You're not registered yet. Click here to register. Credits 
You can register here for free.
This topic has 23 replies
and has been read 971 times
 D
pages 1 | 2
Bussinchen Offline




Posts: 9

Thu Jan 03, 2013 9:49 pm
#16 RE: DECUS, -I Quote · reply

Ich hab jetzt noch auf leo.org nachgesehen, ob mutilated im Englischen dasselbe bedeutet wie im Französischen mutilé: versehrt (z.B. mutilé de guerre = Kriegsversehrter) - und festgestellt, dass es so ist; wie sollte es auch anders sein.

Für mich ist ein Kriegsversehrter z.B. einer, der im Krieg ein Bein verloren hat, also einer, dem sozusagen das Bein abgehackt wurde.

Wenn wir das jetzt auf unser Wort DECUSSIS übertragen, dann wäre das wirklich ähnlich: Hacken wir dem DECUSSIS das -SIS ab, dann bleibt das versehrte DECUS (natürlich dann ohne eigene Endung!) als Rumpf übrig!

Wenn Lewis und Short schon schreiben, dass DECUS "versehrt" ist, wie kommen sie dann dazu, im gleichen Atemzug diesem "Rumpf" eine eigene Genitivendung -i zu verpassen und so zu tun, als ob das ein normales Wort der o-Deklination wäre? Etwa wegen des einen Beleges Terminus si [decum.] X habuerit bzw. Terminus si decum [X] habuerit, der in der Überlieferung allem Anschein nach verderbt ist?

Je mehr ich überlege, desto stärker tendiere ich dazu, DECUS als Kurzwort oder Abkürzung einzustufen und Beugungsformen auszuschließen.

Zwischen einer in Scrabble-Hinsicht unzulässigen Abkürzung und einem zwar indeklinablen, aber doch zulässigen Kurzwort die Grenze zu ziehen ist allerdings sehr schwierig, gerade im Lateinischen, wo es in der Antike keine ordentliche Interpunktion wie heute gab.


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


linhart Offline




Posts: 2.463

Thu Jan 03, 2013 9:58 pm
#17 RE: DECUS, -I Quote · reply

Die Zulässigkeit des Wortes DECUS ist an sich kein Problem, weil es ja decus, -oris gibt.


Bussinchen Offline




Posts: 9

Thu Jan 03, 2013 10:02 pm
#18 RE: DECUS, -I Quote · reply

Zitat von linhart im Beitrag #17
Die Zulässigkeit des Wortes DECUS ist an sich kein Problem, weil es ja decus, -oris gibt.


Das ist völlig richtig. Stimmt. Es geht letztlich nur um die Beugungsformen. Und da bin ich eben EXTREM skeptisch, was die Sichtweise von L&S betrifft. Ich würde mich zu gern dem Georges anschließen, der DECUS, -I eben nicht anführt.

Ich hoffe, dass das OLD das genauso sieht wie der Georges! Dann hätte ich nämlich Recht mit meiner These. Und das würde mir schon gefallen, wenn ich in diesem Fall Recht behielte...


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


Bussinchen Offline




Posts: 9

Thu Jan 03, 2013 10:27 pm
#19 RE: DECUS, -I Quote · reply

Ich bin total neugierig darauf zu erfahren, was im OLD und/oder im Thesaurus steht - aber total !!!



Im Band 1 von Lachmanns Ausgabe Die Schriften der römischen Feldmesser habe ich spaßeshalber noch einmal mit der Suchfunktion auf den beiden folgenden Webseiten nach dem Wort DECUS gesucht:
http://books.google.se/books?id=ZvsUAAAA...epage&q&f=false
bzw. hier:
http://books.google.se/books?id=bs09AAAA...epage&q&f=false


In dem einen Buch fand die Suche sechs Treffer, u.a. auch im textkritischen Apparat, in dem anderen Buch sind es hingegen sieben Treffer:














I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


Bussinchen Offline




Posts: 9

Fri Jan 04, 2013 3:32 pm
#20 RE: DECUS, -I Quote · reply

Linhart, vielen Dank! Spitze! Du bist wieder in die Uni-Bibliothek gegangen und hast im OLD und im Thesaurus nachgeschaut, was dort zu dem Wort DECUS steht!


DECUS / DECUS(S)IS im Oxford Latin Dictionary (OLD)


Hier zunächst der Scan der relevanten Einträge bzw. Artikel im OLD:





Wir sehen, dass die Form DECUS im OLD als kontrahierte Form interpretiert wird, doch über irgendwelche Beugungsformen gibt uns das OLD keinen Aufschluss !


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


Bussinchen Offline




Posts: 9

Fri Jan 04, 2013 3:49 pm
#21 RE: DECUS, -I Quote · reply


DECUS / DECUS(S)IS im Thesaurus



Hier nun die eingescannten relevanten Einträge bzw. Artikel im Thesaurus:















Wir ziehen Bilanz:

DECUS hat im Thesaurus also einen eigenen Stichworteintrag, in dem auf den Artikel DECUSSIS weiter unten verwiesen wird.

DECUSSIS / DECUSIS ist sowohl als deklinables als auch als indeklinables Substantiv belegt.

Im Artikel DECUSSIS sehen wir, dass die Form DECUS im Thesaurus als indeklinable Abkürzung (!!!) interpretiert wird (von mir gelb eingerahmt!), wobei die eine merkwürdige Akkusativform auf -UM, über die wir uns auch schon den Kopf zerbrochen haben, in Klammern angegeben wird. Die weiteren Belege, die ich mit einem dicken roten Punkt markiert habe, zeigen allesamt, dass es keinen Akkusativ und keine Pluralform gibt (es handelt sich in den Beispielen um eine Art Multiplikation, mit dem Verb einmal im Singular (facit), zweimal im Plural (faciunt).)

Die Belegstellen, die ich mit einem gelben Balken am Rand markiert habe, sind genau die Stellen in den Schriften der Agrimensores, die wir hier in diesem Thread bereits analysiert haben.

Sehr schön! Ich freue mich so über das, was ich im Thesaurus lese, weil das genau mit meiner These übereinstimmt!


In meinem nächsten Beitrag werde ich meine Quintessenz fürs latin.dic posten!


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble

Attached pictures:
decus_Thesaurus.jpg   decussis_Thesaurus_1.jpg   decussis_Thesaurus_2.jpg   decussis_Thesaurus_3.jpg  
Show as slideshow

linhart Offline




Posts: 2.463

Fri Jan 04, 2013 5:46 pm
#22 RE: DECUS, -I Quote · reply

In Zeile 83 kommt genau die Stelle mit DECUM vor, die wir schon besprochen haben:
terminus si decum habuerit ...


Bussinchen Offline




Posts: 9

Fri Jan 04, 2013 5:47 pm
#23 RE: DECUS, -I Quote · reply

Meine Quintessenz:

Der Thesaurus untermauert genau meine These, dass es sich bei dem Wort DECUS um eine indeklinable Abkürzung (!!!) handelt. Kopfzerbrechen bereitet nicht nur uns, sondern auch dem Thesaurus der eine Beleg DECUM (siehe Zeile 83 im Thesaurus) mit dieser merkwürdigen Akkusativ-Singular-Endung. Ich selbst halte diese Form u.a. auch aufgrund der bei Lachmann und Goesius gesetzten eckigen Klammern, die diese Stelle offenbar ebenfalls als verderbt oder zumindest fragwürdig einstufen, für eine schlichtweg falsche Form, da alle anderen DECUS-Belege eindeutig gegen die Richtigkeit dieser Beugungform sprechen.

Bereits bevor wir den Thesaurus konsultieren konnten, hielt ich aufgrund meiner eigenen bisherigen Analysen und Ausführungen die Interpretation von Lewis & Short, dass es sich bei DECUS um ein "normales", d.h. deklinables Substantiv der o-Deklination handelt, für falsch. Die Genitiv-Angabe bei DECUS, -I, die impliziert, dass das gesamte Beugungsparadigma zulässig sei, halte ich für falsch. Diese meine Kritik an Lewis & Short wird durch die Angaben im Thesaurus untermauert. Allerdings halte ich mittlerweile die Sichtweise des Georges, der seinen Lesern die Existenz der Abkürzung DECUS gänzlich unterschlägt, auch nicht mehr unbedingt für korrekt, da diese Form doch mehrfach belegt ist und daher irgendwo aufgeführt werden sollte - sei es in einem eigenen Stichworteintrag, sei es innerhalb des Artikels zu DECUSSIS - aber auch der allzu lapidare Hinweis im OLD lässt zu wünschen übrig, da dort nicht deutlich ersichtlich ist, ob das Wort indeklinabel ist oder nicht, auch wenn die fehlende Angabe einer Genitiv-Endung ein Indiz für das Nichtvorkommen von Beugungsformen sein mag.

Da es sich bei DECUS, -I also um eine indeklinable Abkürzung handelt, plädiere ich - im Einvernehmen mit dem hochwürdigen Thesaurus - dafür, die Beugungsformen des Paradigmas der o-Deklination NICHT ins latin.dic aufzunehmen.
(Dass der zwar belegte, aber fragliche Sonderfall DECUM dadurch nicht ins latin.dic aufgenommen wird, können wir abgesehen davon damit begründen, dass Abkürzungen im Scrabblespiel generell unzulässig sind.)

Die Form DECUS als solche ist allerdings gültig, da es sich bei dieser Form um die homonyme Nominativ-Singular-Form von DECUS, DECORIS (3. Deklination, die Zierde) handelt.






PS:
Ich persönlich freue mich wahnsinnig über das Erfolgserlebnis , dass ich mit meinen begrenzten mir zu Verfügung stehenden Mitteln aufgrund meiner eigenen Analysen der Belegstellen in den Schriften der Agrimensores in den Ausgaben von Goesius und Lachmann zu demselben Schluss gekommen bin wie der ehrwürdige Thesaurus Linguae Latinae, dem weltweit ausführlichsten und besten verfügbaren wissenschaftlichen Nachschlagewerk für das gesamte überlieferte Vokabular der Latinität.

Linhart, die Stellungnahme zum L&S-Vermerk DECUS, -I war wieder mal ein richtiges altphilologisches Highlight !!! Es war vom Feinsten !!!

Du hast mir eine Riesenfreude gemacht, indem du in die Uni-Bibliothek gegangen bist und uns die Artikel im Thesaurus eingescannt hast!
Das war wieder mal super!


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


linhart Offline




Posts: 2.463

Fri Jan 04, 2013 6:18 pm
#24 RE: DECUS, -I Quote · reply


pages 1 | 2
«« DEBATUO
DEFORMUS »»
 Jump  
disconnected Scrabble3D Chat Members online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen