You're not registered yet. Click here to register. Credits 
You can register here for free.
This topic has 6 replies
and has been read 254 times
 Lewis & Short - Lexikographisches
linhart Offline




Posts: 2.463

Tue Mar 06, 2012 11:40 am
Zahlwörter Quote · reply

Beim Turnier in St. Gallen wurde ich nach dem Wort QUINQUIES ("fünfmal") gefragt, weil das anscheinend im juristischen Schriftverkehr des Öfteren vorkommt. Ich hab dann nachgesehen und festgestellt, dass quinquies gar nicht als regulärer Eintrag im L&S steht, sondern nur quinquiens. Das hat mich motiviert, alle Zahlwörter der Art "n-mal" im L&S sowie im Georges und in den Grammatiken von Bennett und Allen-Greenough nachzuschlagen. Hier ist das Ergebnis:

1. semel
2. bis
3. ter
4. quater
5. quinquie(n)s (-ies in L&S nur beim Stichwort nonies, sowie in Beispielen zu den Stichwörtern admodum, idem, millies, sextus, tantus. Im Georges und bei Bennett steht quinquies regulär)
6. sexie(n)s
7. septie(n)s
8. octie(n)s
9. novie(n)s, ‡nonies (noniens weder in L&S noch im Georges, in Bennet nur novies)
10. decie(n)s
11. undecie(n)s (-iens nicht in L&S, aber im Georges)
12. duodecie(n)s
13. terdecie(n)s
14. quattuordecie(n)s (-ies nicht in L&S, aber im Georges nur -ies), quaterdecies (in Bennett, aber weder in L&S noch im Georges)
15. quindecie(n)s (in Bennett nur quinquies decies)
16. sedecie(n)s (-iens weder in L&S noch im Georges, in Bennett nur allgemeiner Hinweis, s. unten)
17. (septiesdecie(n)s weder in L&S noch im Georges, in Bennett nur septies decies)
18. (duodevicie(n)s weder in L&S noch im Georges, in Bennett nur octies decies)
19. (undevicie(n)s weder in L&S noch im Georges, in Bennett nur novies decies)
20. vicie(n)s
30. tricie(n)s (in L&S auch tricesies)
40. quadragie(n)s (-iens in L&S als old orthography, im Georges aber regulär)
50. quinquagie(n)s (-ies in L&S nur bei den Stichwörtern sestertius und transgredior, im Georges aber regulär)
60. sexagie(n)s (in L&S auch sexagesies)
70. septuagie(n)s (-iens nicht in L&S, im Georges nur beim Stichwort sagino. Nebenform septuagesies in beiden.)
80. octogie(n)s
90. nonagie(n)s
100. centie(n)s
200. ducentie(n)s
300. trecentie(n)s, tricentie(n)s (-iens nicht in L&S, aber im Georges)
400. quadringentie(n)s (-iens nicht in L&S, aber im Georges)
500. quingentie(n)s
600. sescentie(n)s (-iens nicht in L&S, aber im Georges)
700. septingentie(n)s
800. octingentie(n)s
900. nongentie(n)s, noningentie(n)s
1000. milie(n)s, millie(n)s

L&S waren hier also ziemlich inkonsequent. Da es sich aber eigentlich um grammatikalische Formen handelt, würde ich sagen, dass bei allen diesen Wörtern sowohl die Form auf -ies als auch die auf -iens zulässig ist.

Im Bennett sind zunächst nur die Formen auf -ies angeführt, aber dann steht:

Zitat
-ēnsimus and -iēns are often written in the numerals instead of -ēsimus and -iēs.



Die Grammatik von Allen/Greenough bevorzugt die Formen auf -iens (insbes. z.B. auch sedeciens).

Sonderformen wie tricesies könnten wir eigens aufnehmen.

Die von mir in Klammern angegebenen Wörter für 17-, 18- und 19-mal scheinen nur bei Allen/Greenough auf.

Am ehesten problematisch ist noniens. Dafür habe ich keinen Beleg gefunden.


Bussinchen Offline




Posts: 6

Tue Mar 06, 2012 10:06 pm
#2 RE: Zahlwörter Quote · reply

Interessant, was du herausgefunden hast, Linhart. Im Rubenbauer/Hofmann sind in der Tabelle § 63, 2 auf Seite 61 bei den Multiplikativa jeweils die Formen ohne -n- angegeben: quinquies, sexies, usw. In der Fußnote 2 steht hierzu:

Zitat von Rubenbauer/Hofmann §63, 2
2) Statt -ies erscheint auch die (ältere) Form -iens; vgl. auch totie(n)s - quotie(n)s so oft - wie



Quintessenz:

Zitat von Linhart
L&S waren hier also ziemlich inkonsequent. Da es sich aber eigentlich um grammatikalische Formen handelt, würde ich sagen, dass bei allen diesen Wörtern sowohl die Form auf -ies als auch die auf -iens zulässig ist.


Dem kann ich nur beipflichten! Du hast völlig Recht! Sehr gut!


------------------

Bei "neunmal" steht im Rubenbauer/Hofmann novies mit v. Von einer Nebenform nonie(n)s mit n ist im R&H nirgends die Rede.


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


Bussinchen Offline




Posts: 6

Tue Mar 06, 2012 11:26 pm
#3 RE: Zahlwörter: NOVIES Quote · reply

Zitat von L&S - Glossa.exe
‡ nōnĭes, adv. [nonus], nine times : quinquies, sexies, septies, octies, nonies, decies, Not. Tir. p. 100; Inscr. Murat. 451, 1.


9. novie(n)s, ‡nonies (noniens weder in L&S noch im Georges, in Bennet nur novies)

Da nonies in der pdf-Version des L&S mit einem ‡ gekennzeichnet ist und als Belegstelle eine Inschrift angegeben ist, würde ich diese Form in die Kategorie 5 verfrachten. Wieso die Tironischen Noten, die auch als Belegstelle angegeben sind, nicht als vollwertige Belegstelle, sondern sozusagen auch mit zu den "Inschriften" zählen, vermag ich (im Moment noch?) nicht zu beurteilen. Da schon NONIES so selten belegt ist, dürfte es tatsächlich so sein, dass NONIENS erst recht nicht belegt sein. Vielleicht ist die kakophonische Häufung des Phonems /n/ der Grund dafür, dass es diese Form nicht gibt. (Dies ist jedoch reine Spekulation meinerseits.)

Ich würde daher die Form NONIENS nicht ins latin.dic aufnehmen.

NOVIENS als Nebenform von NOVIES ist hingegen kein Problem.

Und NONIES kommt dann also in Kategorie 5.


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


Bussinchen Offline




Posts: 6

Wed Mar 07, 2012 7:16 am
#4 RE: Zahlwörter: 13-mal, 14-mal, 15-mal, 16-mal, 17-mal Quote · reply

Im Rubenbauer/Hofmann ist bei den Multiplikativa von 13 bis einschließlich 17 die Getrenntschreibung angegeben:

ter decies
quater decies
quinquies decies
sexies decies
septies decies


21-mal heißt semel et vicies oder vicies semel.


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


Bussinchen Offline




Posts: 6

Wed Mar 07, 2012 8:01 am
#5 RE: Zahlwörter: 18-mal, 19-mal Quote · reply

Im Rubenbauer/Hofmann ist bei den Multiplikativa von 18 und 19 angegeben:

duodevicies
undevicies


Dass die Meinungen von L&S, Georges, Bennett und Rubenbauer/Hofmann so auseinander gehen, könnte vielleicht damit zusammenhängen, dass konkrete Belege in der Literatur oder in Inschriften fehlen...



Ich bin allerdings dafür, dass wir bei den Multiplikativa im latin.dic eine einheitliche, für den Latein-Scrabbler nachvollziehbare Linie verfolgen, so wie dies z.B. Rubenbauer/Hofmann tut.


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


Bussinchen Offline




Posts: 6

Wed Mar 07, 2012 8:10 am
#6 RE: Zahlwörter: Multiplikativa bei Allen and Greenough Quote · reply

Noch, lieber Linh.ex L&S, sind wir nicht fertig mit der Behandlung der Multiplikativa.
Wir hätten da nämlich auch noch die Grammatik von Allen and Greenough, die wir zu Rate ziehen können:

http://perseus.uchicago.edu/cgi-bin/phil...rseusMonographs

Dort steht im § 138:

138
Numeral Adverbs
The Numeral Adverbs answer the question quotiēns (quotiēs), how many times? how often?

1 semel, once
2 bis, twice
3 ter, thrice
4 quater
5 quīnquiēns (-ēs) 174
6 sexiēns
7 septiēns
8 octiēns
9 noviēns
10 deciēns
11 ūndeciēns
12 duodeciēns
13 terdeciēns
14 quaterdeciēns
15 quīndeciēns
16 sēdeciēns
17 septiēsdeciēns
18 duodēvīciēns
19 ūndēvīciēns
20 vīciēns
semel vīciēns, 175 etc.

30 trīciēns
40 quadrāgiēns
50 quīnquāgiēns
60 sexāgiēns
70 septuāgiēns
80 octōgiēns
90 nōnāgiēns
100 centiēns
200 ducentiēns
300 trecentiēns
1000 mīliēns
10,000 deciēns mīliēns

a

Numeral Adverbs are used with mīlle to express the higher numbers:

ter et trīciēns (centēna mīlia) sēstertium, 3,300,000 sesterces (three and thirty times a hundred thousand sesterces).

vīciēs ac septiēs mīliēs (centēna mīlia) sēstertium, 2,700,000,000 sesterces (twenty-seven thousand times a hundred thousand).



Ich werde mir voraussichtlich heute Abend noch mehr Gedanken zu den Multiplikativa machen, damit wir im latin.dic eine klare und einheitliche Linie verfolgen.


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


Bussinchen Offline




Posts: 6

Wed Mar 07, 2012 8:18 am
#7 RE: Zahlwörter: Multiplikativa bei Bennett Quote · reply

Zum Vergleich hier noch einmal die Liste, die wir bei Bennett §79 finden. So können wir uns die Listen parallel vor Augen führen und leichter vergleichen. Am besten ist es, wenn man diesen und den vorigen Beitrag in zwei verschiedenen Browserfenstern öffnet und parallel betrachtet. Die Formatierung einer schönen Liste mit einer Bennett-Spalte und einer Allen/Greenough-Spalte in ein und dem selben Beitrag hätte mich jetzt im Moment zu viel Zeit gekostet.

Bennett § 78: http://www.gutenberg.org/files/15665/156...65-h.htm#sect78
bzw.
Bennett § 79: http://www.gutenberg.org/files/15665/156...65-h.htm#sect79


ADVERBS.

1. semel, once
2. bis
3. ter
4. quater
5. quīnquiēs
6. sexiēs
7. septiēs
8. octiēs
9. noviēs
10. deciēs
11. ūndeciēs
12. duodeciēs
13. terdeciēs
14. quaterdeciēs
15. quīnquiēs deciēs
16. sexiēs deciēs
17. septiēs deciēs
18. octiēs deciēs
19. noviēs deciēs
20. vīciēs
21. vīciēs semel
22. vīciēs bis
30. triciēs
40. quadrāgiēs
50. quīnquāgiēs
60. sexāgiēs
70. septuāgiēs
80. octōgiēs
90. nōnāgiēs
100. centiēs
101. centiēs semel
200. ducentiēs
300. trecentiēs
400. quadringentiēs
500. quīngentiēs
600. sescentiēs
700. septingentiēs
800. octingentiēs
900. nōngentiēs
1,000. mīliēs
2,000. bis mīliēs
100,000. centiēs mīliēs
1,000,000. deciēs centiēs mīliēs

NOTE.— -ēnsimus and -iēns are often written in the numerals instead of -ēsimus and -iēs.


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


 Jump  
disconnected Scrabble3D Chat Members online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen