You're not registered yet. Click here to register. Credits 
You can register here for free.
This topic has 81 replies
and has been read 2.738 times
 Scrabble3D
pages 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Bussinchen Online




Posts: 11

Tue Feb 16, 2010 1:24 pm
#16 RE: Weitere Wörterbücher in anderen Sprachen Quote · reply

Niemand soll sich gedrängt fühlen. Und es gibt ja viele Verpflichtungen und andere Interessen, die höhere Prioritäten haben als die Scrabbelei mit allem Drum und Dran. Selbst das Argument, dass man keine Lust hat, wird akzeptiert. Man muss nicht alles auf Zeitmangel schieben. Lustmangel wäre durchaus auch ein triftiger Grund. Wir alle tummeln uns hier im Forum, weil wir unseren Spass daran haben, weiter nichts.

Mein Appell ist nicht so zu interpretieren, dass ich jemanden bedrängen will.

Ich stelle lediglich die Frage zur Diskussion, wie man mal vorgehen könnte, um die notwendigen Zusatzdateien zu Scottys Programm (sprich dic und lang) für die anderen Sprachen auf Vordermann zu bringen. Mehr nicht. Vielleicht hat ja jemand von euch eine Idee oder einen konkreten Vorschlag.


Bussinchen Online




Posts: 11

Tue Feb 16, 2010 1:24 pm
#17 Schwedisches Dic Quote · reply

Was das schwedische Dic betrifft, bin ich ja gestern fündig geworden. Die Wörterliste, die ich gefunden habe und von der ich bereits sprach, ist von ausgezeichneter Qualität. Ich konnte diese Datei schliesslich mithilfe von Winzip öffnen und mir ein erstes Bild davon machen. Es sind schon alle Beugungsformen drin, bei Verben, Substantiven und Adjektiven. Die ganze Vorarbeit ist gemacht. Ausserdem gibt es schon Erklärungen zu den Wörtern (Synonyme, Paraphrasen) und den Wortklassen (Substantiv, Präposition, usw.), die unverändert übernommen und direkt in den Tooltips (= Hintanzeigen) in Scottys Programm angezeigt werden können. Hervorragend! Schon jetzt im Vorfeld bin ich begeistert!

Allerdings ist die Datei so, wie sie jetzt aussieht, für Scottys Programm nicht lesbar. Die Datei als solche müsste also erst von der Form her aufbereitet werden. Linhart hat sich freundlicherweise bereit erklärt, hier seine Programmierkenntnisse einzubringen und behilflich zu sein, um das Bearbeiten zu rationalisieren. Das manuell zu bewerkstelligen, wäre nämlich eine Wahnsinnsarbeit, stupide, langweilig und langwierig. Wenn wir das stupide Herumklicken in dieser Datei rationalisieren können, um jedes Wort, jede Wortform in einer eigenen Zeile zu haben, ist schon extrem viel gewonnen. Vielleicht reicht das sogar schon weitgehend als Aufbereitung dieser Wörterliste. Was allerdings auch in der schwedischen Wörterliste drin ist, sind Eigennamen. Die müssen natürlich gestrichen werden.

Und wie es aussieht, gibt es bei dieser Wörterliste auch mit dem Copyright keine Probleme.

Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir in absehbarer Zeit auf Sourceforge.net ein gutes schwedisches Dic zum Download anbieten können.


Vektor Offline



Posts: 1.019

Tue Feb 16, 2010 1:35 pm
#18 Englisch / Französisch Quote · reply

Wenn ich richtig informiert bin, gibt es ja für den englischen und französischen Sprachraum offizielle Scrabble-Wörterbücher.
Allerdings weiß ich nicht, wie es mit der öffentlichen Zugänglichkeit in elektronischer Form bzw. Copyright-Rechten aussieht.


Vektor Offline



Posts: 1.019

Tue Feb 16, 2010 1:45 pm
#19 Schwedisch Quote · reply

Beim schwedischen Scrabbleverband verstehe ich zwar nicht alles, habe aber den Eindruck, dass diese Listen hilfreich sein könnten:

http://www.scrabbleforbundet.se/index.ph...id=18&Itemid=41


Bussinchen Online




Posts: 11

Tue Feb 16, 2010 3:57 pm
#20 RE: Schwedisch Quote · reply

Danke, Vektor, ich werde dann die schwedische Wörterliste mit den offiziellen Listen des Schwedischen Scrabble-Verbands abgleichen, sobald Linhart mit der "Formatierung" (= formalen Aufbereitung) der Datei fertig ist. Insbesondere muss ich auch überprüfen, welche Interjektionen in der Datei schon drin sind (Typ: äh, ähm, ha, oh, bäh, hm u.dgl. mehr) und welche nicht. Außerdem muss ich überprüfen, welche Abkürzungen evtl. beim Scrabbeln auf Schwedisch zulässig sind. Ich glaube zu wissen, dass z.B. in Italien gängige Abkürzungen wie etwa WC, CD u. Ä. zulässig sind, weil diese Abkürzungen ja tatsächlich schon Wortstatus haben. Auch in Deutschland sagt ja kein Mensch: "Ich habe mir eine Compact Disc von Abba gekauft.", sondern alle sagen kurz: "eine CD gekauft". Hier gibt es also unterschiedliche Auffassungen in den verschiedenen Ländern, welche Abkürzungen schon Wortstatus haben und welche weiterhin reine Abkürzungen und folglich unzulässig sind.

Wie gesagt, ich werde mich damit beschäftigen, damit wir alle und insbesondere die Schweden ein (hoffentlich relativ) anständiges swedish.dic in die Scrabble3D.exe laden können und damit meine swedish.lang endlich ihren adäquaten Dic-Compagnon kriegt. Versprochen! *)

Danke schon mal für dein Interesse und den Link, Vektor! Dann muss ich nicht selber googlen!
(Andererseits war ich früher schon mal auf der Webseite.)

---------------
*) Fussnote:
Vorwarnung: Jedoch ohne die extrem hohen Ambitionen, die Gero beim deutschen Dic an den Tag legt. Ich werde also die schwedische Liste nicht systematisch nach den schwedischen Entsprechungen der schwangersten, ruchbaren, baffen oder sonstigen gelachtesten, weinenderen oder oberaffengeileren Frauenwelten, Kopfwehen und dgl. Spitzfindigkeiten durchmenscheln - äh untersuchen. Da geht bei mir die Grenze! Außerdem ist Schwedisch nicht meine Muttersprache, auch wenn ich schon seit über 25 Jahren in Schweden lebe.


Bussinchen Online




Posts: 11

Tue Feb 16, 2010 4:17 pm
#21 RE: Englisch / Französisch Quote · reply

Zitat von Vektor
Wenn ich richtig informiert bin, gibt es ja für den englischen und französischen Sprachraum offizielle Scrabble-Wörterbücher.
Allerdings weiß ich nicht, wie es mit der öffentlichen Zugänglichkeit in elektronischer Form bzw. Copyright-Rechten aussieht.



In Schweden meines Wissens nicht. Hier gilt die SAOL Svenska Akademiens Ordlista.

Ich habe auch schon mal geguckt, was es z.B. für Spanisch in elektronischer Form und ohne Copyright so gibt, bin aber leider nicht fündig geworden. Umso mehr freut es mich, dass ich diese frei zugängliche schwedische Datei gefunden habe, die wir für unsere Scrabble-Zwecke verwenden können. So was fehlt offenbar für viele andere Sprachen. Online-Dictionaries gibt es zwar wie Sand am Meer, aber nur zum Nachschlagen von einzelnen Wörtern. Die Gesamtlisten, die der Suchfunktion dieser Dictionaries natürlich zugrunde liegen, bekommt man nirgends zu Gesicht. Wie einfach wäre es, wenn man z.B. LEO anzapfen könnte. Aber so einfach ist es halt leider nicht... seufz!


Vektor Offline



Posts: 1.019

Tue Feb 16, 2010 4:19 pm
#22 RE: Schwedisch Quote · reply

Die Zeiten, dass CD, WC etc. gültig waren, hatten wir bei uns übrigens auch schon ... das war, bevor das Scrabble-Deutschland-Regelwerk das Laufen lernte.

Darin setze sich dann zum Glück die Einstellung durch, dass ein Wort im Wortspielsinne etwas ist, bei dem Buchstaben eben "wie in einem Wort" und nicht "alleinstehend" ausgesprochen werden, also das "f" als "f" und nicht als "eff".
Ebenso, dass bei einem vernünftigen Wort Großschreibung nur am Anfang vorkommen kann.


Bussinchen Online




Posts: 11

Tue Feb 16, 2010 4:22 pm
#23 RE: Schwedisch Quote · reply

Mein Paradebeispiel: TÜV.
Ich muss zum TÜV. Am Montag habe ich TÜV.
Ausgesprochen: Tüff.


Aber das hatten wir ja schon....


Vektor Offline



Posts: 1.019

Tue Feb 16, 2010 4:36 pm
#24 RE: Schwedisch Quote · reply

ja, der Moment, in dem diese Wort als "normal" empfunden wird, ist der, in dem es "Tüv" geschrieben wird (werden kann) - dann ist es (sofern keine anderen Argumente dagegensprechen) ja auch gültig ... siehe "Ufo".


Bussinchen Online




Posts: 11

Wed Feb 17, 2010 12:38 am
#25 swedish.dic Quote · reply

Unser guter Linhart hat inzwischen die Datei dsso-1.42.txt.gz (siehe DSSO = Den stora svenska ordlistan bzw. http://www.dsso.se/download.html) von der äußeren Form her so aufbereitet, dass sie in die Scrabble3D.exe geladen werden kann. Dafür möchte ich mich nochmals ausdrücklich bei dir bedanken, lieber Linhart! Das war wirklich leiwand von dir, dass du mir so spontan angeboten hast, extra ein kleines Programm zu erstellen und diese Datei damit für unsere Belange zu formatieren.
Das war wirklich super und wahnsinnig nett von dir, Linhart!!!



Jetzt habe ich schon mal einen kleinen Blick auf die offiziellen pdf-Listen des Schwedischen Scrabble-Verbands geworfen und leider festgestellt, dass dort nur die Grundformen, aber keine Beugungsformen angegeben sind. Ich will natürlich versuchen, unsere neue inoffizielle swedish.dic-Liste einigermaßen mit den offiziellen Scrabble-pdf-Listen abzugleichen, aber diese Arbeit darf bei mir keinesfalls ausarten in ein "Lebenswerk" so wie bei Gero.
So viel schon mal vorab.

Ob die offiziellen schwedischen Listen gut sind oder nicht, vermag ich auch nicht auf Anhieb zu beurteilen, weil ich mich mit solchen Fragen bisher noch gar nicht auseinandergesetzt habe. Das will ich eigentlich auch gar nicht.

Mein persönliches Anliegen mit dem swedish.dic ist Folgendes:

Mir geht es im Moment in erster Linie darum, dass Scottys Programm auf eine anständige schwedische Wörterliste zurückgreifen kann, damit die Schweden auch auf Schwedisch gegen den Computer spielen können, damit während des Spiels nicht ständig und andauernd nervige Popups kommen, wo nachgefragt wird, ob das nicht gefundene Wort trotzdem gültig sein soll, damit die Spielanalyse und die Glühbirne etwas zum Beißen haben und damit der Schieberegler zur Drosselung der Computerleistung Sinn macht. Erst in zweiter Linie kommt für mich die Turniertauglichkeit des swedish.dic in Betracht.

Also nochmal: Mein Anliegen ist, Scotty dahingehend zu unterstützen, dass sein wunderbares Scrabble3D auch auf Schwedisch spielbar wird, indem wir die exe mit einem einigermaßen angemessenen dic füttern *). Damit das Programm mit all den wunderschönen Features, die Scotty hineingezaubert hat, funktioniert. Damit diese Features auch wirklich zur Geltung kommen. Damit sich Scottys Mühe gelohnt hat - auch in Schweden!

Mehr nicht.



-----------------
*) d.h. ich will die Echse dick füttern


Bussinchen Online




Posts: 11

Wed Feb 17, 2010 12:50 am
#26 swedish.dic = svenska.dic Quote · reply

Ach ja, zu eurer Info wollte ich noch schnell nachtragen:

Die schwedische Wörterliste enthält momentan 392891 Wörter, was doch schon recht beachtlich ist. Damit wäre das swedish.dic vom Umfang her in etwa vergleichbar mit dem français.dic, das derzeit 369086 Wörter enthält.

Und da fällt mir noch etwas ein:
Vielleicht sollten wir aus Gründen der Einheitlichkeit ab jetzt nicht mehr von swedish.dic reden, sondern von svenska.dic.


grangrau Offline




Posts: 484

Wed Feb 17, 2010 10:42 am
#27 RE: Englisch / Französisch Quote · reply

Zitat von Bussinchen

Zitat von Vektor
Wenn ich richtig informiert bin, gibt es ja für den englischen und französischen Sprachraum offizielle Scrabble-Wörterbücher.
Allerdings weiß ich nicht, wie es mit der öffentlichen Zugänglichkeit in elektronischer Form bzw. Copyright-Rechten aussieht.


Ich habe auch schon mal geguckt, was es z.B. für Spanisch in elektronischer Form und ohne Copyright so gibt, bin aber leider nicht fündig geworden.



Zitat von Vektor
Wenn ich richtig informiert bin, gibt es ja für den englischen und französischen Sprachraum offizielle Scrabble-Wörterbücher.
Allerdings weiß ich nicht, wie es mit der öffentlichen Zugänglichkeit in elektronischer Form bzw. Copyright-Rechten aussieht.


Ich komme jetzt mehr und mehr zu der Erkenntnis, dass ich bislang sehr naiv und amateurhaft vorgegangen bin. Ich hab mir grad zum ersten mal die offiziellen spanischen Scrabbleregeln angeschaut: http://www.redeletras.com/rules/reglamento2008.pdf.
Grundlage ist das (sehr umfangreiche) "Diccionario de la Lengua Espanola de la Real Academia Espanola" (DRAE). Das hab ich zwar schon lang (Ausgabe 1991) auf Papier, ich glaub aus dem Netz kann man das nicht runterladen (CD kann man natürlich kaufen). Außerdem fängt dann eine ähnliche Sisyphus-Arbeit an, wie sie Gero seit vielen Jahren in bewundernswerter Weise betreibt. Die Einschränkungen und Definitionen für erlaubte Wörter sind ähnlich kompliziert wie beim deutschen Scrabble.
Für mich folgt wahrscheinlich leider daraus, dass der nötige Aufwand meinee zeitlichen Möglichkeiten überfordert.


Bussinchen Online




Posts: 11

Wed Feb 17, 2010 1:41 pm
#28 RE: svenska.dic Quote · reply

Ich sag ja, man müsste mehrere Leute involvieren.
Ein einziger kann so eine Wahnsinnsarbeit nicht bewerkstelligen.

Gero ist da eine Ausnahme (die die Regel bestätigt), was aber auch mit seiner privaten Situation zu tun hat. Da kann er einfach solche Prioritäten setzen, wenn er das will, ohne dass er in die Bredouille kommt.

Wenn jemand z.B. Mann/Frau/Kinder/Enkel oder ein Haus hat, dann schaut die Sache doch schon ganz anders aus.
Gero wohnt z.B. in einer Wohnung - da braucht er sich z.B. gar nicht um solche Sachen wie Schneeschippen oder Rasenmähen zu kümmern, weil das der Hausmeister macht. Stattdessen kann er sich unbehelligt mit seinem Dic beschäftigen. Das nur als ganz banales Beispiel . Ich hingegen muss, wenn's schneit, selber hinaus und Schnee schippen. Tja, so ist die Realität. Wegen einem albernen svenska.dic habe ich aber nicht vor, das Häuschen zu verkaufen und in eine Wohnung zu ziehen. Alles was Recht ist! Ich kann absolut nachvollziehen, wie das ist, lieber Grangrau! Scotty meinte vorhin in einer Mail an mich, ich würde Geros Arbeit unterschätzen. Ich weiß auch, wie er das meint. Ich unterschätze Geros Arbeit aber nicht. Bin mir voll und ganz dessen bewusst, was das Abgleichen einer Wörterliste mit den offiziellen Turnierregeln des jeweiligen Landes bedeutet.

Ich sage daher noch einmal ganz deutlich, welche Ambition ich persönlich mit der Bereitstellung eines svenska.dic habe:
- Scottys Programm als solches soll auf Schwedisch spielbar werden
- die von Scotty implementierten Features (Spielanalyse/Glühbirne/Schieberegler) sollen auch beim Spiel auf Schwedisch einen Sinn bekommen


Das mittlerweile schon sehr ausgefeilte Programm von Scotty macht wenig Sinn, wenn keine einigermaßen vernünftige Wörterliste geladen werden kann.
Ziel meiner Ambition ist also letztlich Scotty selbst, nicht irgendein Turnierreglement.
Scottys Programmierkünste sollen dadurch gewürdigt werden.

Mehr nicht.

(Verzeih, Scotty, wenn ich das an dieser Stelle so deutlich sage! Aber so fühle ich einfach. Because you are worth it! Wer sich außer Gero die allermeiste Arbeit macht, und noch dazu ganz altruistisch open-source-mäßig, bist doch du, Scotty! Dem muss einfach Rechnung getragen werden!)


Gero Offline




Posts: 2.618

Wed Feb 17, 2010 3:19 pm
#29 RE: svenska.dic Quote · reply

Zitat
Ich sag ja, man müsste mehrere Leute involvieren.
Ein einziger kann so eine Wahnsinnsarbeit nicht bewerkstelligen.
Gero ist da eine Ausnahme (die die Regel bestätigt), was aber auch mit seiner privaten Situation zu tun hat.



Im Prinzip hast du trotzdem recht, ich bin da keine Ausnahme. Im Sinne einer hohen Datenqualität wäre es eigentlich notwendig, dass an einer Wortliste mehrere Leute unabhängig arbeiten. Erst die gemeinsame Schnittmenge kann dann als zweifelsfrei gelten. Derzeit arbeite ich kräftig an meiner Schizophrenie, um diesen Ansprüchen gerecht zu werden ... Nach dem nächsten Update werde ich sicherlich hier etwas kürzer treten, zumal mir gesagt worden ist, dass es auch ein Leben jenweits des Scrabble geben soll ...


Bussinchen Online




Posts: 11

Wed Feb 17, 2010 4:59 pm
#30 svenska.dic Quote · reply

Nach der automatischen Eliminierung sämtlicher Dubletten - auch von Homografen unterschiedlicher Lexeme - durch eine allen Usern zugänglichen Finesse in Scottys Programm, von deren Existenz ich bisher noch nichts wusste, sind jetzt in der inoffiziellen Datei svenska.dic "nur" noch 381087 Wörter drin. Das sind im Moment immer noch mehr als im french.dic, das derzeit zum Herunterladen angeboten wird.

Vorgehensweise zur Eliminierung von Dubletten in Wörterlisten:
Liste laden, über die Funktion Wortsuche irgendein Nonsenswort in der Liste hinzufügen, dieses gleich wieder löschen, Wörterbuch abspeichern, fertig! Danach sind alle eventuell vorkommenden Dubletten eliminiert und alle Wörter sind automatisch alphabetisch geordnet, sofern sie das in der ursprünglich geladenen Liste nicht waren.


pages 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Jump  
disconnected Scrabble3D Chat Members online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen