You're not registered yet. Click here to register. Credits 
You can register here for free.
This topic has 34 replies
and has been read 1.050 times
 De verbis in indicem latin.dic referendis
pages 1 | 2 | 3
Bussinchen Offline




Posts: 10

Fri Jun 13, 2014 7:33 pm
Fehler im latin.dic Version 1.0.1 Quote · reply



latin.dic Version 1.0.1

Hier in diesem Thread sammeln wir offensichtliche Fehler bzw. zu überprüfende Auffälligkeiten im latin.dic Version 1.0.1 vom 11.06.2014.



Bussinchen Offline




Posts: 10

Fri Jun 13, 2014 7:59 pm
#2 RE: Fehler im latin.dic Version 1.0.1: DEXTER - Hint Quote · reply

Der Hint bei den Formen von DEXTER, DEXTERA, DEXTERUM bzw. DEXTER, DEXTRA, DEXTRUM ist falsch - ich verweise auf den Screenshot von der pdf-Version des L&S:






Zitat von latin.dic Version 1.0.1

DEXTER=<dextella>
DEXTERA=<dextella>
DEXTERAE=<dextella>
DEXTERAM=<dextella>
DEXTERARUM=<dextella>
DEXTERAS=<dextella>
DEXTERE=<dextella>
DEXTERI=<dextella>
DEXTERIOR=<dextella>
DEXTERIORA=<dextella>
DEXTERIORE=<dextella>
DEXTERIOREM=<dextella>
DEXTERIORES=<dextella>
DEXTERIORI=<dextella>
DEXTERIORIBUS=<dextella>
DEXTERIORIS=<dextella>
DEXTERIORUM=<dextella>
DEXTERIS=<dextella>

DEXTERIUS=<dextella>
DEXTERO=<dextella>
DEXTERORUM=<dextella>
DEXTEROS=<dextella>
DEXTERUM=<dextella>

DEXTRA=<dextella> // <dextra>
DEXTRAE=<dextella> // <dextra>

DEXTRAM=<dextella> // <dextra>
DEXTRARUM=<dextella> // <dextra>
DEXTRAS=<dextella> // <dextra>

DEXTRE=<dextella>
DEXTRI=<dextella>
DEXTRIOR=<dextella>
DEXTRIORA=<dextella>
DEXTRIORE=<dextella>
DEXTRIOREM=<dextella>
DEXTRIORES=<dextella>
DEXTRIORI=<dextella>
DEXTRIORIBUS=<dextella>
DEXTRIORIS=<dextella>
DEXTRIORUM=<dextella>
DEXTRIS=<dextella> // <dextra>
DEXTRIUS=<dextella>
DEXTRO=<dextella>

DEXTRORUM=<dextella>
DEXTROS=<dextella>

DEXTRUM=<dextella>








Im L&S - Glossa.exe sieht es so aus:

• DEXTER http://athirdway.com/glossa/?s=dexter
• DEXTELLA http://athirdway.com/glossa/?s=dextella

DEXTELLA ist ein Hapax legomenon, hat einen eigenen Eintrag im L&S und gehört daher nicht in den Hint von DEXTER.

Der vorliegende Fehler hat sich vermutlich deshalb eingeschlichen, weil DEXTELLA als Hapax legomenon mit einem Asterisk versehen ist.

Bei den Formen von DEXTELLA selbst stimmt der Hint jedoch:

DEXTELLA=<dextella>;4
DEXTELLAE=<dextella>;4
DEXTELLAM=<dextella>;4
DEXTELLARUM=<dextella>;4
DEXTELLAS=<dextella>;4
DEXTELLIS=<dextella>;4


.


Bussinchen Offline




Posts: 10

Fri Jun 13, 2014 9:16 pm
#3 RE: Fehler im latin.dic Version 1.0.1: Die Sonderform DEXTRABUS fehlt Quote · reply

Die Sonderform DEXTRABUS fehlt im latin.dic 1.0.1.


• DEXTER ☞ http://athirdway.com/glossa/?s=dexter




.


Bussinchen Offline




Posts: 10

Fri Jun 13, 2014 10:00 pm
#4 RE: Fehler im latin.dic Version 1.0.1: VESTIS - Hint, VESTIPLICUS - Kategorie Quote · reply

Der Hint bei den Formen von VESTIS ist falsch - ich verweise auf den Screenshot von der pdf-Version des L&S.

VESTE=<vestiplicus>
VESTEM=<vestiplicus>

VESTES=<vestiplicus>
VESTI=<vestio> // <vestiplicus>

VESTIBUS=<vestiplicus>

VESTIS=<vestio> // <vestiplicus>

VESTIUM=<vestiplicus>



Im L&S - Glossa.exe sieht es so aus:

• VESTIS http://athirdway.com/glossa/?s=vestis
• VESTIPLICUS http://athirdway.com/glossa/?s=vestiplicus







VESTIPLICUS hat einen eigenen Eintrag im L&S, kommt nur in Inschriften bzw. bei den alten Grammatikern oder Lexikographen vor (Markierung mit dem ) und gehört daher nicht in den Hint von VESTIS.

Vermutlich hat sich der vorliegende Fehler deshalb eingeschlichen, weil VESTIPLICUS mit einemversehen ist; siehe Screenshot; vgl. hierzu eventuell auch die auf Fehler und Problemfälle in der xml-Version von L&S, die mit Glossa nicht sichtbar sind und Bugs im L&S-Programm Glossa.exe dokumentierten Fehler. Wie wir wissen, stellen die im L&S mit den verschiedenen Kategoriemarkern versehenen Lemmata immer ein gewisses Risiko dar und können zu den verschiedensten Problemen führen.

Allerdings habe ich Vorbehalte, was das Einpflegen von VESTIPLICUS in die latin.dic-Kategorie 3 betrifft. Der Text im L&S lautet:

Zitat von L&S
vestiplĭcus, i, m. [id.], a clothes-folder, ironer, Inscr. Orell. 2839; cf. the preced. art.



Daraus schließe ich, dass dieses Wort eben nicht bei den alten Grammatikern oder Lexikographen vorkommt, sondern nur in Inschriften belegt ist und dementsprechend aus der latin.dic-Kategorie 3 herausgenommen und in die Kategorie 5 verfrachtet werden müsste. Hier ist es bei der Aufspaltung der zusammenfassenden L&S-Kategorie mit dem in zwei separate latin.dic-Kategorien zu einem Fehler gekommen.

Siehe hierzu auch
Die Zeichen * † †† ‡ im L&S
• Beitrag #1 auf Anlegen von Kategorien im latin.dic
• Beitrag #8 auf Anlegen von Kategorien im latin.dic


Siehe zur Untermauerung auch Georges http://www.zeno.org/Georges-1913/A/vestiplicus:

Zitat von Georges auf http://www.zeno.org/Georges-1913/A/vestiplicus
[3455] vestiplicus, ī, m. (vestis u. plico), der Kleiderfalter, Plätter, Corp. inscr. Lat. 6, 1915*.





Bei den Formen von VESTIPLICUS selbst stimmt der Hint als solcher jedoch. Es müsste lediglich die 3 in eine 5 umgeändert werden:

VESTIPLICE=<vestiplicus>;3
VESTIPLICI=<vestiplicus>;3
VESTIPLICIS=<vestiplica> // <vestiplicus>
VESTIPLICO=<vestiplicus>;3
VESTIPLICORUM=<vestiplicus>;3
VESTIPLICOS=<vestiplicus>;3
VESTIPLICUM=<vestiplicus>;3
VESTIPLICUS=<vestiplicus>;3


.


linhart Offline




Posts: 2.463

Sat Jun 14, 2014 7:35 am
#5 RE: Fehler im latin.dic Version 1.0.1: VESTIS - Hint, VESTIPLICUS - Kategorie Quote · reply

Das ist aber ganz schnell gegangen, dass du Fehler gefunden hast!

Wieviele werden da noch drinnen sein?


Bussinchen Offline




Posts: 10

Sat Jun 14, 2014 8:07 am
#6 RE: Fehler im latin.dic Version 1.0.1 Quote · reply

Nescio.


linhart Offline




Posts: 2.463

Sat Jun 14, 2014 11:31 am
#7 RE: Fehler im latin.dic Version 1.0.1 Quote · reply

Die Fehler bei VESTIS und DEXTER beruhen auf zwei kleinen, aber tückischen Programmierfehlern in meinem Programm, das die Lemmata zu den Wortformen dazuschreibt. Das betrifft leider ca. 500 Wörter.

Ich hab die Fehler jetzt ausgebessert, möchte aber noch ein paar Tage warten, bevor ich eine neue Version des latin.dic zur Verfügung stelle.

Die unrichtige Kategorie bei VESTIPLICUS habe ich auch korrigiert.


Bussinchen Offline




Posts: 10

Sat Jun 14, 2014 12:07 pm
#8 RE: Fehler im latin.dic Version 1.0.1 Quote · reply

Ich hatte schon vermutet, dass hinter diesem Fehler, der bei VESTIS und DEXTER analog auftritt, eine Systematik dahintersteckt. Dann freue ich mich ja, dass du den Fehler gefunden und ausgebessert hast und dass du auf diese Weise gleich rund 500 derartige Stellen auf einen Schlag erfassen konntest.

Es war ein reiner Zufall, dass ich diese Fehler entdeckt hatte. Ich hatte lediglich zwei Testspiele im Rücknahmemodus gegen den Computer gemacht und grundsätzlich bei jedem Wort, das ich legen wollte oder das ich tatsächlich gelegt habe bzw. das der Computer gelegt hat, mit dem Mauszeiger den entsprechenden Hint gecheckt. Und dabei fielen mir eben genau diese Sachen, die ich hier gepostet habe, auf. Es war wie gesagt ein reiner Zufall (oder Buchstabenglück?), dass ich bei diesen zwei Spielen ausgerechnet solche Wörter erwischt hatte.


Scotty Offline

Administrator


Posts: 3.606

Sat Jun 14, 2014 12:25 pm
#9 RE: Fehler im latin.dic Version 1.0.1 Quote · reply

Zitat von linhart im Beitrag #7
Ich hab die Fehler jetzt ausgebessert, möchte aber noch ein paar Tage warten, bevor ich eine neue Version des latin.dic zur Verfügung stelle.

Das Wörterbuch ist ziemlich groß. Bitte bedenkt deshalb, alle überfüssigen Zeichen zu entfernen. Wenn ich z.B. < und > lösche, wird das WB 10% kleiner.


Download: Sourceforge.net | Help:Wiki | Discussion: Forum | News: Twitter | Fanship: Facebook


linhart Offline




Posts: 2.463

Sat Jun 14, 2014 1:44 pm
#10 RE: Fehler im latin.dic Version 1.0.1 Quote · reply

Die Klammern < und > markieren das Grundwort (Lemma), von dem sich die betreffende Wortform herleitet.

Diese Klammern sind eigentlich nur bei den Wörtern wesentlich, wo die englische Übersetzung dabeisteht, das sind also die mit bis zu vier Buchstaben.

Beispiel:

ABES=< absum> to be away from, be absent

(Ich hab nach < ein Leerzeichen eingefügt, weil hier sonst der ganze Klammerausdruck nicht gedruckt wird.)

Wenn man hier diese Klammern wegließe, würde es etwas unverständlich aussehen:

ABES=absum to be away from, be absent

Aber es wäre ziemlich inkonsequent, bei den (ziemlich wenigen) bis zu vierbuchstabigen Wörtern Klammern zu machen und bei den längeren nicht. Ein Ausweg wäre eventuell, nach dem Lemma irgendein spezielles Zeichen, z.B. \ zu setzen. Das könnte bei den längeren Wörtern eher weggelassen werden, also z.B.:

ABES=absum \ to be away from, be absent

ABACTE=abigo

Bei manchen Wortformen gibt es zwei Grundwörter (Lemmata), von denen sie hergeleitet werden können. Diese werden derzeit durch // getrennt. Das würde dann z.B. so aussehen:

AEDE=aedes \ a building for habitation // aedus ~haedus \ a young goat, a kid

ABACE=abacus // abax;1

Wäre das akzeptabel, oder irritieren die beiden verschiedenen Schrägstriche?
Oder was käme sonst in Frage?


Bussinchen Offline




Posts: 10

Sat Jun 14, 2014 1:48 pm
#11 RE: Fehler im latin.dic Version 1.0.1: Falscher Hint <olorinus> bei 2 Formen Quote · reply

Mi care programmator Linhartule, hast du auch folgenden Hintfehler <olorinus> bereits mit erfasst --> ?


Line 845818: OLERA=<olero ~holero> // <olorinus> <olorinus>
Line 845925: OLERE=<oleo> // <olo ~oleo> // <olorinus> <olorinus>
Line 845939: OLERI=<oleo> // <olorinus> <olorinus> <olus> (= auch Dativ Sing.!)
Line 845940: OLERIBUS=<olorinus> <olorinus> <olus>
Line 845942: OLERIS=<olorinus> <olorinus> <olus>
Line 845945: OLERUM=<olorinus> <olorinus> <olus>



Zitat von L&S - Glossa - http://athirdway.com/glossa/?s=olus
ŏlus, v. holus.




Zitat von L&S - Glossa - http://athirdway.com/glossa/?s=holus
hŏlus (better than ŏlus; archaic he-lus; cf.: helus et helusa antiqui dicebant, quod nunc holus et holera, Paul. ex Fest. p. 100 Müll. A form, holu, anciently helu, can be inferred from helvola, helvella, and olvatum; v. Müll. Paul. ex Fest. p. 203, b), ĕris (gen. plur. holerorum for holerum, Lucil. ap. Non. 490, 25; dat. plur. holeris for holeribus, Cato, R. R.), n. Sanscr. haris, green; Gr. χλοη; cf.: helvus. helvola, Helvius; O. H. Germ. grucni; Germ. grün; Engl. green, etc..
I. Kitchen or garden herbs of any kind; vegetables, esp. cabbage, colewort, turnips, greens, Varr. R. R. 1, 16 fin. ; Col. 2, 10, 22; Verg. G. 4, 130: pomum, holus, ficum, uvam, Afran. ap. Macr. S. 2, 16: donec Discoqueretur holus, Hor. S. 2, 1, 74: prandere, id. Ep. 1, 17, 13: silvestre, Plin. 22, 22, 38, § 80: marinum,sea-cale id. 29, 4, 25, § 80: semper holus metimus, Calp. Ecl. 2, 74: Syria in hortis operosissima, venitque in proverbium Graecis, multa Syrorum holera, Plin. 20, 5, 16, § 33.— Prov. for a coarse or humble meal, plain diet : melius est vocari ad olera cum caritate quam ad vitulum saginatum cum odio, Vulg. Prov. 16, 17: qui infirmus est olus manducet, ib. Rom. 14, 2.—
II. Holus atrum, also joined into one word, holusatrum (in gen. holeris atri and holusatri), n., a plant, called also Smyrnium holusatrum, Linn.; Col. 11, 3, 18; id. 12, 7, 1; Plin. 19, 8, 48, § 162; id. 19, 12, 62, § 187; called also: holus pullum, Col. 10, 123.





Zum Vergleich Georges:

Zitat von Georges auf http://www.zeno.org/Georges-1913/A/holus
[3067] holus, eris, n., s. olus.



Zitat von Georges auf http://www.zeno.org/Georges-1913/A/olus
[1340] olus (holus), eris, n., I) jedes Grünkraut, Küchenkraut, Gemüse, Kohl, Rüben usw., Afran. fr., Scriptt. r. r. u.a.: olerum fasciculi, Hieron.: olus prandere, Hor. – Sprichw., multa Syrorum olera (griech. πολλὰ Σύρων λάχανα), Plin. 20, 33. – II) insbes., olus atrum, Genet. oleris atri, n., Schwarzkohl, (Smyrnium olusatrum, L.), Colum. 11, 3, 18 u. 12, 7, 1: atrum olus (holus), Plaut. Pseud. 814: dass. poet. olus pullum, Colum. poët. 10, 123. Vgl. olusatrum. – / Heterokl. Genet. Plur. holerorum, Lucil. 510: Abl. oleris, Cato r. r. 149, 2.








.


linhart Offline




Posts: 2.463

Sat Jun 14, 2014 1:54 pm
#12 RE: Fehler im latin.dic Version 1.0.1: Falscher Hint <olorinus> bei 2 Formen Quote · reply

Ja, den Fehler hab ich schon erfasst. Ich werde gleich eine Liste der Korrekturen, die ich durchgeführt habe, anfertigen. Bitte ein wenig Geduld!


Bussinchen Offline




Posts: 10

Sat Jun 14, 2014 2:03 pm
#13 RE: Fehler im latin.dic Version 1.0.1 Quote · reply

Zitat von linhart im Beitrag #10
Wäre das akzeptabel, oder irritieren die beiden verschiedenen Schrägstriche?


Ich persönlich finde die spitzen Klammern von der Optik her in der Tat besser als diese verschiedenen Schrägstriche Slash und Backslash, die mich doch eher verwirren würden.



@Scotty: Zur Größe bzw. "Aufgeblähtheit" des latin.dic:

Latein ist nun mal eine flektierende Sprache mit extremem Formenreichtum, wie wir ihn bisher noch bei keiner der Scrabble3D-Sprachen hatten (z.B. gibt es im Lateinischen 6 Kasus mit verschiedenen Endungen an den Substantiven und Adjektiven statt im Deutschen nur 4 Kasus oftmals ohne Endungen am Substantiv, weil am Artikel markiert), dann haben wir extremen Formenreichtum bei den Verben, weil z.B. die Diathese (Aktiv/Passiv), der Modus (Indikativ/Konjunktiv) und die Tempora durch Endungen ausgedrückt werden, statt durch Hilfsverben wie in vielen Fällen im Deutschen, usw. usf. Es liegt also auf der Hand, dass das latin.dic, das von hervorragender - ich wiederhole: von HERVORRAGENDER! - Qualität ist, das bisher umfangreichste Dic von Scrabble3D ist und selbst das deutsch.dic, das doch sehr sehr umfangreich und qualitativ ebenfalls sehr sehr hochwertig ist, an Größe noch übertrifft. Doch diese Größe des latin.dic ist Zeichen allerhöchster Qualität! Dafür bürge ich mit meinem Namen, so wahr ich Lateinerin bin.

/Bussinchen


deutsch.dic: 25,5 MB
latin.dic: 31,9 MB


.


linhart Offline




Posts: 2.463

Sat Jun 14, 2014 2:03 pm
#14 RE: Fehler im latin.dic Version 1.0.1: Falscher Hint <olorinus> bei 2 Formen Quote · reply

Hier ist die Liste der heutigen Korrekturen: siehe Beilage.

(Es sind deutlich mehr als 500, nämlich 1706, weil ich zunächst nur die Lemmata gezählt habe.)

Attachment:
latindic_corrections_2014_06_14.txt

Scotty Offline

Administrator


Posts: 3.606

Sat Jun 14, 2014 2:15 pm
#15 RE: Fehler im latin.dic Version 1.0.1 Quote · reply

Zitat von linhart im Beitrag #10
Wäre das akzeptabel, oder irritieren die beiden verschiedenen Schrägstriche?

Es ist natürlich eure Entscheidung. Ich dachte halt, dass man die eckigen Klammern weglassen könnte, was natürlich nicht so einfach geht. Mein Computer kommt auch mit diesem Wörterbuch zurecht, aber es wird sicher den einen oder anderen geben, der nur begrenzten Arbeitsspeicher hat.


Download: Sourceforge.net | Help:Wiki | Discussion: Forum | News: Twitter | Fanship: Facebook


pages 1 | 2 | 3
 Jump  
disconnected Scrabble3D Chat Members online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen