You're not registered yet. Click here to register. Credits 
You can register here for free.
This topic has 87 replies
and has been read 1.674 times
 Der Blick übern Zaun: Universalduden & Co
pages 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Gero Offline




Posts: 2.613

Tue May 03, 2011 6:54 am
#46 RE:Tarifänderung Quote · reply

fiel mir anlässlich des Eintastens von Grundtarif auf: der UD weist erstmals den Genitiv Tarifes aus!

Lt. RD ist nur TARIFS als Gen. statthaft. Man muss aufpassen wie ein Luchs ...

Gero


Download: Geros Superdic, was sonst! | Discussion: Forum | News: Twitter | ... und im übrigen bin ich der Meinung, dass Wordfinder beim online-Spiel pfui sind!


Vektor Offline



Posts: 1.017

Tue May 03, 2011 10:36 am
#47 RE: RE:Tarifänderung Quote · reply

@Gero: Du greifst mir vor; den neuen Genitiv habe ich bei der T-Bearbeitung auch entdeckt ;-)
Es gab noch mindestens ein weiteres Wort, wo es sehr ähnlich war.

Die Ergebnisse gibt es wohl heute Abend - das T war sehr ergiebig. Ich muss die Änderungen mit dem RD abgleichen.


Vektor Offline



Posts: 1.017

Tue May 03, 2011 10:38 am
#48 Täusche Quote · reply

Ach ja, eines hab ich noch im Kopf - "Täusche" ist ein neuer Plural von "Tausch"; auf den esten Blick für den Scrabbler irrelevant, aber nicht, wenn man die Komposita betrachtet. So erlaubt der UD jetzt auch UMTÄUSCHE und Konsorten.


Vektor Offline



Posts: 1.017

Tue May 03, 2011 11:07 pm
#49 T Quote · reply

Ich nehme alles zurück: Gut, dass Gero auf TARIFES hinwies; dies hatte ich übersehen: Ich hatte TERMINES im Sinn mit Auswirkungen auf Arzt-, End-, Foto-, Güte-, Orts-, Lokal-, Melde-, Sende-, Start-...-es-Genitiv geht jetzt auch beim TRIPHTHONG.

Interessant ist der neue Plural TUBAS, der sich auch auf die Basstuba auswirkt ...


Vektor Offline



Posts: 1.017

Wed May 04, 2011 1:27 am
#50 Sandmann Quote · reply

Interessantes vom Sandmann und seinem verkleinerten Pendant: Der UD lässt jetzt einen Plural (selten) zu - insofern ist die Interpretation als Name wohl hinfällig und die Wörter müssen Gültigkeitsstatus bekommen.
Fraglich bleibt, ob sich die Interpretation "kein Name" dann auch auf den RD überträgt, in dem weiter Pluralverbot herrscht ...


Gero Offline




Posts: 2.613

Wed May 04, 2011 8:52 am
#51 Geschi Quote · reply

30 Jahre nach Ende meiner Schulzeit hat sich der RD in seiner Ausgabe von 2009 dazu durchgerungen, GEO als Kürzel für Geographieunterricht aufzunehmen. Immer wieder beeindruckend, wie sehr der Duden sein Ohr am Puls der Zeit hat.

Das Geschi als Kürzel für Geschichtsunterricht neu aufgenommen wurde, erfreut natürlich jetzt ungemein. Blöd nur, dass ich mein Lebtag noch nie nicht was von Geschi als Kürzel gehört hab.

Bio, Reli, Mathe und Geo waren zu meiner Zeit gängig. Vermutlich bin ich (h)alt ein Auslaufmodell ...


Gero


Download: Geros Superdic, was sonst! | Discussion: Forum | News: Twitter | ... und im übrigen bin ich der Meinung, dass Wordfinder beim online-Spiel pfui sind!


Vektor Offline



Posts: 1.017

Wed May 04, 2011 9:02 am
#52 RE: Geschi Quote · reply

Aber logo war/ist "Geschi" die ganz normale Bezeichnung für den Geschichtsunterricht - also vor 25 Jahren war das in jedem Fall so. Machte das Fach aber nicht spannender ...

(Wie soll man das Fach denn sonst nennen? Es hat doch wohl jedes Fach einen zweisilbigen Namen.)


Gero Offline




Posts: 2.613

Wed May 04, 2011 9:06 am
#53 RE: Geschi Quote · reply

na, wenn das so ist, dann kommt wohl demnächst noch LEIBI für Leibeserziehung auf uns zu ...


Download: Geros Superdic, was sonst! | Discussion: Forum | News: Twitter | ... und im übrigen bin ich der Meinung, dass Wordfinder beim online-Spiel pfui sind!


Bussinchen Online




Posts: 9

Wed May 04, 2011 9:10 am
#54 RE: Geschi Quote · reply

Steht eigentlich noch "Leibeserziehung" drin im Duden?
Das stand damals, als ich die Grundschule besuchte (Mitte der 60er Jahre), statt "Sport" im Zeugnis...
Leibeserziehung - iiiihhh, wie doof...

Und wir hatten auch nie Geographie, sondern eben Erdkunde. Daher wurde bei uns wohl auch nie Geo für Erdkunde gesagt. Allerdings war in Geometrie immer vom Winkelmesser und vom Geodreieck die Rede... Kennt ihr das auch noch?

Ja, so war das einst in grauen Vorzeiten, olim...


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


Bussinchen Online




Posts: 9

Wed May 04, 2011 9:10 am
#55 RE: Geschi Quote · reply

Ach, da haben Gero und ich fast zeitgleich gepostet...


I OpenSource!
• Scrabble3D Download: Sourceforge.net | • Scrabble3D Help: Wiki | • Scrabble3D News: Twitter | • Scrabble3D Fanship: Facebook
• Scrabble3D in Italia: Sezione Scrabble3D sul Forum della Federazione Italiana Gioco Scrabble


Gero Offline




Posts: 2.613

Thu May 12, 2011 6:56 am
#56 honi ... Quote · reply

honi (auch: honni, honny) soit qui mal y pense [''ã:; frz. = verachtet sei, wer Arges dabei denkt; Wahlspruch des Hosenbandordens, des höchsten britischen Ordens, der seine Stiftung durch Eduard III. angeblich einem galanten Zwischenfall verdankt, bei dem der König das einer Gräfin entfallene Strumpfband aufhob]: nur ein Mensch, der etw. Übles denkt, wird hierbei etwas Anstößiges finden.

Ist zwar kein neuer UD-Fund, aber es geht hier um die Problematik, dass honi (und damit stellvertretend auch honni und honny) Einzeleintrag besitzt. Sollte man diese Wörter in den UD-Wortschatz aufnehmen?

Was meint ihr?

Gero


Download: Geros Superdic, was sonst! | Discussion: Forum | News: Twitter | ... und im übrigen bin ich der Meinung, dass Wordfinder beim online-Spiel pfui sind!


linhart Offline




Posts: 2.463

Thu May 12, 2011 7:04 am
#57 RE: honi ... Quote · reply

Ist das wirklich ein Einzeleintrag? Da müsste doch zunächst nur "honi" stehen und dann "nur in" oder so ähnlich. Hier steht aber die ganze Redewendung als Eintrag da. Dabei irritiert bloß der Klammerausdruck "(auch: honni, honny)" sowie der Fettdruck von honi. Aber das reicht meiner Meinung nach nicht aus, um honi als Einzeleintrag zu qualifizieren.


Gero Offline




Posts: 2.613

Thu May 12, 2011 7:18 am
#58 RE: honi ... Quote · reply

Das stimmt - der Eintrag auf der CD ist irreführend, weil hier nur honi fettgedruckt ist. In der Papierausgabe ist der ganze Ausdruck fettgedruckt. Ärgerlich.


Download: Geros Superdic, was sonst! | Discussion: Forum | News: Twitter | ... und im übrigen bin ich der Meinung, dass Wordfinder beim online-Spiel pfui sind!


Vektor Offline



Posts: 1.017

Fri May 20, 2011 9:11 am
#59 RE: aus für die Uböte Quote · reply

Böte gab es übrigens auch im UD-6 nicht, also keine Änderung ...


Gero Offline




Posts: 2.613

Sat May 21, 2011 6:28 am
#60 ixen als eigenes Verb! Quote · reply

der neue UD führt ixen erstmals als eigenes Verb auf!

Bislang führte der Duden in seinem Wortkorpus ixen nur in Verbindung mit den Präfixen durch- und aus- (und anf- - kleiner Scherz) auf - mit der Folge, dass damit ixend, ixende etc. nicht legbar waren - ich verweise hier auch auf die Kunst der Tmesis . Damit ist es jetzt vorbei!

Gero


Download: Geros Superdic, was sonst! | Discussion: Forum | News: Twitter | ... und im übrigen bin ich der Meinung, dass Wordfinder beim online-Spiel pfui sind!


pages 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Jump  
disconnected Scrabble3D Chat Members online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen