You're not registered yet. Click here to register. Credits 
You can register here for free.
This topic has 22 replies
and has been read 488 times
 Diskussion
pages 1 | 2
linhart Offline




Posts: 2.463

Thu Dec 16, 2010 2:20 pm
#16 RE: Exkurs: frühere Rätselecke Quote · reply

Ich habe bei meinem letzten Posting vergessen, die bzw. den Restbuchstaben zu berücksichtigen. Das führt dann dazu, dass A doch gewinnt, wie es ja grangrau angegeben hat.


grangrau Offline




Posts: 484

Thu Dec 16, 2010 2:26 pm
#17 RE: Exkurs: frühere Rätselecke Quote · reply

OK, dann sind wir uns ja einig...

Vektor hatte damals moniert, dass es unrealistisch ist, dass vorgegeben wird was im Beutel ist (die Gottvater Variante).

Ich hatte dann noch eine Variante gebastelt, bei der das nicht vorgegeben wird.
Lösung bleibt ähnlich, man müsste jetzt nur durchprobieren, was im Beutel sein kann.

Zur Info als Anlage.

Attachment:
Endspiel_real.doc

Vektor Offline



Posts: 1.017

Thu Dec 16, 2010 2:33 pm
#18 RE: Exkurs: frühere Rätselecke Quote · reply

Man kann die "monierte" Situation mit ein bisschen Phantasie doch in die Realität bringen: Wir nehmen einfach an, dass B im letzten Zug versucht hat, einen Bingo zu legen - dieser war ungültig und musste zurückgenommen werden.
Damit kennt Spieler A das Bänkchen von B und kann der Säckcheninhalt erschließen ;)

Wenn die Lösung der Aufgabe nun ergibt, dass genau diese Kenntnis dazu führt, dass A sicher gewinnen kann, gibt das der Sache ja nochmal zusätzlichen Reiz.


grangrau Offline




Posts: 484

Thu Dec 16, 2010 2:36 pm
#19 RE: Exkurs: frühere Rätselecke Quote · reply

hmmm, wäre das wirklich eine optimale Antwort von B???


Vektor Offline



Posts: 1.017

Thu Dec 16, 2010 2:43 pm
#20 RE: Exkurs: frühere Rätselecke Quote · reply

@grangrau: Was meinst du?
Ich rede vom letzten Zug von B vor der dargetellten Situation. Mein Szenario sollte deine Bedingung "A kennt den Säckcheninhalt" als "in der Praxis möglich" darstellen.


grangrau Offline




Posts: 484

Fri Dec 17, 2010 7:49 am
#21 RE: Exkurs: frühere Rätselecke Quote · reply

Zitat von Vektor
Ich rede vom letzten Zug von B vor der dargetellten Situation. Mein Szenario sollte deine Bedingung "A kennt den Säckcheninhalt" als "in der Praxis möglich" darstellen.


O. K., das läuft wohl für die Aufgabenstellung auf dasselbe hinaus.
Kommt mir allerdings etwas so vor, als ersetzt man die Gottvater-Perspektive nur durch einen Bauernfänger-Trick...


Vektor Offline



Posts: 1.017

Fri Dec 17, 2010 10:13 am
#22 RE: Exkurs: frühere Rätselecke Quote · reply

ja, das war ja der Sinn der Sache: die ursprüngliche Aufgabenstellung zu "rechtfertigen". Man kann natürlich auch sagen: "Der liebe Gott spielt Scrabble ..." ;-)


grangrau Offline




Posts: 484

Fri Dec 17, 2010 10:27 am
#23 RE: Exkurs: frühere Rätselecke Quote · reply

Zitat von Vektor
Man kann natürlich auch sagen: "Der liebe Gott spielt Scrabble ..." ;-)


Du kennst wahrscheinlich auch den Einstein-Spruch "Gott würfelt nicht"...


pages 1 | 2
 Jump  
disconnected Scrabble3D Chat Members online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen