You're not registered yet. Click here to register. Credits 
You can register here for free.
This topic has 21 replies
and has been read 1.637 times
 S
pages 1 | 2
linhart Offline




Posts: 2.493

Fri Jan 06, 2012 1:14 pm
#16 RE: SPHINX - Zu den Beugungsformen Quote · reply

Es ist zwar kein antiker Beleg, aber interessant ist es trotzdem: Die Schmetterlingsammler kennen SPHINGES als Plural von Sphinx. So nennen sie die "Schwärmer", eine Schmetterlingsgattung:
http://de.wikipedia.org/wiki/Sphinx_(Gattung)

Die Pluralform findet man z.B. in folgendem Text:
http://www.lfu.bayern.de/natur/rote_list...oheterocera.pdf

Es gibt sogar eine Buchreihe mit dem Titel "Die Bombyces und Sphinges der Westpaläarktis":
http://www.insecta-web.org/MWM/htmls/projekte_bomby.html


Bussinchen Online




Posts: 17

Fri Jan 06, 2012 1:44 pm
#17 RE: SPHINX - Zu den Beugungsformen Quote · reply

Danke Linhart, für die modernen Belege!


Ich habe durch einfachstes Normalgooglen nach "sphinges" auch etwas gefunden:

http://dictionary.reference.com/browse/sphinx
(Mit großer Vorsicht zu genießen, weil mir nicht einmal klar ist, ob das Stichwort lateinisch oder (mittel-)englisch sein soll...)

und

http://en.wiktionary.org/wiki/sphinx#Latin
http://en.wiktionary.org/wiki/sphinges#Latin

Wobei hier natürlich wieder die Quellen, die Belege, die Referenzen, für diese Form fehlen.

Kommentar (via persönlicher E-Mail) von SemperBlotto zur Verlässlichkeit des Wiktionary-Eintrags SPHINX


Persönlicher Kommentar von SemperBlotto, der das lateinische Deklinationsparadigma in den Wiktionary-Eintrag eingefügt hat

Mostly, it is fair;y obvious what sort of inflection to use.
Often, I look in Lewis & Short to see what they think (thought).
Sometimes, if all else fails, I either ask another Wiktionary user (who knows more Latin than I do), or do a search through Latin sources to see what inflected forms exist.
I'm afraid that I can't remember what methods I used for either lysis or sphinx.
Cheers Jeff (SB)
p.s. You definitely CANNOT use Wiktionary as a 100% reliable source - any more than you can rely on Wikipedia.


Und hier in einem Google-Book (das Bild ist anklickbar), wo konkrete Quellenangaben bei antiken Autoren, wie z.B. Strabo und Diodorus Siculus genannt werden:





In meinem nächsten Beitrag werde ich versuchen, wenigstens eine Stelle bei Strabo oder Diodor zu finden, wo SPHINGES hoffentlich tatsächlich im Nominativ Plural belegt ist.


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble

Attached pictures:
sphinges_Strabo-Diodorus.png  

Bussinchen Online




Posts: 17

Fri Jan 06, 2012 1:56 pm
#18 RE: SPHINX - Zu den Beugungsformen Quote · reply

Leider hatte ich im Eifer des Gefechts nicht bedacht, dass die beiden Autoren Strabo und Diodor ja auf Griechisch geschrieben haben und daher für uns leider nicht als Quelle dienen können.

Aber hier habe ich etwas gefunden, das uns vielleicht vielleicht weiterhilft (das Bild ist anklickbar und mit dem e-book verlinkt).
Hier steht SPHINGES ganz unten in der vorletzten Zeile:





Fortsetzung folgt...


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble

Attached pictures:
sphinges_Poetae-Minores.png  

Bussinchen Online




Posts: 17

Fri Jan 06, 2012 2:20 pm
#19 RE: SPHINX - Zu den Beugungsformen Quote · reply

Bei Festus ist die Genitiv-Plural-Form SPHINGUM belegt:

http://www.archive.org/stream/deverborum...ge/250/mode/2up

oben links die zweite Zeile:
Picati appellantur quidam, quorum pedes formati sunt in speciem sphingum, quod eas Dori ficas vocant.

Den Nominativ/Akkusativ-Plural SPHINGES finde ich dort leider nicht.


Aber diesen Beleg hatten wir schon im Beitrag #2 genannt, nur halt nicht mit Verweis auf den Originaltext.


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


linhart Offline




Posts: 2.493

Tue Aug 14, 2012 11:38 am
#20 RE: SPHINX - Zu den Beugungsformen Quote · reply

Ich habe jetzt im OLD nachgesehen. Hier ist eine ganze Reihe von Formen zu finden, insbesondere auch SPHINGES (gegen Ende des Artikels):






http://www.bilder-hochladen.net/files/jcry-18-17e6.png
http://files.homepagemodules.de/b17085/f...7p9872772n2.png


Bussinchen Online




Posts: 17

Sat Sep 08, 2012 11:48 pm
#21 RE: SPHINX - Zu den Beugungsformen Quote · reply

Danke, lieber Iohannes, für deine Recherchen im OLD!

Der Vollständigkeit halber habe ich noch die im OLD angeführte Belegstelle für SPHINGES bei Pomponius Mela herausgesucht:

http://archive.org/stream/gographiedepom...e/n216/mode/2up


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble

Attached pictures:
sphinges.jpg  

Bussinchen Online




Posts: 17

Sat Sep 08, 2012 11:49 pm
#22 RE: SPHINX - Beugungsformen komplett belegt Quote · reply

Somit hätten wir jetzt das komplette Deklinationsparadigma von SPHINX gemäß der 3. Deklination beisammen.

Ich resümiere:


SPHINX
SPHINGIS --> Plinius 37, 1, 4, § 10, http://penelope.uchicago.edu/Thayer/L/Ro...lder/37*.html#i
(SPHINGOS --> Publius Papinius Statius, Thebais 1.66, http://www.thelatinlibrary.com/statius/theb1.shtml )
SPHINGI --> Plaut. Poen. 1, 3, 34, http://www.thelatinlibrary.com/plautus/poenulus.shtml
SPHINGEM --> Plinius 37, 1, 4, § 10, http://penelope.uchicago.edu/Thayer/L/Ro...lder/37*.html#i
SPHINGE --> Plinius 37, 1, 4, § 10, http://penelope.uchicago.edu/Thayer/L/Ro...lder/37*.html#i

SPHINGES --> Pomponius Mela, http://archive.org/stream/gographiedepom...e/n216/mode/2up
SPHINGUM --> Festus, http://www.archive.org/stream/deverborum...ge/250/mode/2up links oben, 2. Zeile
SPHINGIBUS --> Plinius, http://penelope.uchicago.edu/Thayer/L/Ro...Elder/1*.html#i



Und ich bestätige hiermit, dass die Angaben im Wiktionary auf http://en.wiktionary.org/wiki/sphinx#Latin richtig sind (vgl. Beitrag #17.
In this case, the Wiktionary is a reliable source, indeed!


NumerusSingularPlural
Nominativsphinxsphinges
Genitivsphingissphingum
Dativsphingisphingibus
Akkusativsphingemsphinges
Ablativsphingesphingibus
Vokativsphinxsphinges



Gültig sind darüber hinaus alle Formen der a-Deklination, SPHINGA, SPHINGAE etc., vgl. Beitrag #10


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


pages 1 | 2
«« SATAN(AS)
STLEMBUS »»
 Jump  
disconnected Scrabble3D Chat Members online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen