You're not registered yet. Click here to register. Credits 
You can register here for free.
This topic has 9 replies
and has been read 254 times
 K
Gero Offline




Posts: 2.613

Sun May 29, 2011 8:45 am
haben die was auf dem Kerbholz? Quote · reply

angeblich macht es im UD keinen Unterschied, ob es heißt: "nur in der Wendung ..." oder "in der Wendung ..."

Ich hab da ja meine Zweifel ...

erstaunlich ist die Rolle rückwärts im neuen UD beim Eintrag Kerbholz:

Kerbholz, das: in der Wendung etw. auf dem K. haben (ugs.; etw. Unerlaubtes, Unrechtes, eine Straftat o. Ä. begangen haben; eigtl. = Schulden haben; nach dem Holzstab, in den Kerben als Nachweis z. B. für Schulden eingeschnitten wurden).
© Duden - Deutsches Universalwörterbuch, 6. Aufl. Mannheim 2006 [CD-ROM].

Kerbholz, das <Pl. hölzer>:
in der Wendung etw. auf dem/(bayr., österr. auch:) am K. haben (ugs.; etw. Unerlaubtes, Unrechtes, eine Straftat o. Ä. begangen haben; eigtl. = Schulden haben; nach dem Holzstab, in den Kerben als Nachweis z. B. für Schulden eingeschnitten wurden).
© Duden - Deutsches Universalwörterbuch, 7. Aufl. Mannheim 2011 [CD-ROM].


Warum geben dann die Dudens in der neuen Ausgabe den Pl. Hölzer an? Das wurde ja offensichtlich bewusst ergänzt ...

Da steh ich nun, ich armer Tor, und bin genauso klug wie zuvor ...


Download: Geros Superdic, was sonst! | Discussion: Forum | News: Twitter | ... und im übrigen bin ich der Meinung, dass Wordfinder beim online-Spiel pfui sind!


Vektor Offline



Posts: 1.017

Sun May 29, 2011 2:32 pm
#2 RE: haben die was auf dem Kerbholz? Quote · reply

Bei so ziemlich allen ...holz-Wörtern ist der Plural ergänzt worden, weil wohl aufgefallen ist, dass beim Stammwort "Holz" auch die Form "Holz" als möglicher Plural (im Bezug aufs Kegeln) genannt ist und diese Form bei den anderen ...holz-Wörtern natürlich keinen Sinn hat.
Offenbar war man dann beim Kerbholz nicht so richtig aufmerksam - das mit der bewussten Ergänzung relativiert sich!
(Allerdings tritt das Phänomen "neu hinzugekommene Beugung, die im Widerspruch zur 'Wendung' steht", auch bei "Schattendasein" auf.)


linhart Offline




Posts: 2.463

Sun May 29, 2011 3:14 pm
#3 RE: haben die was auf dem Kerbholz? Quote · reply

Die Plural-Ergänzungen der Holzwörter sind entweder unsystematisch oder nicht sorgfältig vorgenommen worden. Wie ist es sonst zu erklären, dass z.B. Eibenholz und Espenholz keinen Plural haben, Eichenholz, Erlenholz und Eschenholz aber schon? Bei Lärchenholz steht sogar explizit <o.Pl.>.

Der Plural "Hölzer" steht bei mehreren Bedeutungen von Holz dabei: Holzsorten, Gegenstände aus Holz, hölzerne Teile von bestimmten Gegenständen.

In der Bedeutung "Holzarten" ist der Plural wohl bei den meisten Holzwörtern sinnvoll. Es gibt z.B. ganz sicher mehrere oder sogar viele Arten von Edelholz (z.B. Ebenholz, Palisander, Mahagoni), aber bei Edelholz steht kein Plural dabei.

Ich bin jetzt auch ziemlich ratlos.


Bussinchen Offline




Posts: 9

Sun May 29, 2011 3:18 pm
#4 RE: haben die was auf dem Kerbholz? Quote · reply

Deine systematische Untersuchung der Duden-Hölzer ist ausgezeichnet, Linhart.
Nur, wie sollen wir nun mit dem Wissen verfahren...


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


linhart Offline




Posts: 2.463

Sun May 29, 2011 3:20 pm
#5 RE: haben die was auf dem Kerbholz? Quote · reply

Am ehesten könnte ich mir vorstellen, dass wir uns in erster Linie nach den Angaben beim Stichwort Holz richten, wonach es eben auf die Bedeutung ankommt. Dann müssten wir aber die fehlenden Pluralangaben bzw. die <o.Pl.>-Angaben bei einer Reihe von Holzwörtern ignorieren. Jedenfalls wäre das wieder ein Thema für eine Anfrage bei Duden.


linhart Offline




Posts: 2.463

Sun May 29, 2011 3:26 pm
#6 RE: haben die was auf dem Kerbholz? Quote · reply

Noch eine Ergänzung zu Kerbholz: Im GWD ist eine zusätzliche Bedeutung angegeben, die den Plural sinnvoll erscheinen lässt:

Kerb|holz, das: a) in der Wendung etw. auf dem K. haben (ugs.; etw. Unerlaubtes, Unrechtes, eine Straftat o. Ä. begangen haben; eigtl. = Schulden haben; nach dem Holzstab, in den Kerben als Nachweis z. B. für Schulden eingeschnitten wurden): Er hat gesagt, dass er gar nicht wissen möchte, woher ich komme und was ich auf dem K. habe (H. Weber, Einzug 144); b) längs gespaltener Holzstab, auf dessen nebeneinander liegenden Hälften durch Kerben Warenlieferungen, Arbeitsleistungen u. Zahlungsverpflichtungen vermerkt werden u. die dann bei der fälligen Abrechnung genau miteinander verglichen werden: Das kommt nicht aufs K. (braucht nicht bezahlt zu werden). Ich geb es gern (Schiller, Wallensteins Lager 11).

© 2000 Dudenverlag


Gero Offline




Posts: 2.613

Sun May 29, 2011 6:12 pm
#7 RE: haben die was auf dem Kerbholz? Quote · reply

neben Holz sind Komposita mit Sport, Musik und Kohl die reinste Qual für fleissige Wörtersammler ...


Download: Geros Superdic, was sonst! | Discussion: Forum | News: Twitter | ... und im übrigen bin ich der Meinung, dass Wordfinder beim online-Spiel pfui sind!


Vektor Offline



Posts: 1.017

Mon May 30, 2011 12:28 am
#8 RE: haben die was auf dem Kerbholz? Quote · reply

Dass (wie bei Edelholz) kein Plural angegeben ist, heißt ja nicht, dass es keinen Plural gibt - denn es gilt ja das Stammwortprinzip.

Nur wurde dort dann offenbar vergessen, den Plural "...holz" auszuschließen.

Aus Scrabblesicht ist es egal, ob die ...hölzer-Angabe dasteht oder nicht, da der Alternativplural keine neuen Formen bringt.
Nur bei "<o.Pl.>" oder Nur-Genitiv-Angabe würde auch die ...hölzer-Variante ungültig.


Vektor Offline



Posts: 1.017

Mon May 30, 2011 12:37 am
#9 RE: haben die was auf dem Kerbholz? Quote · reply

sehr beliebt auch
...wasser Pl. ...wasser, ...wässer oder gar keiner, munter durcheinander
und
...schutz; im UD-7 meist neu mit <o.Pl.> versehen


linhart Offline




Posts: 2.463

Mon May 30, 2011 7:35 am
#10 RE: haben die was auf dem Kerbholz? Quote · reply

Die Suchfunktion auf der U-Duden-CD ist schon etwas sehr Merkwürdiges. Ich habe jetzt auf drei Arten nach *holz gesucht:
1. Eingabe im Suchfenster,
2. Erweiterte Suche mit Suchmethode "Stichwörter"
3. Erweiterte Suche mit Suchmethode "Volltext"
(Bei 2. und 3. habe ich keine weiteren Optionen markiert).

Die 1. und 3. Ergebnisliste stimmen überein, die 2. ist erwartungsgemäß wesentlich kürzer.

Aber Lärchenholz und Süßholz findet man nur bei 2. Liste!

(Bei Süßholz ist ...hölzer angegeben, bei Lärchenholz <o.Pl.>.)


kopfstünd »»
 Jump  
disconnected Scrabble3D Chat Members online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen