You're not registered yet. Click here to register. Credits 
You can register here for free.
This topic has 4 replies
and has been read 258 times
 L
Bussinchen Offline




Posts: 14

Sun Sep 22, 2013 12:22 am
LACESSO - LACESSERE --> Sonderformen nach der 4. Konjugation Quote · reply

Carissime Linharte,

ich bin auf dieses Verb LACESSO, LACESSIVI / LACESSII, LACESSITUM, LACESSERE gestoßen und habe durch Zufall bemerkt, dass in meiner Kopie der derzeitigen Arbeitsfassung des latin.dic die im L&S und Geoges von mir blau hervorgehobenen Formen (siehe die Zitate weiter unten) noch nicht aufscheinen. Was machen wir? Sollen wir diese Formen als einzelne zulässige, weil belegte Sonderformen einpflegen? Oder etwa das gesamte jeweils dazugehörige Paradigma?! (Beispiele: LACESSIENS, LACESSIENTIS, ... LACESSIENTES, LACESSIENTIBUS... und LACESSIBAM / LACESSIEBAM, LACESSIBAS / LACESSIEBAS, ...)
(Die grün hervorgehobene Form lacessi ist bereits ins latin.dic eingepflegt.)

Soll ich Nachforschungen - etwa in der Formenlehre von Neue - anstellen, um zu eruieren, was es mit diesen Formen auf sich hat (z.B. ob es sich dabei auch wirklich um korrekte Lesarten handelt)? Quid censes, mi Linhartule ex L&S?


Zitat von L&S, Glossa, http://athirdway.com/glossa/?s=lacesso

lăcesso, īvi or ĭi, ītum, 3 (inf. pass. lacessiri, Col. 9, 8, 3; 9, 15, 4; Ambros. Ep. 6, 1: lacessi, Liv. 31, 18, 4 al.; Lact. 5, 2, 2: lacessientium, Liv. 27, 12, 13: lacessiebant, id. 23, 46, 11), v. a. [lacio; v. Roby, 1, § 625], to excite, provoke, challenge, exasperate, irritate (syn.: irrito, provoco).
I. Lit. : aliquem ferro, Cic. Mil. 31, 84: sponsione me homo promtus lacessivit, id. Pis. 23, 55: tu ultro me maledictis lacessisti, id. Phil. 2, 1, 1: me amabis et scripto aliquo lacesses,by writing, force me to write in return id. Fam. 12, 20: vetus si poeta non lacessisset prior, Ter. Phorm. prol. 14: hostes proelio,to attack, assail Caes. B. G. 4, 11: aliquem bello, id. ib. 6, 5: Aeduos injuriā, id. ib. 1, 35: nos te nulla lacessiimus injuria, Cic. Fam. 11, 3, 1: Saguntini nec lacessentes nec lacessiti, Liv. 21, 11: aliquos lacessiturus bello, id. 28, 28; Cic. de Imp. Pomp. 10, 23: quorum alter relictus, alter lacessitus, id. ib. 2, 4: quid tam necessarium quam tenere semper arma, quibus ... to ulcisci lacessitus, id. de Or. 1, 8, 32: ne rudis agminum sponsus lacessat leonem, Hor. C. 3, 2, 11: Caesar neque cedentes tanto collis ascensu lacessendos judicabat, Hirt. B. G. 8, 14: aliquem capitaliter,to make a deadly attack upon one Plin. Ep. 1, 5: (corpora) quae feriunt oculorum acies visumque lacessunt,to strike, meet Lucr. 4, 217; 691; cf. id. 4, 597: nares odor lacessit, id. 4, 691: fores nondum reserati carceris acer nunc pede nunc ipsa fronte lacessit Equus, Ov. Tr. 5, 9, 30.— Poet. : aëra Sole lacessita ( = percussa radiis solis),struck with the sunbeams' glitter Verg. A. 7, 527; cf. vindemia pluviisque aut ventis lacessita, Col. 3, 21, 5.—
II. Transf., in gen.
A. To urge, arouse, excite, stimulate, shake, move : a quo non modo impulsi sumus ad philosophas scriptiones, verum Etiam lacessiti, Cic. Tusc. 1, 41, 121: ad scribendum, id. Att. 1, 13, 1: ad pugnam, Liv. 2, 45 init. : usus luxuriantis aetatis signaturas pretiosis gemmis coepit insculpere, et certatim haec omnis imitatio lacessivit, Macr. S. 7, 13, 11: aurigae manibusque lacessunt Pectora plausa cavis, pat them on their breasts (in order to animate them), Verg. A. 12, 85: pugnam, id. ib. 5, 429: bella, id. ib. 11, 254: ne quemquam voce lacessas, id. E. 3, 51: his se stimulis dolor ipse lacessit, Luc. 2, 42: Nilus spuma astra lacessit, id. 10, 320: taurus lacessit campum, Stat. Th. 12, 604: clamore sidera, Sil. 17, 387: deos (precibus),to assail, importune Hor. C. 2, 18, 12: pelagus carinā,to stir, chafe id. ib. 1, 35, 7.—
B. To call forth, arouse, produce : sermones, Cic. Fam. 3, 8, 7: ferrum, Verg. A. 10, 10.




Zitat von Georges, http://www.zeno.org/Georges-1913/A/lacesso
[528] lacesso, īvī u. iī, ītum, ere (Intens. von lacio), jmd. lockend oder neckend zum Widerstande reizen, -herausfordern jmd. necken, ihm keine Ruhe lassen, hart zusetzen, ihn anfallen, a) m. Acc. der Person od. personif. Sache, die man zum Widerstande reizt usw., alqm ferro, Cic.: ferro regna, Verg.: alqm proelio, bello, Caes. u. Liv.: alqm ad pugnam, Liv.: alqm scripto, durch Schreiben nötigen, daß er wieder schreibt, Cic.: ebenso ad scribendum, Cic.: alqm capitaliter apud centumviros, auf Leben u. Tod angreifen, -anklagen, Plin. ep.: alqm iniuriā, Cic.: iocis petulantibus, Suet.: iurgiis, Liv.: deos (sc. precibus), Hor.: apes solent lacessiri caeli novitate, d.i. Veränderung der Gegend schadet den Bienen gewöhnlich, Colum.: absol., cursu ictuque lacessunt (sc. inter se), Verg. – aures, Lucr.: manibus lacessunt pectora plausa cavis, klatschen die Pferde auf die Brust u. reizen sie dadurch zum Mute, Verg.: poet., pelagus carinā, sich auf das Meer wagen, es befahren, Hor.: equus pede lacessit fores, schlägt daran (weil es heraus will), Ov.: aera fulgent sole lacessita, getroffen, berührt, Verg.: vindemia pluviis lacessita, beschädigt, Colum.: pax lacessita, gestört, Tac.: ioco lacessita matris suae pudicitia, im Sch. geschädigt (verdächtigt), Val. Max. – b) mit Acc. der Sache, zu der man reizt, -herausfordert, zu etw. reizen, herausfordern, herausfordernd etwas beginnen, -veranlassen, pugnam, Liv.: proelium, Caes.: sermones, Cic.: risum, Quint. – / Nach der 4. Konjug., Imperf. lacessibat, Greg. Tur. hist. Franc. 9, 8. p. 364 Arndt. Infin. Präs. Pass. lacessiri, Colum. 9, 8, 3; 9, 15, 4. Ambros. epist. 6, 1.


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook


Bussinchen Offline




Posts: 14

Sun Sep 22, 2013 1:00 am
#2 RE: LACESSO - LACESSERE --> Sonderformen nach der 4. Konjugation Quote · reply

Weil es mir keine Ruhe gelassen hat, habe ich jetzt doch schnell in Friedrich Neue: Formenlehre der lateinischen Sprache, 3. Band, Das Verbum gesucht und zum Glück ziemlich rasch gefunden, was wir brauchen:

http://archive.org/stream/formenlehreder...ge/248/mode/2up
http://archive.org/stream/formenlehreder...ge/250/mode/2up







Interessant ist, dass der Herausgeber Hartel offenbar durchweg die Formen der 3. Konjugation (blau unterstrichen) wählt, während der Herausgeber Vogel die Lesarten der 4. Konjugation übernommen hat. Ob es sich bei Hartel um Emendationen handelt, oder ob tatsächlich unterschiedliche Formen in verschiedenen Codices überliefert sind, geht aus den Angaben bei Neue jedoch nicht hervor. Sollte Letzteres der Fall sein, dann spräche für die Formen der 4. Konjugation gegebenenfalls das Argument der Lectio difficilior.


So wie ich Friedrich Neue bisher kenne und einschätze, hätte er viel mehr Belege angegeben, wenn es mehrere gäbe. Es sieht mir also ganz danach aus, dass außer den einzelnen bei Neue, Georges und L&S angegebenen Formen in der überlieferten Literatur tatsächlich keine weiteren belegt sind, die nach der 4. Konjugation gehen. Aus diesem Grund würde ich dafür plädieren, nicht das jeweils gesamte dazugehörige Paradigma, sondern wirklich nur diese einzelnen belegten Formen als Sonderformen ins latin.dic einzupflegen. Oder was meinst du, Linhart?


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook

Attached pictures:
lacesso_Neue.jpg  

Bussinchen Offline




Posts: 14

Sun Sep 22, 2013 1:07 am
#3 RE: LACESSO - LACESSERE --> Sonderformen nach der 4. Konjugation Quote · reply

Friedrich Neue: Formenlehre der lateinischen Sprache, 3. Band, Das Verbum:

Ab Seite 242 http://archive.org/stream/formenlehreder...ge/242/mode/2up behandelt Friedrich Neue Verben die der 3. Konjugation, von denen einzelne Formen nach der 4. Konjugation gebildet werden.

Vielleicht sollte man diese Seiten 242ff irgendwann einmal genauer durchstudieren.


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook


linhart Offline




Posts: 2.476

Sun Sep 22, 2013 2:37 pm
#4 RE: LACESSO - LACESSERE --> Sonderformen nach der 4. Konjugation Quote · reply

Wenn ich richtig sehe, dann ist von den Formen der 4. Konjugation nur LACESSIRI sowohl bei L&S als auch bei Georges und Neue angeführt.

Ich würde jedenfalls nur einzelne Formen ins latin.dic aufnehmen, am ehesten genau die, welche in L&S angeführt sind, weil das ja unsere primäre Referenz ist. Außerdem scheint die Quellenlage ziemlich unsicher zu sein.

Irgendwann einmal sollte ich all diese einzelnen Sonderformen durchgehen, da hast du schon recht.


Bussinchen Offline




Posts: 14

Sun Sep 22, 2013 3:58 pm
#5 RE: LACESSO - LACESSERE --> Sonderformen nach der 4. Konjugation Quote · reply

Zitat von linhart im Beitrag #4
Irgendwann einmal sollte ich all diese einzelnen Sonderformen durchgehen, da hast du schon recht.

Ich wollte damit nicht sagen, dass ich dir noch mehr Arbeit aufbürden will (oder dass du dir noch mehr Arbeit aufbürden sollst).

Richtig, nur die Form LACESSIRI ist bei allen Dreien explizit aufgeführt.

Ja, zur Quellenlage habe ich noch keine Nachforschungen angestellt.


Zitat von linhart im Beitrag #4
Ich würde jedenfalls nur einzelne Formen ins latin.dic aufnehmen, am ehesten genau die, welche in L&S angeführt sind, weil das ja unsere primäre Referenz ist.

Das wäre wahrscheinlich die beste bzw. die am wenigsten schlechte Lösung.


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook


 Jump  
disconnected Scrabble3D Chat Members online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen