch die Tatsache beigetragen, dass "for jam" im L&S auseinander geschrieben ist. Daher interpretierte ich "for" immer als englisches Wort für "für".
Hätte im L&S "forjam" oder "foriam" als ein Wort zusammengeschrieben gestanden, wäre ich wohl gar nicht erst in dieses falsche Fahrwasser geraten...

--> --> -->


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


linhart Offline




Posts: 2.463

Fri Dec 30, 2011 3:40 pm
#18 RE: *FORTAN ---> Mein Geistesblitz! Quote · reply

Also du bist derzeit wirklich in Hochform! Absolute Spitze!

Ich habe FORTAN in Kat. 4 aufgenommen.

Aber ich muss schon sagen, dass L&S hier nicht gerade "benutzerfreundlich" waren.

Ich werde die false readings im Laufe der Zeit alle einzeln durchgehen. Besonders aufpassen muss ich dabei, wenn der Artikel in L&S nicht eingeklammert ist. (Leider sieht man diese Klammern in Glossa nicht, und daher auch nicht in dem Textfile, den ich mit Mathematica durchsuchen kann.)


Bussinchen Online




Posts: 6

Fri Dec 30, 2011 3:58 pm
#19 RE: *FORTAN ---> Mein Geistesblitz! Quote · reply

Zitat von linhart
Also du bist derzeit wirklich in Hochform! Absolute Spitze


Danke!!!

hihihiiiiii


Zitat von linhart
Aber ich muss schon sagen, dass L&S hier nicht gerade "benutzerfreundlich" waren.


Hast Recht!

Unser Usability-Experte Scotty sollte dem L&S ruhig mal bissl Usability eintrichtern!

Und: Du scheinst gar nichts dagegen zu haben, die 110 false-readings-Einträge im L&S händisch durchzuchecken?!

Na denn mal los und viel Spaß! /LOL/


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


pages 1 | 2
«« FOEN
 Jump  
disconnected Scrabble3D Chat Members online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen