You're not registered yet. Click here to register. Credits 
You can register here for free.
This topic has 4 replies
and has been read 202 times
 D
linhart Offline




Posts: 2.463

Sat Nov 05, 2011 10:23 am
DEMEIO Quote · reply

Das ist bloß wieder ein schönes Beispiel dafür, was man sich um 1891 unter einem guten Lateinwörterbuch vorgestellt hat:

de-meio αφουρω, εξουρω, Gloss. Lat. Gr.

Das ist ein vollständiger L&S-Artikel! (Es fehlen nur die Akzente auf den griechischen Buchstaben.)

Ich werde nur DEMEIO in das latin.dic aufnehmen, ohne Beugungsformen. (Kategorie 4)
(Oder soll ich es doch so wie MEIO konjugieren?)


P.S.: Mit der Search-Funktion des neuen Wörterbuch-Programms NUMEN (http://latinlexicon.org/search_latin.php) findet man DEMEIO nicht, mit der Browse-Funktion jedoch schon (http://latinlexicon.org/definition.php?p1=2016206&p2=d&p3=2).

Ich habe diesen Bug schon gemeldet.


Bussinchen Online




Posts: 2

Wed Dec 28, 2011 12:37 pm
#2 RE: DEMEIO Quote · reply

Zitat von linhart
Ich werde nur DEMEIO in das latin.dic aufnehmen, ohne Beugungsformen. (Kategorie 4)
(Oder soll ich es doch so wie MEIO konjugieren?)


Hapax legomena: Kategorie 4 = * Wörter, die nur einmal vorkommen

Ich habe mir im Zuge der Diskussion um ‡ COMMEIO Gedanken dazu gemacht, bin aber zu dem Schluss gekommen, dass es in sich ein Widerspruch wäre, wenn ein Wort, das ausdrücklich als Hapax legomenon gekennzeichet ist, das also in der gesamten überlieferten lateinischen Literatur nur ein einziges Mal in einer einzigen Form vorkommt, mit mehreren (nicht belegten!) Beugungsformen ins latin.dic aufgenommen würde.*)

Der L&S-Eintrag lautet:

de-meio αφουρω, εξουρω, Gloss. Lat. Gr.

Es handelt sich bei DEMEIO also um einen Lemma-Eintrag in ein Lateinisch-Griechisches Glossarium, d.h. eine antike Wörterliste.
(Ich hatte übrigens schon früher in einem anderen Zusammenhang nach einer online abrufbaren, digitalisierten Version dieses Glossariums gesucht, bin aber leider nicht fündig geworden.)

Somit ist auch nur diese 1. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv als Lemma-Zitierform überliefert. Es ist offenbar nicht einmal ein Infinitiv überliefert.

Ergo:

Du hast es völlig richtig gemacht, lieber Linhart, als du DEMEIO ohne weitere Beugungsformen ins latin.dic aufgenommen und in Kategorie 4 verfrachtet hast.

-------------------------------------
*) Wie haben wir es eigentlich bei all den bisher eingepflegten Hapax legomena gemacht? Nenn mir bitte mal ein paar Beispiele!




PS:

Zitat von linhart
Das ist bloß wieder ein schönes Beispiel dafür, was man sich um 1891 unter einem guten Lateinwörterbuch vorgestellt hat:
de-meio αφουρω, εξουρω, Gloss. Lat. Gr.
Das ist ein vollständiger L&S-Artikel! (Es fehlen nur die Akzente auf den griechischen Buchstaben.)


Lieber Linhart,

ganz so streng darfst du mit L&S aber nicht ins Gericht ziehen! Du musst im Fall DEMEIO nämlich in Betracht ziehen, dass es sich um ein Hapax legomenon handelt (!), und die sind nun mal ganz heikle, ganz problematische Wörter, von denen sich häufig nicht einmal die korrekte Bedeutung erschließen lässt, weil uns heute die Kontexte fehlen. Und bei DEMEIO gibt es nicht einmal einen einzigen ordentlichen literarischen Kontext - es gibt lediglich diese griechische Übersetzung des/der antiken Wortlistenersteller/s, wobei nicht sicher ist, wie gut wiederum die griechischen Wörter αφουρω, εξουρω in der überlieferten griechischen Literatur belegt sind (das müsste auch erst eruiert werden, würde mir jetzt an dieser Stelle aber zu weit führen).

Daher muss ich sagen, dass ich diesen L&S-Eintrag in der vorliegenden Form völlig in Ordnung finde. Ich hielte es auch für richtig, als Bedeutung für die Scrabble3D-Tooltip-Anzeige im latin.dic statt einer englischen Übersetzung, wie sonst üblich, ebenfalls nur die Angabe "αφουρω, εξουρω, Gloss. Lat. Gr." zu hinterlegen. Nur so würden wir dem Wesen dieses speziellen Hapax legomenon gerecht werden...

Nix für ungut, Linhärtchen! -->

Bussinatrix te salutat.


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


linhart Offline




Posts: 2.463

Wed Dec 28, 2011 3:00 pm
#3 RE: DEMEIO Quote · reply

Vielen Dank! Ich habe jetzt nicht viel Zeit und möchte nur kurz sagen, dass ich grundsätzlich bei Hapax leg. keine Beugungsformen ins latin.dic aufnehme, wenn in L&S keine angegeben sind. Ich glaube, wir haben das auch schon irgendwo festgelegt, und ich habe dieses Prinzip sicher schon ein paar hundertmal angewendet. Nur in wohlbegründeten Ausnahmefällen würde ich davon abgehen.


Bussinchen Online




Posts: 2

Wed Dec 28, 2011 3:37 pm
#4 RE: DEMEIO Quote · reply

Zitat von linhart
Vielen Dank! Ich habe jetzt nicht viel Zeit und möchte nur kurz sagen, dass ich grundsätzlich bei Hapax leg. keine Beugungsformen ins latin.dic aufnehme, wenn in L&S keine angegeben sind. Ich glaube, wir haben das auch schon irgendwo festgelegt, und ich habe dieses Prinzip sicher schon ein paar hundertmal angewendet. Nur in wohlbegründeten Ausnahmefällen würde ich davon abgehen.



Das ist prima! Dann sind wir uns also auch in diesem Punkt einig.

So ist es: Du hast momentan wenig Zeit, ich dafür jetzt etwas mehr. Ich mache daher in meinem Stil weiter und versuche, die offenen Fragen der Reihe nach abzuarbeiten. Und du gibst mir halt dein Feedback, sobald du wieder mehr Zeit hast. Ist doch gar kein Problem...


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


Bussinchen Online




Posts: 2

Sun Jan 01, 2012 10:12 pm
#5 RE: DEMEIO Quote · reply

Zitat von linhart
[...] Ich [...] möchte nur kurz sagen, dass ich grundsätzlich bei Hapax leg. keine Beugungsformen ins latin.dic aufnehme, wenn in L&S keine angegeben sind. Ich glaube, wir haben das auch schon irgendwo festgelegt, und ich habe dieses Prinzip sicher schon ein paar hundertmal angewendet. Nur in wohlbegründeten Ausnahmefällen würde ich davon abgehen.


Das war hier: Wörter ohne Angabe von Beugungsformen

Zitat von http://17085.homepagemodules.de/t1148f322-Woerter-ohne-Angabe-von-Beugungsformen.html#msg9867601
Grundsatzentscheidung hinsichtlich der Lemmata, wo Angaben zur Beugung fehlen

In den Fällen, wo im L&S bei einem Wort keinerlei Beugungsformen angegeben sind, werden wir auch keine Beugungsformen ins latin.dic aufnehmen, und zwar auch dann nicht, wenn es konkrete Belege für Endungen gibt. Wir werden nur das jeweilige Lemma als solches einpflegen.


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


DICIS »»
 Jump  
disconnected Scrabble3D Chat Members online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen