You're not registered yet. Click here to register. Credits 
You can register here for free.
This topic has 2 replies
and has been read 338 times
 E
linhart Offline




Posts: 2.493

Mon May 06, 2013 6:17 pm
EDO (essen) Quote · reply

Das Verb EDERE (essen) hat eine Reihe von Sonderformen, die größtenteils mit Formen von ESSE übereinstimmen. Es gibt aber auch noch einige zusätzliche Formen, und die möchte ich hier diskutieren.

Zunächst die Einträge im L&S und Georges:

Zitat von L&S, Glossa
ĕdo, ēdi, ēsum, 3 (sup. : esum, Plaut. Curc. 2, 1, 13; id. Men. 3, 1, 11; id. Stich. 1, 3, 28: esu, id. Ps. 3, 2, 35.—The contr. forms es, est, estis, etc., are very freq. in prose and poetry: est, Verg. A. 4, 66; 5, 683; Hor. S. 2, 2, 57: esset, id. ib. 2, 6, 89; Verg. G. 1, 151: esse, Quint. 11, 3, 136; Juv. 15, 102: esto, Cato R. R. 156, 1.—Hence, also in the pass. : estur, Plaut. Most. 1, 3, 78; id. Poen. 4, 2, 13; Cels. 27, 3; Ov. Pont. 1, 1, 69; and: essetur, Varr. L. L. 5, § 106 Müll.—Archaic forms of the subj. praes. : edim, Plaut. Aul. 3, 2, 16; id. Trin. 2, 4, 73; 74; Caecil. and Pompon. ap. Non. 507, 7: edis, Plaut. Poen. 4, 2, 45; id. Trin. 2, 4, 72: edit, Cato R. R. 1, 56, 6; 1, 57, 9 sq.; Plaut. Capt. 3, 1, 1; 3; id. Aul. 4, 6, 6; id. Poen. prol. 9; Hor. Epod. 3, 3; id. S. 2, 8, 90: edimus, Plaut. Poen. 3, 1, 34: editis, Nov. ap. Non. l. l.: edint, Cic. Fin. 2, 7, 22), v. a. Sanscr. ad-mi, eat; Gr. εδωεσιω; Lat. edax, esca, esurio, etc.; cf. also Gr. οδουσοδοντ- Aeol. plur. εδοντες, dens, to eat
...


(Die Formen edis, edit, edimus, editis habe ich nicht hervorgehoben, weil diese auch als reguläre Formen des Indikativ Präsens angesehen werden können, vgl. z.B. Allen-Greenough http://perseus.uchicago.edu/cgi-bin/phil...rseusMonographs )

Zitat von Georges
edo, ēdī, ēsum (essum), edere u. esse (έδω), essen, speisen
...
a) Zusammengezogen werden im Aktiv alle Formen, die mit den mit e anfangenden Flexionen des Verbums sum gleich lauten, also ēs, est, estis; essem etc.; Imperat. ēs etc. u. Infin. esse; aber auch im Passiv estur, Plaut. u.a.: essetur = ederetur, Varro LL. 5, 106. Vgl. Neue-Wagner Formenl.3 Bd. 3. S. 615 u. (für Plaut.) Brix Plaut. mil. 24. – b) Alter Konj. Präs. edim, edis etc., Plaut. u.a. Vgl. Porphyr. Hor. epod. 3, 3 u. Georges Lexik. v. lat. Wortf. S. 236. – c) Konj. Perf. eserim od. esserim, Apul. met. 4, 22. – d) Partiz. auch estus, Sex. Placit. de med. 11, 4 (vgl. comestus unter comedo a.E.).


Es stellt sich z.B. die Frage, ob analog zu eserim auch eseris, eserit, usw. gültig sind.

Es ist auch etwas merkwürdig, dass diese Formen (wie auch estus) im L&S nicht angeführt sind.


Bussinchen Online




Posts: 17

Mon May 06, 2013 7:56 pm
#2 RE: EDO (essen) Quote · reply

Zitat von linhart im Beitrag #1
Es stellt sich z.B. die Frage, ob analog zu eserim auch eseris, eserit, usw. gültig sind.

Diese Frage ist völlig berechtigt. So, wie die Apuleius-Stelle im Georges angegeben ist, habe ich den Eindruck, dass es sich um eine einzelne Form handelt, aber sicher sein kann man nicht, zumal sich L&S darüber ausschweigen.

Was soll ich dazu sagen...

Ich kann höchstens die Rubenbauer/Hofmann-Grammatik, § 98, zitieren:


Zitat von Rubenbauer/Hofmann, § 98 B.





So, wie Rubenbauer/Hofmann diese Formen in der Tabelle des § 98 darstellen, sieht es mir danach aus, dass es sich bei estur und essetur um Belege einzelner Sonderformen handelt, d.h. dass nicht das gesamte Paradigma belegt ist.

Bei edim, edis usw. ist offensichtlich das gesamte Paradigma belegt (wegen "usw.").

Da die Formen eserim und estus bei Rubenbauer/Hofmann nicht einmal am Rande, z.B. als Fußnote, erwähnt werden, denke ich, dass es sich um äußerst seltene Einzelbelege handelt, vielleicht sogar um Hapax legomena.


Das sind aber wie gesagt nur meine Mutmaßungen. Sicheren Aufschluss über die belegten Formen dürfte mal wieder nur der Thesaurus geben.


Warum Rubenbauer/Hofmann bei den Imperativformen des Präsens die Vorsilbe (com) nicht angeben, ist mir auch rätselhaft. Gibt es von COMEDERE wohl keine solchen Imperative?


--------------------------

comedere = span. comer


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble

Attachment:
esse-edere_RubenbauerHofmann98.doc

Bussinchen Online




Posts: 17

Mon May 06, 2013 9:17 pm
#3 RE: EDO (essen) Quote · reply

Ich suche im Friedrich Neue: Formenlehre der lateinischen Sprache, 3. Band, Das Verbum nach den fraglichen Formen.

Was ich bis jetzt gefunden habe, sind lediglich Ausführungen zum Partizip Perfekt Passiv COMESTUM links auf Seite 550:






Ich muss mal weitersuchen. Das ist zwar mühsam, weil kein Index dabei ist, aber früher oder später werde ich bei Neue sicher etwas finden, was unsere Fragen beantwortet.


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble

Attached pictures:
comestum_Neue.jpg  

ENUNTIATOR »»
 Jump  
disconnected Scrabble3D Chat Members online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen