Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 327 mal aufgerufen
 Aenigmata Scrabularum
linhart Offline




Beiträge: 2.493

11.01.2016 13:31
85. Aenigma 2016/01 - - - Quod bonum Zitat · Antworten

QUOD BONUM FAUSTUM FELIX FORTUNATUMQUE SIT

Möge es gut, günstig, glücklich und gesegnet sein!

Das haben die alten Römer gerne vor jeder Unternehmung gesagt (siehe Cicero, De divinatione 1, 102), und es dürfte sich auch gut als Neujahrswunsch eignen. Das Hauptlösungswort gibt an, worauf ich es gerne beziehen möchte. Es gibt dann noch einen gleich hoch dotierten Bingo sowie drei etwas "billigere".




Bilddatei siehe auch
http://www.bilder-hochladen.net/i/jcry-72-b14d.png
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/jcry-72-b14d.png

linhart Offline




Beiträge: 2.493

25.01.2016 13:40
#2 RE: 85. Aenigma 2016/01 - - - Quod bonum Zitat · Antworten

Das Hauptlösungswort ist LUSIONES (von lusio, das Spielen) mit 82 Punkten auf auf B14s. Genauso viele Punkte bekommt man für INSULOSE (von insulosus, voller Inseln) auf A14s. Die drei billigeren Bingos sind:

A14s: NOLUISSE (von nolle, nicht wollen), 78 P.
F14s: LIENOSUS (milzkrank), 74 P. (Das Wort LIEN für Milz ist auch im deutschen Scrabble gültig!)
J7w: INSULOSO (von insulosus, s.o.), 69 P.

Gerhard Fernau und Consus haben alle diese Bingos gefunden. Bravo!

Consus hat mich außerdem noch auf die folgenden eventuell möglichen Lösungen aufmerksam gemacht:

K1w: INMULSOS, 76 P. (unübliches PPP von inmulgeo = immulgeo, hineinmelken)
K1w: SOMNULIS, 76 P. (von somnulus, Schläfchen, mittelalterliches Latein).

Bei beiden kann man aber über die Gültigkeit streiten. Beim ersten ist in den Wörterbüchern keine Perfektform angegeben, und das zweite gehört nicht zum klassischen Latein.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz