You're not registered yet. Click here to register. Credits 
You can register here for free.
This topic has 4 replies
and has been read 310 times
 S
Gero Offline




Posts: 2.651

Fri Dec 24, 2010 9:44 pm
steinreich darf man nicht steigern .... oder doch? Quote · reply

Auszug Reglement:

4. Adjektive

Adjektive dürfen in jegliche der deutschen Grammatik entsprechende Deklinationsform gesetzt werden. Vergleichsformen sind jedoch nur von Adjektiven zulässig, die vom Sinn her Vergleiche erlauben. Nicht steigerungsfähig sind Adjektive, die

* einen höchsten oder geringsten Grad ausdrücken (z. B. optimal; minimal; einzig)
* einen Endzustand beschreiben (z. B. eisfrei; final)
* nur attributiv (z. B. dortig) oder nur prädikativ (z. B. quitt) verwendet werden
* mit einem Bestimmungswort auftreten, das bereits eine Verstärkung darstellt (z. B. steinreich; eiskalt)


Zu meiner Überraschung musste ich im UD als auch im RD folgendes zur Kenntnis nehmen:

RD
1. (selten) reich an Steinen; steinig.
2. steinreich; steinreiche Familien

UD:
steinreich <Adj.> [2: spätmhd. steinriche = reich an Edelsteinen]:
1. ['- -] (selten) reich an Steinen; steinig.
2. ['-'-] (emotional verstärkend) sehr, ungewöhnlich reich.

Ob man jetzt steinreich in der wortwörtlichen Bedeutung steigern kann, wäre die zweite Frage. Aber als Beispiel im Reglement sollte man vielleicht doch besser auf ein eindeutigeres Beispiel ausweichen ...


Download: Geros Superdic, was sonst! | Discussion: Forum | News: Twitter | ... und im übrigen bin ich der Meinung, dass Wordfinder beim online-Spiel pfui sind!


linhart Offline




Posts: 2.484

Sat Dec 25, 2010 7:14 am
#2 RE: steinreich darf man nicht steigern .... oder doch? Quote · reply

steinreich ist ja sogar im GD unter den Beispielen für nicht steigerbare Adjektive angeführt! Aber du hast recht, in der Bedeutung "reich an Steinen" ist die Steigerbarkeit ganz plausibel.

Für das Scrabble-Reglement sind außerdem kürzere Beispielwörter besser geeignet. Ich dachte zunächst an altklug, das auch im GD angeführt ist. Aber, siehe da, im RD (und UD) stehen sogar explizit die Steigerungsformen altkluger und altklugste drinnen. Da wusste wieder einmal die linke Hand nicht, was die rechte tut.

Wie wärs mit blutjung?


Gero Offline




Posts: 2.651

Sat Dec 25, 2010 8:13 am
#3 RE: steinreich darf man nicht steigern .... oder doch? Quote · reply

Wie wärs mit blutjung?

saufrech ginge auch ganz gut ...

Gero


Download: Geros Superdic, was sonst! | Discussion: Forum | News: Twitter | ... und im übrigen bin ich der Meinung, dass Wordfinder beim online-Spiel pfui sind!


linhart Offline




Posts: 2.484

Sat Dec 25, 2010 9:05 am
#4 RE: steinreich darf man nicht steigern .... oder doch? Quote · reply

..., wenn saufrech im RD stünde!

Aber saublöd oder saudumm wären doch ganz gut, oder? (Nur 7 Buchstaben!)


Gero Offline




Posts: 2.651

Sat Dec 25, 2010 10:25 am
#5 RE: steinreich darf man nicht steigern .... oder doch? Quote · reply

..., wenn saufrech im RD stünde!

Offensichtlich bekommt mir heuer Weihnachten nicht gut - ich wollte eigentlich sauteuer schreiben ...


Download: Geros Superdic, was sonst! | Discussion: Forum | News: Twitter | ... und im übrigen bin ich der Meinung, dass Wordfinder beim online-Spiel pfui sind!


sturm »»
 Jump  
disconnected Scrabble3D Chat Members online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen