You're not registered yet. Click here to register. Credits 
You can register here for free.
This topic has 87 replies
and has been read 1.650 times
 Der Blick übern Zaun: Universalduden & Co
pages 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
linhart Offline




Posts: 2.463

Thu Mar 17, 2011 10:09 pm
#16 Lämmernes Quote · reply

Zum fehlenden Plural von Lämmernes: Man kann doch auch ein gutes Lammfleisch essen, obwohl es sicher keine Lammfleische gibt.


linhart Offline




Posts: 2.463

Tue Mar 22, 2011 2:20 pm
#17 Gray Quote · reply

In der 7. Auflage hat Gray keine Beugungsendungen mehr! Die merkwürdigen Formen GRAYES und GRAYS sind dann also nur nach dem RD zulässig. (Hoffenlich in der nächsten RD-Auflage auch nicht mehr.)


Gero Offline




Posts: 2.613

Tue Mar 22, 2011 2:28 pm
#18 aus für die Uböte Quote · reply

Vektor wird es freuen:

der neue UD führt die Pluralform Böte von Boot nicht mehr auf!

Ich persönlich denke, dass auch der nächste RD diese Änderung übernehmen wird!


Download: Geros Superdic, was sonst! | Discussion: Forum | News: Twitter | ... und im übrigen bin ich der Meinung, dass Wordfinder beim online-Spiel pfui sind!


Vektor Offline



Posts: 1.017

Tue Mar 22, 2011 2:41 pm
#19 RE: aus für die Uböte Quote · reply

Och, nein, Freude kann ich da nicht empfinden.

Ich halte nur - auch wenn ich das Wort lustig finde - die Gültikeitsentscheidung für die UBÖTE für falsch, da sich nach meinem Verständnis "landschaftl." (Angabe bzfl. des Plurals Böte) und "bundeswehramtlich" (Angabe zur Scheibung von U-Boot ohne Bindestrich) gegenseitig ausschließen und daher nicht zu den UBÖTEN kombinierbar sein sollten.


linhart Offline




Posts: 2.463

Tue Mar 22, 2011 6:06 pm
#20 RE: aus für die Uböte Quote · reply

In der 6. Auflage des UD (Papierversion) kann ich Böte auch nicht mehr finden.


Vektor Offline



Posts: 1.017

Thu Mar 31, 2011 11:17 am
#21 fix gefixt Quote · reply

Beim Durchsehen der Blog-Wunschliste hinsichtlich dessen, was davon im UD-7 Berücksichtigung fand, fiel mir auf, dass "fixen" im UD-7 mit erweiterten Bedeutungen ausgestattet ist, u.a. dem EDV-mäßigen Fehlerbeheben. Zudem wird auch "fixt sich Heroin" erwähnt, woraus man "gefixtes Heroin" ableiten kann.

Damit wird es aus UD-7-Sicht eindeutig transitiv, GEFIXTE wird damit Aufnahem in den UD-Wortschatz finden.
Ob dies auch Auswirkungen auf die offizielle RD-Liste hat, hängt mal wieder von der schwierig zu beantwortenden Frage ab, ob die im RD gemachten Bedeutungsangaben (die keine Transitivität erkennen lassen) hier als "vollständig" oder nur als "beispielhaft" zu betrachten sind.


linhart Offline




Posts: 2.463

Thu Mar 31, 2011 11:28 am
#22 RE: fix gefixt Quote · reply

In meinem UD-7 kann ich die Wendung "fixt sich Heroin" nicht finden!

fi|xen <sw. V.; hat> [engl.-amerik. to fix, eigtl. = zurechtmachen]:

1. (ugs.) sich Drogen [ein]spritzen:
sie fixt schon lange.

2. (EDV) berichtigen, beheben:
Bugs f.
© Duden - Deutsches Universalwörterbuch, 7. Aufl. Mannheim 2011 [CD-ROM].


Vektor Offline



Posts: 1.017

Thu Mar 31, 2011 12:16 pm
#23 RE: fix gefixt Quote · reply

Danke für die Richtigstellung. Ich hatte gestern Abend nachgesehen und jetzt aus dem Gedächtnis geschrieben. Möglicherwiese habe ich da etwas mit dem alten GWD durcheinandergebracht ... ich werde heute Abend noch einmal nachsehen.


Gero Offline




Posts: 2.613

Thu Mar 31, 2011 12:46 pm
#24 RE: fix gefixte Bugs Quote · reply

ich habe seinerzeit selbst den Wunsch nach der Bedeutungserweiterung gestellt und war sehr erfreut, dass mein Wunsch erhört wurde!

Womit wir wieder beim alten Problem wären: darf man den RD als Herkunftswörterbuch benutzen? Die Dudenredaktion selbst verneint dies, ich verweise auf die seinerzeitige Pressemappe anläßlich der Vorstellung des neuen UD.


Download: Geros Superdic, was sonst! | Discussion: Forum | News: Twitter | ... und im übrigen bin ich der Meinung, dass Wordfinder beim online-Spiel pfui sind!


linhart Offline




Posts: 2.463

Thu Mar 31, 2011 2:57 pm
#25 RD versus UD Quote · reply

Du meinst wohl eher "Bedeutungswörterbuch" statt "Herkunftswörterbuch". Ich möchte in diesem Zusammenhang auf den euch vielleicht ohnehin bekannten Absatz im Kapitel "Zur Wörterbuchbenutzung II. Auswahl der Stichwörter" des RD hinweisen:

Für die Auswahl waren neben der allgemeinen Gebräuchlichkeit hauptsächlich rechtschreibliche und grammatische Gründe maßgebend. Aus dem Fehlen eines Wortes darf also nicht geschlossen werden, dass es vollkommen ungebräuchlich oder nicht korrekt ist. Bei fehlenden Fremdwörtern oder Bedeutungserklärungen sei auf das Duden-Fremdwörterbuch oder das Duden-Universalwörterbuch verwiesen.

Ich verstehe das so, dass auch damit zu rechnen ist, dass im RD zum Teil unvollständige Bedeutungserklärungen angegeben sind.


Gero Offline




Posts: 2.613

Thu Mar 31, 2011 5:05 pm
#26 RE: RD versus UD Quote · reply

klar meinte ich dies in diesem Sinn! (war sehr in Eile)

Letztlich war dies auch der Grund, warum ich anfing, den UD-Wortschatz systematisch zu erfassen. Ich persönlich bin der Meinung, dass der gesammelte Wortschatz RD/UD die Grundlage fürs Scrabbeln sein sollte. Dieser Auffassung wird auch von Teilen der Vorstandsschaft von Scrabble eV getragen, aber leider halt nicht von allen ...

Nach systematischer Durcharbeitung der Buchstaben A und B kann ich ein vorläufiges Fazit ziehen: die Zahl der Differenzen zwischen RD und UD hat sich merklich verringert. Für die noch bestehenden Differenzen würde es mich nicht verwundern, wenn der RD in seiner nächsten Ausgabe nachzieht. Mehr zur gegebenen Zeit.


Download: Geros Superdic, was sonst! | Discussion: Forum | News: Twitter | ... und im übrigen bin ich der Meinung, dass Wordfinder beim online-Spiel pfui sind!


Bussinchen Online




Posts: 6

Thu Mar 31, 2011 5:34 pm
#27 RE: RD versus UD Quote · reply

Zitat von Gero
Ich persönlich bin der Meinung, dass der gesammelte Wortschatz RD/UD die Grundlage fürs Scrabbeln sein sollte.


Der Meinung bin ich auch.


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Scrabble3D Wiki | • Scrabble3D News: Twitter
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


Gero Offline




Posts: 2.613

Sat Apr 02, 2011 5:44 pm
#28 alter Wein in neuen Schläuchen: neue Beugungsformen Quote · reply

Nachstehend einige Kostproben von Beugungen, die der RD noch ausschließt. Es ist davon auszugehen, dass die meisten davon Eingang in den nächsten RD finden werden. Der Einfachheit halber habe ich einfach die Zeilen aus dem SuperDic kopiert (die teilweise Kleinschreibung bitte ich zu entschuldigen, aber diese wird automatisch nach einem noch durchzuführenden Kontrolllauf korrigert).

AUSÜBUNGEN=DER UD GESTATTET NEUERDINGS DEN PL.;1
BALKONES=der UD erkennt neuerdings diesen Genitiv an;1
BEFÄLLE=lt. UD neuerdings seltner Pl. von Befall;1
BLAGES=Der UD erlaubt neuerdings diesen Gen. von Blag: ungezogenes Kind;1
BLÖDSTE=der UD erlaubt neuerdings diesen Superlativ
CAMPANILES=GLOCKENTÜRME - der UD kennt neuerdings den Pl. auf -s;1
CAMPUSSE=der UD bejaht neuerdings diesen Pl.;1
CASEINE=Casein - wichtigster Bestandteil des Eiweisses in der Milch: der UD erlaubt neuerdings den Pl.;1
(CHEF-)COACHES=der UD erlaubt neuerdings den Gen. auf -es;1
CORTISONE=der UD kennt neuerdings den fachspr. Pl. für Sorten;1
CROSSES=der UD errlaubt neuerdings den Gen. auf -es für Cross: Schlag, mit dem der Ball diagonal ins gegnerische Feld gespielt wird;1
(DÜRR-)FUTTERN=der UD erlaubt neuerdings den Pl. für -Futter, wenn auch mit dem Zusatz selten;1
KAMPANILES=GLOCKENTÜRME - der UD kennt neuerdings den Pl. auf -s;1
KASEINE=Kasein - wichtigster Bestandteil des Eiweisses in der Milch: der UD erlaubt neuerdings den Pl.;1
KORTISONE=der UD kennt neuerdings den Pl. für Sorten;1
MIXES=der UD erlaubt neuerdings den Gen. auf -es;1
ZIDERN=Apfelwein: der UD schliesst den Pl. neuerdings nicht mehr aus;1


Download: Geros Superdic, was sonst! | Discussion: Forum | News: Twitter | ... und im übrigen bin ich der Meinung, dass Wordfinder beim online-Spiel pfui sind!


Vektor Offline



Posts: 1.017

Sun Apr 03, 2011 12:48 am
#29 RE: alter Wein in neuen Schläuchen: neue Beugungsformen Quote · reply

Danke für die interessante Liste!
Aber was ist an Kleinschreibung "entschuldigenswert"? Ist doch viel besser lesbar als reine Großbuchstaben ...


Gero Offline




Posts: 2.613

Tue Apr 05, 2011 8:47 am
#30 verrückte Verben Quote · reply

nach pfuien, echoen und jeuen führt der neue UD ein mir bis dato völlig ungewohntes Verb auf:

diäten ! (allerdings mit dem Zusatz selten und meist im Infinitiv gebräuchlich)

In der Fastenzeit wird diätet!


Download: Geros Superdic, was sonst! | Discussion: Forum | News: Twitter | ... und im übrigen bin ich der Meinung, dass Wordfinder beim online-Spiel pfui sind!


pages 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Jump  
disconnected Scrabble3D Chat Members online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen