You're not registered yet. Click here to register. Credits 
You can register here for free.
This topic has 5 replies
and has been read 302 times
 E
linhart Offline




Posts: 2.463

Sat Mar 24, 2012 6:29 pm
ERATO Quote · reply

Zitat von L&S
Ĕrătō (occurring only in the nom.), f., = ερατω.
I. The muse of lyric and amorous poetry, Ov. F. 4, 195; 349; id. A. A. 2, 16; 425; Aus. Idyll. 20, 6.—
B. Meton., a Muse in gen., Verg. A. 7, 37 Serv.; Claud. Mall. Theod. 282.—
II. A queen of Armenia, Tac. A. 2, 4.


Wenn ERATO eine beliebige Muse bezeichnet, ist es dann noch ein Eigenname? Ich bin nicht ganz sicher, weil es ja in der Antike nur exakt neun Musen gab. Das Wort MUSA ist deshalb in L&S auch mit großem Anfangsbuchstaben geschrieben. Dort steht aber als übertragene Bedeutung ("Transf.") noch "A song, a poem" dabei, und beim angeführten Beispiel ist musa klein geschrieben, sodass die Gültigkeit außer Frage steht. Aber wie ist das bei Erato?

Schön langsam werden unsere Problemchen genauso tückisch wie im Deutschen ...


Bussinchen Online




Posts: 9

Sat Mar 24, 2012 7:36 pm
#2 RE: ERATO Quote · reply

Zitat von linhart
Schön langsam werden unsere Problemchen genauso tückisch wie im Deutschen ...





Ach du ahnst es nicht...

Wir essen jetzt gleich. Hab daher etwas Geduld...


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


Bussinchen Online




Posts: 9

Sun Mar 25, 2012 3:40 am
#3 RE: ERATO Quote · reply

Auf http://www.gottwein.de/Lat/verg/aen07.php haben wir die Äneis-Stelle Buch 7, Vers 37, auf Lateinisch und Deutsch. Dort steht Erato und das wurde auch mit "Erato" übersetzt, nicht mit "Muse".

Zitat von http://www.thelatinlibrary.com/vergil/aen7.shtml
Nunc age, qui reges, Erato, quae tempora, rerum
quis Latio antiquo fuerit status, aduena classem
cum primum Ausoniis exercitus appulit oris,
expediam, et primae reuocabo exordia pugnae. 40




Auf http://archive.org/stream/commentariiinv...e/n422/mode/2up habe ich den Servius-Kommentar zu dieser Stelle in der Äneis gefunden:





Meine Übersetzung:
Erato: hat er tatsächlich entweder für Calliope oder für irgendeine Muse gesetzt
(In den Codices steht nur: Er hat in der Tat Er. s.(?) Erato für C. gesetzt)



Ich bin hier nicht sicher, wie man die zweite Zeile deuten soll. Ist das ein Kommentar des Herausgebers der Servius-Kommentare zu Vergil? Warum steht dieser Kommentar des Herausgebers dann mitten im Text statt, wie üblich, in einer Fußnote? Oder ist das ebenfalls ein Text des Servius? Letzteres würde mich wundern...


Linhart, wenn du mich fragst, dann halte ich diese Stelle für zu vage als dass wir "Erato" als allgemeingültiges Wort in der übertragenen Bedeutung von "Muse" ins latin.dic aufnehmen könnten. Ich tendiere dazu, Erato als ungültig einzustufen.


Ich versuche aber noch herauszufinden, was mit der Quellenangabe Claud. Mall. Theod. 282 gemeint ist, und versuche, diese Stelle ebenfalls einzusehen. Claud. Mall. Theod. 282 sagt mir im Moment überhaupt nichts.


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble

Attached pictures:
Erato.jpg  

Bussinchen Online




Posts: 9

Sun Mar 25, 2012 4:15 am
#4 RE: ERATO Quote · reply

Bei Claud. Mall. Theod. 282 handelt es sich um Claudian, Panegyric on the Consulship of Fl. Manlius Theodorus (A.D. 399).

C. Claudiani Panegyricus dictus Manlio Theodoro consuli


Auf http://penelope.uchicago.edu/Thayer/E/Roman/Texts/Claudian/Manlio_Theodoro*.html haben wir die englische Übersetzung:

"Do thou, Erato, go visit the palace of Neptune beneath the sea and beg for four swift coursers such that even Arion could not snatch the prize from them. Let the Circus be graced by every steed to whose proud neighing Baetis re-echoes, who drinks of Tagus' shining pools and sprinkles his mane with its liquid gold.

Auf http://penelope.uchicago.edu/Thayer/L/Roman/Texts/Claudian/Manlio_Theodoro*.html#282 gibt es die lateinische Version:

'Tu Iovis aequorei summersam fluctibus aulam
oratum volucres, Erato, iam perge quadrigas,
a quibus haud umquam palmam rapturus Arion.
inlustret circum sonipes, quicumque superbo
perstrepit hinnitu Baetin, qui splendida potat
stagna Tagi madidoque iubas adspergitur auro.


Außerdem gibt es hier eine Online-Ausgabe von Claudians PANEGYRICVS DICTVS MALLIO THEODORO CONSVLI:
http://www.curculio.org/Claudian/theod.html.


Wie man hier Erato zu übersetzen hat, erschließt sich mir nicht auf Anhieb. Ich müsste dazu das gesamte Werk oder zumindest den Kontext speziell an dieser Stelle kennen. Jedenfalls fällt auf, dass Iuppiter hier mit Neptun übersetzt wurde, was aber an sich plausibel klingt, da hier nicht vom Himmel, sondern von den Fluten die Rede ist, der Domäne des Meeresgottes Neptun. Dann könnte analog auch die Muse Erato für eine andere Gottheit oder Muse stehen...


Ich würde trotzdem dafür plädieren, "Erato" nicht ins latin.dic aufzunehmen. Mir sind die Textstellen bei Servius und Claudian nach wie vor zu vage...


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


linhart Offline




Posts: 2.463

Sun Mar 25, 2012 7:21 am
#5 RE: ERATO Quote · reply

Vielen Dank! Ich staune immer wieder, wie ergiebig deine Nachforschungsmethoden sind.

Jetzt ist ziemlich klar, dass ERATO nicht scrabbletauglich ist.

Die Musen lassen mir aber keine Ruhe, siehe CAMENA

(CAMENA war eigentlich der Anstoß dafür, dass ich mich wieder mit den Eigennamen beschäftigt habe. Dieses Wort kommt nämlich in einem meiner nächsten Rätsel vor. Mehr verrate ich noch nicht.)


Bussinchen Online




Posts: 9

Sun Mar 25, 2012 12:25 pm
#6 RE: ERATO Quote · reply

Zitat von linhart
Vielen Dank! Ich staune immer wieder, wie ergiebig deine Nachforschungsmethoden sind.

Jetzt ist ziemlich klar, dass ERATO nicht scrabbletauglich ist.



Ja, mein lieber Linhart. - Danke! Die Frage ist nur: Sind meine Ergebnisse wirklich immer stichhaltig?

Ich bemühe mich jedenfalls stets nach bestem Vermögen, die "Wahrheit" zu finden. Dabei, muss ich sagen, kommt mir mein Lateinstudium schon zugute, auch wenn es rund 30 Jahre zurück liegt. Das, was wir hier tun, ist in gewisser Weise auch wie ein Revue-passieren-Lassen meiner gesamten Studienzeit. Seit meinem Studium hatte ich (bis auf eine einzige Ausnahme, als ich Ende der 80er Jahre mal mit vier Leuten einen Anfängerabendkurs in Latein hatte) keinen einzigen lateinischen Text mehr angesehen, bis der Tag kam, an dem wir die Idee hatten, ein latin.dic für unsere Echse zu erstellen...


Ich muss an dieser Stelle auch einmal ausdrücklichst das großartige Projekt Wikipedia loben, bei dem sich Menschen auf der ganzen Welt uneigennützig und ehrenamtlich, d.h. in wahrer "OpenSource-Gesinnung", darum bemühen, das gesamte Wissen der Menschheit zu sammeln und ALLEN zugänglich zu machen! Es ist wirklich phantastisch, dass man heute so einfachen Zugang zu Faktenwissen hat, an das man früher, als ich noch studierte, nur über Bibliotheken der verschiedenen Fachbereiche der Universitäten oder generell über Universitätsbibliotheken herankam. Am Beispiel Claudian (--> http://de.wikipedia.org/wiki/Claudian), von dem ich bisher noch nichts gehört hatte, ist mir das wieder ganz bewusst geworden, wie wichtig (und praktisch) es ist, dass wir die Wikipedia haben - ungeachtet der Kritik, die aufgrund der Art, wie die Wikipedia-Artikel entstehen, an deren Zuverlässigkeit geübt wird. Ausgehend von den grundlegenden Wikipedia-Artikeln kann man sich dann oft sehr gut weiterhangeln und mithilfe der Stichwörter, die man in der Wikipedia gefunden hat, weitergoogeln. Das ist genau das, was ich bei Claud. Mall. Theod. 282 gemacht habe...


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


«« ENYO
EOUS »»
 Jump  
disconnected Scrabble3D Chat Members online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen