You're not registered yet. Click here to register. Credits 
You can register here for free.
This topic has 91 replies
and has been read 7.147 times
 Aenigmata Scrabularum
pages 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
linhart Offline




Posts: 2.476

Tue Apr 16, 2013 6:51 am
#31 30. Tricesimum Aenigma - - - Inquietum Thread closed

30. Tricesimum Aenigma - - - Inquietum

INQUIETUM EST COR NOSTRUM DONEC REQUIESCAT IN TE

Unruhig ist unser Herz bis es ruhet in dir.

Dieses Zitat vom Anfang der Confessiones des Augustinus gefällt mir, weil es einen weiten Interpretationsspielraum zulässt, der keineswegs nur auf den christlichen Gottesbegriff beschränkt ist.

Das Lösungswort ist eine grammatikalische Form eines Begriffs, der nicht nur bei Augustinus, sondern bei vielen Philosophen und auch sonst sehr häufig vorkommt. Es bringt weit über 100 Punkte.

Wie so oft bei lateinischen Rätseln gibt es auch hier zahlreiche weitere Bingos, und einer davon ist wieder genauso wertvoll wie die gesuchte Lösung. Ein anderer bringt zwar nicht so viele Punkte, ist dafür aber besonders leicht zu finden.

Das nächste Rätsel kommt erst in vier Wochen, also am 14. Mai. In der Zwischenzeit bin ich für eine Woche in Italien, und da werde ich zum ersten Mal in meinem Leben Rom sehen.




Siehe auch
http://www.bilder-hochladen.net/files/jcry-40-1385-png.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/jcry-40-1385.png






linhart Offline




Posts: 2.476

Tue May 14, 2013 6:44 am
#32 31. Tricesimum Primum Aenigma - - - Tu es Petrus Thread closed

31. Tricesimum Primum Aenigma - - - Tu es Petrus

TU ES PETRUS
ET SUPER HANC PETRAM
AEDIFICABO ECCLESIAM MEAM

Du bist Petrus,
und auf diesem Felsen
werde ich meine Kirche bauen.


Diese Worte von Jesus stehen in großen Buchstaben am unteren Rand der Kuppel des Petersdoms, den ich vor Kurzem bewundern konnte.

PETRUS ist als Eigenname eigentlich nicht scrabbletauglich, aber hier will ich einmal eine Ausnahme machen.

Das Lösungswort kommt in der Bibel und im kirchlichen Bereich sehr oft vor und kann hier an zwei Stellen angelegt werden, die aber vielleicht nicht ganz einfach zu finden sind. Möglicherweise helfen die Listen der zwei- und dreibuchstabigen lateinischen Wörter, die man als Dateianlagen bei folgenden Forums-Beiträgen finden kann:
http://17085.homepagemodules.de/t1112f32...html#msg9868535
http://17085.homepagemodules.de/t1093f32...html#msg9873588

Es gibt dann noch eine weitere Bingo-Lösung.




Siehe auch
http://www.bilder-hochladen.net/files/jcry-41-0f28-png.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/jcry-41-0f28.png







linhart Offline




Posts: 2.476

Tue Jun 11, 2013 7:27 am
#33 32. Tricesimum Secundum Aenigma - - - Sat celeriter fit Thread closed

32. Tricesimum Secundum Aenigma - - - Sat celeriter fit

SAT CELERITER FIT QUIDQUID FIAT SATIS BENE

Was gut genug getan wird, ist auch schnell genug getan.

Dieser Spruch war eines der Lieblingsworte von Kaiser Augustus. Bussinchen hat mich darauf aufmerksam gemacht, als sie erfahren hat, dass ich mir Sorgen mache, weil sich die Fertigstellung der lateinischen Wörterliste so lange hinzieht.

Das Lösungwort erinnert an einen anderen, damit verwandten, sehr kurzen Ausspruch von Augustus, der ziemlich bekannt ist.

Es gibt dann noch einen gleich hoch bewerteten Bingo sowie zwei weitere, wobei jedes dieser vier Wörter an zwei verschiedenen Stellen angelegt werden kann.




Siehe auch
http://www.bilder-hochladen.net/files/jcry-45-2b24-png.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/jcry-45-2b24.png






linhart Offline




Posts: 2.476

Tue Jun 25, 2013 6:49 am
#34 33. Tricesimum Tertium Aenigma - - - Quid est ergo tempus Thread closed

33. Tricesimum Tertium Aenigma - - - Quid est ergo tempus

Nochmals ein Zitat aus den Confessiones des Augustinus. Diesmal hat es aber nicht direkt etwas mit Religion zu tun:

QUID EST ERGO TEMPUS?
SI NEMO EX ME QUAERAT, SCIO;
SI QUAERENTI EXPLICARE VELIM, NESCIO.

Was also ist Zeit?
Wenn mich niemand danach fragt, weiß ich es;
will ich es einem Fragenden erklären, weiß ich es nicht.


http://de.wikiquote.org/wiki/Augustinus_von_Hippo

Das Top-Lösungswort hat auch etwas mit der Zeit zu tun.
Insgesamt gibt es 9 Bingos, wenn man Lösungswörter, die sich nur durch die Anlegestelle unterscheiden, als verschieden ansieht.




Siehe auch
http://www.bilder-hochladen.net/files/jcry-46-a5e0-png.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/jcry-46-a5e0.png






linhart Offline




Posts: 2.476

Tue Jul 09, 2013 7:35 am
#35 34. Tricesimum Quartum Aenigma - - - Omnia vincit amor Thread closed

34. Tricesimum Quartum Aenigma - - - Omnia vincit amor

OMNIA VINCIT AMOR
ET NOS CEDAMUS AMORI

Die Liebe besiegt alles,
geben auch wir der Liebe nach!


Diese Worte kommen in den Bucolica von Vergil vor (10, 69). Zumindest der erste Teil „Omnia vincit amor“ dürfte aber ein weitverbreitetes Sprichwort gewesen sein.

Das Lösungwort wird wohl oft mit der Liebe assoziiert. Es ist ein Bingo, der an vier Stellen mit unterschiedlichen Punktezahlen angelegt werden kann.




Siehe auch
http://www.bilder-hochladen.net/files/jcry-49-f221-png.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/jcry-49-f221.png







linhart Offline




Posts: 2.476

Tue Jul 23, 2013 8:07 am
#36 35. Tricesimum Quintum Aenigma - - - Summum bonum Thread closed

35. Tricesimum Quintum Aenigma - - - Summum bonum

SUMMUM BONUM ESSE ANIMI CONCORDIAM

Das höchste Gut ist die Harmonie der Seele mit sich selbst.

Das stammt von Seneca (De Vita Beata VIII, 6). Es ist ein Teil des folgenden Satzes:

Quare audaciter licet profitearis summum bonum esse animi concordiam.

Daher darfst du mutig bekennen, dass das höchste Gut die Harmonie der Seele mit sich selbst ist.

Seneca legt hier seinem Bruder Gallio und dem Leser die stoische Ansicht in Bezug auf Vermögen, Reichtum und den rechten Umgang damit nahe.

Das Top-Lösungswort bezeichnet ein anderes hohes Gut. Es kann auf drei Arten angelegt werden.

Darüber hinaus gibt es noch 8 weitere Bingos.




Siehe auch
http://www.bilder-hochladen.net/files/jcry-4a-7ef6-png.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/jcry-4a-7ef6.png






linhart Offline




Posts: 2.476

Tue Sep 03, 2013 6:51 am
#37 36. Tricesimum Sextum Aenigma - - - Video meliora proboque Thread closed

36. Tricesimum Sextum Aenigma - - - Video meliora proboque


VIDEO MELIORA PROBOQUE
DETERIORA SEQUOR

Ich sehe das Bessere und heiße es gut,
dem Schlechteren folge ich.


Dieser Spruch stammt aus den Metamorphosen von Ovid (Liber VII, Vers 20 f.).

Das Top-Lösungswort kommt in den Metamorphosen öfter in verschiedenen grammatikalischen Formen vor. Daneben gibt es noch 12 weitere Bingos.

(Wörter mit angehängtem –QUE wie PROBOQUE sind üblicherweise beim lateinischen Scrabble nicht erlaubt, aber hier darf ich wohl eine Ausnahme machen.)




Siehe auch
http://www.bilder-hochladen.net/files/jcry-4b-a8f1-png.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/jcry-4b-a8f1.png



Achtung: Ich möchte jetzt eine Sommerpause einlegen. Das nächste Latein-Rätsel wird daher voraussichtlich erst in 6 Wochen erscheinen, also am 3. September.

Ich wünsche allen Freunden dieser Rätselserie einen wunderschönen Sommer!







linhart Offline




Posts: 2.476

Tue Sep 17, 2013 7:56 am
#38 37. Tricesimum Septimum Aenigma - - - Habent sua fata libelli Thread closed

37. Tricesimum Septimum Aenigma - - - Habent sua fata libelli


Vor ein paar Wochen hatte ich das nicht ganz billige Vergnügen, im Rahmen der Salzburger Festspiele eine Aufführung der fünften Symphonie von Anton Bruckner mitzuerleben. Im Programmheft fiel mir das folgende lateinische Sprichwort auf, mit dem der Autor die wechselvolle Geschichte der Partitur charakterisierte:

HABENT SUA FATA LIBELLI

Bücher haben ihre eigene Geschichte

Das stammt von dem römischen Grammatiker Terentianus Maurus. Der vollständige Wortlaut ist eigentlich PRO CAPTU LECTORIS HABENT SUA FATA LIBELLI, was im Programmheft so übersetzt wurde: Je nach Auffassungsgabe des Lesers haben Büchlein ihre Geschichte.

Es gibt übrigens sogar einen eigenen Wikipedia-Artikel über dieses Sprichwort: http://de.wikipedia.org/wiki/Habent_sua_fata_libelli

Das Top-Lösungwort des heutigen Rätsels kommt in einer etwas anderen grammatikalischen Form im Titel eines Werkes von Bruckner vor. Es gibt dann noch zwei oder drei weitere Bingos, abhängig vom verwendeten Wörterbuch.




Siehe auch
http://www.bilder-hochladen.net/files/jcry-4i-0640-png.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/jcry-4i-0640.png







linhart Offline




Posts: 2.476

Tue Oct 01, 2013 7:27 am
#39 38. Duodequadragesimum Aenigma - - - Non qui parum habet Thread closed

38. Duodequadragesimum Aenigma - - - Non qui parum habet


NON QUI PARUM HABET SED QUI PLUS CUPIT PAUPER EST

Nicht arm ist der, der wenig hat, sondern der, der nach mehr verlangt.

(Seneca, Epistulae morales ad Lucilium, I, II, 6)

Das Top-Lösungswort ist ein Konjunktiv und könnte vielleicht verwendet werden, wenn man jemandem einen guten Rat gibt.

Daneben gibt es noch vier andere Bingos, von denen sich aber zwei nur durch die Anlegestelle unterscheiden.




Siehe auch
http://www.bilder-hochladen.net/files/jcry-4m-82aa-png.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/jcry-4m-82aa.png







linhart Offline




Posts: 2.476

Tue Oct 15, 2013 8:00 am
#40 39. Undequadragesimum Aenigma - - - Cogito ergo taceo Thread closed

39. Undequadragesimum Aenigma - - - Cogito ergo taceo


Das heutige Rätsel ist topaktuell! Letzten Sonntag gab es nämlich in Österreich, eine Woche nach den Deutschen, Nationalratswahlen, und daher war gestern Regierungsbildung das Thema Nummer eins. Der Wissenschaftsminister antwortete auf eine diesbezügliche Frage vor laufender Fernsehkamera mit den folgenden denkwürdigen Worten:

COGITO ERGO TACEO

Ich denke, daher schweige ich.

Das Lösungswort hängt zumindest etymologisch mit dem genannten Thema zusammen und lässt sich an drei verschiedenen Stellen anlegen. Darüber hinaus gibt es noch einen weiteren Bingo.




Siehe auch
http://www.bilder-hochladen.net/files/jcry-4n-0777-png.html
• Cogito ergo taceohttp://www.bilder-hochladen.net/fil...cry-4n-0777.png







linhart Offline




Posts: 2.476

Tue Oct 29, 2013 7:22 am
#41 40. Quadragesimum Aenigma - - - Posteriores enim cogitationes Thread closed

40. Quadragesimum Aenigma - - - Posteriores enim cogitationes


POSTERIORES ENIM COGITATIONES SAPIENTIORES SOLENT ESSE

Die späteren Gedanken sind ja gewöhnlich die klügeren.

Dieser Ausspruch von Cicero (Philippica XII) geht auf Euripides zurück.

Das Lösungswort ist der einzige Bingo und kommt in einem sehr bekannten lateinischen Spruch vor, der mit diesem hier ein wenig verwandt ist.

Wegen der hohen Dotierung des H im lateinischen Buchstabensatz gibt es aber noch vier andere Lösungen mit 50 oder mehr Punkten.




Siehe auch
http://www.bilder-hochladen.net/files/jcry-4o-fa7c-png.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/jcry-4o-fa7c.png







linhart Offline




Posts: 2.476

Tue Nov 12, 2013 9:28 am
#42 41. Quadragesimum Primum Aenigma - - - Quantum in te crescit amor Thread closed

41. Quadragesimum Primum Aenigma - - - Quantum in te crescit amor


QUANTUM IN TE CRESCIT AMOR TANTUM CRESCIT PULCHRITUDO

Soviel in dir die Liebe wächst, soviel wächst die Schönheit in dir.

Dieser Spruch stammt von Augustinus von Hippo.
(In epistulam Ioannis ad Parthos, tractatus IX, 9, http://www.augustinus.it/latino/commento...ia_09_testo.htm )

Das Top-Lösungswort kommt bei Augustinus oft vor, insbesondere in dem zitierten Werk. Es ist begrifflich mit AMOR verwandt.

Es gibt dann noch fünf weitere Bingos. Einer davon bringt genauso viele Punkte wie die gesuchte Top-Lösung, ist aber ein sogenanntes Hapaxlegomenon, also eine Form eines Wortes, das nur ein einziges Mal belegt ist.



Siehe auch
http://www.bilder-hochladen.net/files/jcry-4q-7e77-png.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/jcry-4q-7e77.png







linhart Offline




Posts: 2.476

Tue Nov 26, 2013 7:30 am
#43 42. Quadragesimum Secundum Aenigma - - - Musica truces mollit animos Thread closed

42. Quadragesimum Secundum Aenigma - - - Musica truces mollit animos


Am vergangenen Freitag durfte ich in der Aula der Salzburger Universität den unglaublichen Stimmen der King’s Singers lauschen. Als Erstes stand die Motette „Musica Dei donum optimi“ von Orlando di Lasso auf dem Programm. Der zweite Vers dieser Motette lautet

MUSICA TRUCES MOLLIT ANIMOS
TRISTESQUE MENTES ERIGIT

Musik besänftigt wilde Herzen
und richtet traurige Gemüter auf.


Das von mir vorgesehene Lösungswort kommt im Titel einer anderen Motette von Orlando di Lasso vor. In etwas anderer Schreibweise und Bedeutung ist es auch im Deutschen sehr bekannt.

Es gibt aber noch zwei weitere Bingos, von denen einer genauso viele Punkte wie das Haupt-Lösungswort bringt.

Für besonders eifrige Rätsellöser sage ich noch, dass es außerdem zwei Nicht-Bingos mit über 60 Punkten gibt.




Siehe auch
http://www.bilder-hochladen.net/files/jcry-4r-5878-png.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/jcry-4r-5878.png






linhart Offline




Posts: 2.476

Tue Dec 10, 2013 9:05 am
#44 43. Quadragesimum Tertium Aenigma - - - Nihil est in intellectu Thread closed

43. Quadragesimum Tertium Aenigma - - - Nihil est in intellectu


NIHIL EST IN INTELLECTU QUOD NON PRIUS FUERIT IN SENSU

Nichts ist im Verstand, was nicht vorher in der Wahrnehmung gewesen wäre.

Es gibt mehrere Varianten dieses Spruches, die z.B. bei Aristoteles, Thomas von Aquin und John Locke vorkommen (siehe z.B. http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_latei...Phrasen/N#Nihil ).

Das Lösungswort hängt mit einer dazu passenden philosophischen Richtung zusammen. Es kann in zwei verschiedenen grammatikalischen Formen angelegt werden. Außerdem gibt es noch drei Bingos.




Siehe auch
http://www.bilder-hochladen.net/files/jcry-4t-3636-png.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/jcry-4t-3636.png






linhart Offline




Posts: 2.476

Tue Jan 14, 2014 6:48 am
#45 44. Quadragesimum Quartum Aenigma - - - Magnificat Thread closed

44. Quadragesimum Quartum Aenigma - - - Magnificat


MAGNIFICAT ANIMA MEA DOMINUM

Das ist der Beginn des bekannten Lobgesanges, den Maria bei ihrem Besuch bei Elisabeth anstimmte, und das viele Komponisten zu Vertonungen angeregt hat, insbesondere auch Johann Sebastian Bach (siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Magnificat, http://de.wikipedia.org/wiki/Magnificat_(Bach), http://www.youtube.com/watch?v=Yz0IrM_m0n4 ).

Das Top-Lösungswort ist dem Weihnachtsevangelium entnommen. Es kann an mehreren Stellen angelegt werden und reichlichen Punktesegen bringen.

Es gibt noch ein anderes ebenso gutes Lösungswort, das aber ziemlich wenig bekannt sein dürfte, sowie einige weitere nicht ganz so hochwertige Bingos. Darüber hinaus gibt es aber auch eine Reihe von Nicht-Bingos mit über 100 Punkten!

Ich wünsche allen Freunden dieses Rätsels ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr!

Das nächste Rätsel wird voraussichtlich am 14. 1. 2014 erscheinen.




Siehe auch
http://www.bilder-hochladen.net/files/jcry-4u-149e-png.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/jcry-4u-149e.png







pages 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Jump  
disconnected Scrabble3D Chat Members online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen