Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 326 mal aufgerufen
 Aenigmata Scrabularum
linhart Offline




Beiträge: 2.493

03.09.2013 06:46
37. Tricesimum Septimum Aenigma - - - Habent sua fata libelli Zitat · antworten

Vor ein paar Wochen hatte ich das nicht ganz billige Vergnügen, im Rahmen der Salzburger Festspiele eine Aufführung der fünften Symphonie von Anton Bruckner mitzuerleben. Im Programmheft fiel mir das folgende lateinische Sprichwort auf, mit dem der Autor die wechselvolle Geschichte der Partitur charakterisierte:

HABENT SUA FATA LIBELLI

Bücher haben ihre eigene Geschichte

Das stammt von dem römischen Grammatiker Terentianus Maurus. Der vollständige Wortlaut ist eigentlich PRO CAPTU LECTORIS HABENT SUA FATA LIBELLI, was im Programmheft so übersetzt wurde: Je nach Auffassungsgabe des Lesers haben Büchlein ihre Geschichte.

Es gibt übrigens sogar einen eigenen Wikipedia-Artikel über dieses Sprichwort: http://de.wikipedia.org/wiki/Habent_sua_fata_libelli

Das Top-Lösungwort des heutigen Rätsels kommt in einer etwas anderen grammatikalischen Form im Titel eines Werkes von Bruckner vor. Es gibt dann noch zwei oder drei weitere Bingos, abhängig vom verwendeten Wörterbuch.




Siehe auch
http://www.bilder-hochladen.net/files/jcry-4i-0640-png.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/jcry-4i-0640.png


Bussinchen Online




Beiträge: 22

08.09.2013 22:09
#2 RE: 37. Tricesimum Septimum Aenigma - - - Habent sua fata libelli Zitat · antworten


EXKURS

Das lateinische Scrabble führt uns in die Welt der klassischen Musik

Anton Bruckner, 5. Sinfonie in B-Dur, Sergiu Celibidache, Münchner Philharmoniker

http://de.wikipedia.org/wiki/5._Sinfonie_(Bruckner)

https://www.youtube.com/watch?v=V049D54CXxw





I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook


linhart Offline




Beiträge: 2.493

17.09.2013 07:38
#3 RE: 37. Tricesimum Septimum Aenigma - - - Habent sua fata libelli Zitat · antworten

Das Top-Lösungswort ist PULCHRAM (von pulcher, schön). Es bringt auf E4w stolze 150 Punkte.

Eine Motette von Anton Bruckner trägt den Titel TOTA PULCHRA ES MARIA. Dieses alte christliche Gebet ist vielfach vertont worden, siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Tota_pulchra_es_Maria .

Und das sind die weiteren Lösungen:

APRICLUM ( = APRICULUM, von apriclus, einem dem Wildschwein ähnlich sehenden Fisch) auf D12s, 91 Punkte, mit SUAM.

CULPARIM ( = CULPAVERIM, von culpare, beschuldigen) auf A12s, 90 Punkte.

CULPAREM (auch von culpare, beschuldigen) auf A9s, 86 Punkte. Dabei ergeben sich die Wörter HA (Interjektion), AR (eine Variante von AD) und EM (eine Variante von EUM, aber auch eine Interjektion: „sieh da“).

Zu der Lösung PULCHRAM kann ich Friedrich (elise) und Marie-Luce (Marilu) ganz herzlich gratulieren. Besonders gefreut habe ich mich, dass Marie-Luce nach langer Pause wieder einmal mitgeraten hat.

Friedrich hat mir folgenden Link mit einer humorvollen "Lateinstunde" geschickt, wo das Wort PULCHRAM vorkommt:
http://www.teachertube.com/viewVideo.php?video_id=56091

Monika und Gerhard haben darüber hinaus CULPARIM bzw. CULPAREM gefunden. Bravo!

Bussinchen hat außerdem (mit einem kleinen Tipp von mir) auch noch APRICLUM entdeckt. Super!

Gerhard hat zusätzlich noch das Wort CAPRILUM vorgeschlagen (auf C12s). Das ist ein problematischer Genitiv Plural von caprile (Ziegenstall) oder dem Adjektiv caprilis (zur Ziege gehörig). Nach eingehendem Studium sind Bussinchen und ich aber zu der Ansicht gekommen, dass es sich nicht um eine korrekte Forum handeln dürfte. Es müsste wohl richtig CAPRILIUM heißen.


Bussinchen Online




Beiträge: 22

17.09.2013 10:37
#4 RE: 37. Tricesimum Septimum Aenigma - - - Habent sua fata libelli Zitat · antworten


Terentianus Maurus
vermutlich gegen Ende des 2. Jahrhunderts n. Chr.
Lateinischer Grammatiker und Theoretiker der Metrik


http://de.wikipedia.org/wiki/Terentianus_Maurus

De litteris, de syllabis, de metris
„Über Aussprache, Silben und Versmaße“

http://archive.org/stream/hphaistnosench...e/n279/mode/2up

http://de.wikipedia.org/wiki/Habent_sua_fata_libelli




Anton Bruckner
1824 – 1896
Österreichischer Komponist der Romantik
Organist und Musikpädagoge


http://en.wikipedia.org/wiki/Anton_Bruckner

https://www.youtube.com/watch?v=k23PLEuG-h8




Die gif-Animation ist anklickbar und verlinkt mit Terentianus, De litteris, de syllabis, de metris.



Bilddatei siehe auch
http://files.homepagemodules.de/b17085/f...6p9876266n2.gif
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/gw3n-id-9b69.gif



PULCHRAMAPRICLUMCULPARIMCULPAREM









I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook

Angefügte Bilder:
37_Habent sua fata libelli_Loesung.gif  

 Sprung  
disconnected Scrabble3D Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen