You're not registered yet. Click here to register. Credits 
You can register here for free.
This topic has 29 replies
and has been read 803 times
 Problemfälle des L&S-Wortschatzes
pages 1 | 2
linhart Offline




Posts: 2.493

Thu Aug 18, 2011 9:16 am
#1 Falsche Lesarten: Listen und Diskussionen zu den "false readings" im L&S Quote · reply

Hier ist die Liste der 110 "false readings", d.h. der Lemmaeinträge im L&S, die als falsche Lesarten gekennzeichnet sind.

Lemmata aus L&S, bei denen "false read." oder "false reading" vorkommt:

abathon
abhiemo
acclamito
accrementum
adjecto
facto
aequus
aliquipiam
arrepto
barathrus
candacus
candicantia
catena
cispellam
collimo
condecenter
conjuncto
decet
discordialis
dissidium
eliquamen
eminatio
eminor
enavatae
euneos
excogitatus
externatus
flavissae
flucto
fluxio
fortan
frusto
fulminatrix
hama
harpacticon
hypatius
illuo
imparentia
inaedificatio
incense
incomminatus
incrematus
indoctor
inhostus
inquiescens
inquietatio
insertim
instito
interemptio
interfacio
intergerium
internecialis
inulte
invanum
lessus
liparis
lytrum
machaerium
mana
mantiscinor
melligenus
merthryx
mineo
multibarbus
munio
myrus
mystus
mythicus
myxos
nenu
nimius
nympharena
obbatus
offenso
olca
praerupte
sericeus
seriva
patalis
percis
perito
phlegontis
phthisisco
polindrum
praecantatrix
praestergus
praeterrado
psegma
quadringenteni
quaquam
quercicus
quimatus
revento
sacersanctus
sectus
secundum
speciarius
subdito
sufflatus
suffuscens
tenus
thymiamus
travio
tredecies
undeceni
varitus
venditarius
veratrix
vinceus
zelivira


Von den 110 L&S-Lemmata mit "false reading" kommen nur 9 in der Spellchecker-Liste und 6 bzw. 15 in den Whitaker-Listen vor.


Von 110 L&S-Lemmata mit "false reading" stehen nur die folgenden in der Spellcheckerliste:

aequus, collimo, dissidium, excogitatus, facto, lessus, myrus, offenso, olca


Als Stichwort in der Whitaker-Liste DICTPAGE.RAW treten nur auf:

aequus, collimo, dissidium, lessus, lytrum, offenso


Dabei handelt es sich teilweise um Wörter, die zwar richtig sind, die aber auch als "false reading" statt eines anderen Wortes in der Literatur vorkommen.

Nur zwei eigentliche "false readings" stehen in allen diesen Listen, nämlich

COLLIMO (for collineo) (bei Whitaker aber in anderer Bedeutung als collineo, nämlich "direct (eyes) sideways; glance sidelong"),

DISSIDIUM (for discidium).



Es spricht also einiges dafür, die eigentlichen "false readings" nicht als gültig anzuerkennen.

Attachment:
false_reading.txt

Bussinchen Offline




Posts: 17

Fri Aug 19, 2011 11:40 pm
#2 RE: Falsche Lesarten: Liste der 110 "false readings" im L&S Quote · reply

Den Tippfehler cminor habe ich verbessert und durch eminor ersetzt:

eminor, āri, false read. in Plaut. Capt. 4, 2, 11: minor, Fleck.


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


Bussinchen Offline




Posts: 17

Fri Aug 19, 2011 11:59 pm
#3 RE: Falsche Lesarten laut L&S -> aequus Quote · reply

AEQUUS ist zulässig

Es geht bei der Angabe "falsche Lesart" nur darum, dass in den angegebenen Belegstellen der klassischen Latinität die ungewöhnliche Kombination aeque - ut vorkommt, was aber eben unklassisch ist und als falsche Lesart gilt. Klassisch müsste es heißen aeque et oder aeque ac (gleich wie).

Zitat von L&S im Artikel zu aequus
Aeque—ut, a rare combination, and unworthy of imitation (in authors of the class. per. its reception rests, for the most part, upon false readings for aeque et or aeque ac), as much as,like, cui nihil aeque in causis agendis ut brevitas placet, Plin. Ep. 1, 20, 1 Keil. accinctus aeque ut discinctus, Vulg. 3 Reg. 20, 11. Possidebitis eam (terram) singuli aeque ut frater suus, ib. Ezech. 47, 14: idemque proficeret aeque ut rosaceum,Plin. 23, 4, 45, § 89, where Jan reads proficeret quod rosaceum.


Es steht nicht zur Debatte, dass das Wort aequus selbst eine falsche Lesart sei. Noch weniger ist aequus, aeque ein falsches Wort.


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


Bussinchen Offline




Posts: 17

Sat Aug 20, 2011 12:22 am
#4 RE: Falsche Lesarten laut L&S -> collimo Quote · reply

COLLIMO, COLLIMARE halte ich für unzulässig

Zitat von L&S
collimo, āre, false read. for collineo, āre.



Das Fehlen weiterer Angaben zu collimo, -are lässt darauf schließen, dass es sich bei dieser Lesart schlichtweg um ein falsches Wort handelt, das gar nicht in der antiken Literatur überliefert ist. Schade, dass keine Belegstelle angegeben ist. Auch im L&S-Artikel zu collineo steht nichts, was uns in dieser Frage weiterhelfen würde.

Dass Lewis und Short dieses Wort dennoch mit einem eigenen Lemmaeintrag in ihr Wörterbuch aufgenommen haben, beruht sicher auf der Tatsache, dass in mindestens einer wissenschaftlichen Ausgabe eines lateinischen Textes diese falsche Lesart aufscheint. Wer diesen Text nun übersetzen möchte, wird dieses Wort höchstwahrscheinlich nachschlagen müssen. Lemmaeinträge von nicht existierenden Wörtern, die sich nur aufgrund von falschen Lesarten in moderne Ausgaben antiker Texte eingeschlichen haben, sind nichts anderes als ein Service für den Benutzer des Wörterbuchs, vergleichbar mit den nicht scrabble-zulässigen Lemmaeinträgen von Wörtern in falschen Schreibweisen im deutschen Rechtschreibduden (Beispiel: Rythmus - falsche Schreibung für Rhythmus; Rechtschreibduden 25. Auflage, Mannheim 2009)


-----------------------------------------


[EDIT]
Für die Nichtexistenz dieses Wortes spricht auch die Tatsache, dass es im Georges keinen Stichworteintrag für COLLIMO gibt,
siehe http://www.zeno.org/Georges-1913/K/Georges-1913-01-1268


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


linhart Offline




Posts: 2.493

Sat Aug 20, 2011 6:31 am
#5 RE: Falsche Lesarten laut L&S Quote · reply

Das, was Computer tun, ist nicht selten etwas geheimnisvoll. Ich habe jetzt zur Kontrolle nochmals nach "false read." bzw. "false reading" gesucht und zu meiner Überraschung 247 Wörter gefunden. Der einzige für mich erkennbare Unterschied zum ersten Mal besteht darin, dass ich zu einem anderen Zeitpunkt die Akzente entfernt habe.

Ich lege jedenfalls das Resulat bei. Vielleicht stellt sich ja noch heraus, was wirklich stimmt.

Den Fehler mit cminor habe ich gleich wieder ausgebessert.

Attachment:
false_reading_Version2.txt

linhart Offline




Posts: 2.493

Sat Aug 20, 2011 6:40 am
#6 RE: Falsche Lesarten laut L&S Quote · reply

Auch bei den in der Spellcheckerliste enthaltenen false readings finde ich jetzt wesentlich mehr. Ob es daran liegt, dass ich vor ca. einer Stunde meiner Computer neu gestartet habe??

accrementum, adeo, adigo, adverro, aequus, agrimonia, ancisus,

barathrus, catena, circumverto, collimo, conscisco, desuper,

dispertitio, dissidium, enudo, excitus, excogitatus, facto, fluxio,

frigidefacto, hama, ignorabilis, inanilogus, indirectus,

indocibilitas, indubitatus, innumerus, inopportunus, inorabilis,

inquietatio, interemptio, invideo, involucre, lagona, largitor,

lessus, mantiscinor, melitites, memoralis, mineo, morio, munio,

myrus, mythicus, nimius, obortus, obtrudo, offenso, olca, ominalis,

orbile, percludo, perexpeditus, perlepidus, perrimosus, phthisisco,

praecantatrix, praenuntiativus, provendo, quaquam, repotatio,

sacersanctus, scrobis, secundum, siccatorius, subdito, successivus,

suffarcino, sufflatus, tenus, tredecies, venditarius, zelivira


Bussinchen Offline




Posts: 17

Sat Aug 20, 2011 7:51 pm
#7 RE: Falsche Lesarten laut L&S Quote · reply

1. Nach welchen Kriterien sind die false readings in der Spellcheckerliste gelandet?

2. Da sich gezeigt hat, dass völlig korrekte Wörter wie aequus neben völlig falschen, ja sogar inexistenten "Wörtern" wie collimo in der Liste der false readings im L&S aufscheinen*), bin ich dafür, dass wir diese L&S false readings händisch durchgehen. (Die der Spellcheckerliste vielleicht auch.)


------------------------------
*) was nicht verwundert, da "false reading" ja lediglich besagt, dass eine falsche Lesart vorliegt, die ihrerseits aber durchaus ein Wort sein kann, das in anderem Kontext sehr wohl ein völlig korrektes Wort darstellt


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


linhart Offline




Posts: 2.493

Sat Aug 20, 2011 8:16 pm
#8 RE: Falsche Lesarten laut L&S Quote · reply

Es genügt zumindest fürs erste, wenn wir nur die false readings händisch durchgehen, welche in der Spellcheckerliste stehen. Die anderen werden vorläufig ohnehin nicht in meiner Wortliste aufscheinen.

Erst wenn ich daran gehe, die in der Spellcheckerliste fehlenden Wörter aufzuspüren (das wird vielleicht erst in ein, zwei Monaten so weit sein), müssten auch die anderen false readings angesehen werden.

Ich sehe jedenfalls keine Möglichkeit, automatisch zu entscheiden, ob tatsächlich ein ungültiges Wort vorliegt.

Zu deiner ersten Frage: Ich habe natürlich keine Ahnung, wie die false readings in die Spellcheckerliste gekommen sind. Wir wissen ja überhaupt nicht, wie diese Liste zustande gekommen ist. Trotzdem bin ich froh, dass wir sie haben. Es ist viel leichter, eine (einigermaßen gute) vorhandene Liste zu korrigieren, als ganz von Null anzufangen.


Bussinchen Offline




Posts: 17

Sat Aug 20, 2011 8:27 pm
#9 RE: Falsche Lesarten laut L&S Quote · reply

Diese Frage Nr. 1 war natürlich eine rhetorische Frage. Klar, dass keiner von uns weiß, wie diese Liste zustande gekommen ist. Auf jeden Fall ist es ein großer Gewinn, die Spellchecker-, Diogenes und Whitaker-Listen zu haben.

OK, dann konzentrieren wir uns vorerst nur auf die Untersuchung der false readings der Spellcheckerliste!


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


linhart Offline




Posts: 2.493

Sat Aug 20, 2011 8:40 pm
#10 Falsche Lesarten laut L&S - FACTO Quote · reply

Ich habe jetzt begonnen, die false readings aus der Spellcheckerliste durchzugehen.

Bei FACTO bin ich das erstemal unsicher:

facto, āre, v. freq. a. [facio],
I. to make, do, perform : operis quicquam, Plaut. Truc. 5, 1, 23; false reading for facio; cf. Plaut. Merc. prol. 95 Ritschl.

Ich verstehe das so, dass facto an sich ein gültiges Wort ist, dass aber manchmal facto gelesen wurde, obwohl eigentlich facio gemeint war.
Stimmst du dem zu?


linhart Offline




Posts: 2.493

Sat Aug 20, 2011 8:57 pm
#11 RE: Falsche Lesarten laut L&S Quote · reply

Die anderen Wörter sind recht schnell gegangen. Hier ist das Ergebnis meiner Sichtung:

(* ... echte false readings in der Spellchecker-Liste)

*accrementum
adeo
adigo
*adverro
aequus
*agrimonia
*ancisus
*barathrus
catena
circumverto
conscisco
desuper
dispertitio
*dissidium
enudo
*excitus, -us
*excogitatus, -us
facto
*fluxio
*frigidefacto
hama
ignorabilis
*inanilogus
*indirectus
*indocibilitas
indubitatus
innumerus
inopportunus
*inorabilis
inquietatio
interemptio
invideo
*involucre
*lagona
*largitor, -ari
lessus
*mantiscinor
melitites
*memoralis
*mineo
*morion
munio
myrus
*mythicus (Adj.)
nimius
obortus
obtrudo
offenso
*olca
*ominalis
*orbile
*percludo
*perexpeditus
*perlepidus
*perrimosus
phthisisco
*phthitarus (nachträglich eingefügt)
*praecantatrix
*praenuntiativus
*provendo
*quaquam
*repotatio
*sacersanctus
scrobis
secundum
siccatorius
*subdito
*successivus
suffarcino
*sufflatus, -us
tenus
*tredecies
*venditarius
*zelivira


Bussinchen Offline




Posts: 17

Sat Aug 20, 2011 9:00 pm
#12 RE: Falsche Lesarten laut L&S - FACTO Quote · reply

Zitat von linhart
Ich habe jetzt begonnen, die false readings aus der Spellcheckerliste durchzugehen.

Bei FACTO bin ich das erstemal unsicher:

facto, āre, v. freq. a. [facio],
I. to make, do, perform : operis quicquam, Plaut. Truc. 5, 1, 23; false reading for facio; cf. Plaut. Merc. prol. 95 Ritschl.

Ich verstehe das so, dass facto an sich ein gültiges Wort ist, dass aber manchmal facto gelesen wurde, obwohl eigentlich facio gemeint war.
Stimmst du dem zu?


Ja!

FACTO steht auch als Lemma im Langenscheidt:

facto 1. (intensiv. v. facio) (Pl.) machen, verrichten


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


Bussinchen Offline




Posts: 17

Sat Aug 20, 2011 9:02 pm
#13 RE: Falsche Lesarten laut L&S - FACTO Quote · reply

Definiere mal bitte, was du mit "echte false readings" meinst!

[edit] OK, ich sehe jetzt, dass du damit unzulässige Wörter meinst, weil diese falsch sind bzw. überhaupt nicht existieren. ;-)


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


linhart Offline




Posts: 2.493

Sun Aug 21, 2011 7:09 am
#14 RE: Falsche Lesarten laut L&S - SUCCESSIVUS Quote · reply

Entschuldige bitte, jetzt sehe ich erst, dass "echte false readings" ziemlich paradox klingt, weil echt ja das Gegenteil von false ist. Aber du hast mich dann doch richtig verstanden.

Ein solches "false reading" kommt mir merkwürdig vor:

successīvus, a false read. for succissiva, Lact. Opif. Dei, 12, 15 Bünem. ad loc.

Wovon leitet sich eigentlich succissiva ab? Ich kann es nirgends finden. Ist vielleicht succīsīvus (ohne Doppel-S) gemeint?

Na ja, eigentlich kann uns das egal sein. Es zeigt bloss, dass man auch in L&S mit Fehlern rechnen muss, auch wenn es ganz sicher mit extremer Sorgfalt hergestellt worden ist. (So ein Fall könnte auch bei "jam" im Artikel "fortan" vorliegen.)


Bussinchen Offline




Posts: 17

Tue Aug 23, 2011 12:54 am
#15 RE: Falsche Lesarten laut L&S - PHTHITARUS Quote · reply

phthisisco

Achtung:

phthĭsisco, ĕre,
I. v. inch. n. [phthisis], to become consumptive or phthisical : phthisiscentibus medicabilis piscina, Sid. Ep. 5, 14.

- ist keine falsche Lesart!

Aber:

phthitarus ist die falsche Lesart!

Bug in der Datenbank entdeckt!

Der Eintrag phthitarus wird weder in Glossa.exe noch in la-dictionary.exe gefunden, obwohl er im pdf-Faksimile drinsteht!
Dieser Bug hat m.E. etwas mit den Kreuzen † zu tun! Auch bei dem äthiopischen Fremdwort †† nabis/nabun liegt ja so ein Fehler vor!




I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


pages 1 | 2
«« Inscriptions
 Jump  
disconnected Scrabble3D Chat Members online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen