You're not registered yet. Click here to register. Credits 
You can register here for free.
This topic has 91 replies
and has been read 7.675 times
 Aenigmata Scrabularum
pages 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
linhart Offline




Posts: 2.493

Mon Jul 13, 2015 1:46 pm
#76 75. Septuagesimum Quintum Aenigma - - - Demonstratio theorematis Thread closed

75. Septuagesimum Quintum Aenigma - - - Demonstratio theorematis

​DEMONSTRATIO THEOREMATIS AD THEORIAM FUNCTIONUM ELLIPTICARUM SPECTANTIS

Beweis eines Satzes, der sich auf die Theorie der elliptischen Funktionen bezieht.

Das ist der Titel einer wissenschaftlichen Arbeit aus dem Jahre 1827 von Carl Gustav Jacob Jacobi, einem bedeutenden Mathematiker, der unter anderem durch die nach ihm benannte "Jacobi-Identität" bekannt ist.

Die elliptischen Funktionen sind spezielle Funktionen, die insbesondere bei der Berechnung des Umfangs von Ellipsen vorkommen. (ELLIPTICARUM bzw. ELLIPTICUS ist natürlich nicht klassisches Latein.)

Das Top-Lösungswort erinnert wieder an eine bekannte Persönlichkeit der deutschsprachigen Scrabble-Szene.

Es gibt dann aber noch zwei Bingos.




Bilddatei siehe auch
http://www.bilder-hochladen.net/i/jcry-6p-c69d.png
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/jcry-6p-c69d.png




linhart Offline




Posts: 2.493

Tue Jul 28, 2015 11:05 am
#77 76. Septuagesimum Sextum Aenigma - - - Hic patriae fines Thread closed

76. Septuagesimum Sextum Aenigma - - - Hic patriae fines

Gerhard Fernau hat bei seinem Urlaub in Südtirol das Bozner Siegesdenkmal besichtigt und mich dann auf die folgende Inschrift aufmerksam gemacht:

HIC PATRIAE FINES SISTE SIGNA
HINC CETEROS EXCOLUIMUS LINGUA LEGIBUS ARTIBUS

Hier sind die Grenzen des Vaterlandes. Hisse die Fahnen!
Von hier aus haben wir die Übrigen durch Sprache, Gesetze und Künste gebildet.


Das triumphbogenartige Denkmal war unter Mussolini errichtet worden und insbesondere auch wegen dieser Inschrift jahrzehntelang heftig umstritten. Seit 2014 befindet sich unterhalb des Denkmals ein Dokumentationszentrum mit einer Dauerausstellung über die Geschichte Bozens in den Jahren 1918 bis 1945 (siehe z.B. https://de.wikipedia.org/wiki/Siegesdenkmal_Bozen ).

Es gibt zwei Lösungswörter, die an insgesamt fünf Stellen als Bingo angelegt werden können. Das Wort mit den meisten Punkten passt zum Thema.




Bilddatei siehe auch
http://www.bilder-hochladen.net/i/jcry-6r-c4dd.png
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/jcry-6r-c4dd.png




linhart Offline




Posts: 2.493

Mon Sep 21, 2015 6:10 pm
#78 77. Septuagesimum Septimum Aenigma - - - Ubi bene ibi patria Thread closed

77. Septuagesimum Septimum Aenigma - - - Uni bene ibi patria

Jetzt, da der ZEIT-Scrabble-Sommer zu Ende ist, möchte ich wieder alle, die irgendwann einmal Latein gelernt haben, zu meinen lateinischen Rätseln einladen. Hier ist das erste der neuen Saison:

UBI BENE IBI PATRIA

Wo es mir gut geht, da ist mein Vaterland.

Dieser Spruch kam mir angesichts der derzeitigen Quasi-Völkerwanderungen in den Sinn. Die beiden möglichen Lösungsbingos passen dazu.




Bilddatei siehe auch
http://www.bilder-hochladen.net/i/jcry-6t-9187.png
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/jcry-6t-9187.png



linhart Offline




Posts: 2.493

Tue Oct 06, 2015 6:23 am
#79 78. Duodeoctogesimum Aenigma - - - Non delectent Thread closed

78. Duodeoctogesimum Aenigma - - - Non delectent

NON DELECTENT VERBA NOSTRA
SED PROSINT

Unsere Worte sollen nicht unterhalten,
sondern nützen.


Dieser weise Spruch stammt von Seneca (Epistulae morales 75,5). In Bezug auf Scrabble stimmt er allerdings nicht so ganz.

Die Hauptlösung ist diesmal kein Bingo, erinnert aber wieder an eine bekannte Persönlichkeit der deutschen Scrabble-Szene. Daneben gibt es noch drei andere gleich hoch bewertete Lösungen.




Bilddatei siehe auch
http://www.bilder-hochladen.net/i/jcry-6u-60d9.png
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/jcry-6u-60d9.png



linhart Offline




Posts: 2.493

Fri Oct 23, 2015 7:08 pm
#80 79. Undeoctogesimum Aenigma - - - Tam miser est quisque Thread closed

79. Undeoctogesimum Aenigma - - - Tam miser est quisque

TAM MISER EST QUISQUE QUAM CREDIDIT

Jeder ist in dem Grade elend, als er es zu sein glaubt.

Dieses Seneca-Zitat kommt mir sehr modern vor. Man könnte es vielleicht auch positiv formulieren: "Jeder ist in dem Maße glücklich, als er es zu sein glaubt."

Die Toplösung ist eine grammatikalische Form eines Wortes, das Seneca in diesem Zusammenhang mehrmals verwendet. Es kann in zweifacher Weise angelegt werden. Außerdem gibt es noch zwei Bingos.




Bilddatei siehe auch
http://www.bilder-hochladen.net/i/jcry-6v-8b57.png
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/jcry-6v-8b57.png



linhart Offline




Posts: 2.493

Mon Nov 02, 2015 7:19 pm
#81 80. Octogesimum Aenigma - - - A fructibus eorum Thread closed

80. Octogesimum Aenigma - - - A fructibus eorum

A FRUCTIBUS EORUM COGNOSCETIS EOS

An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen.

Das ist ein bekanntes Zitat aus dem Matthäus-Evangelium (7, 16).

Das erste Wort, also "A", musste ich leider weglassen, da man in Scrabble keine einbuchstabigen Wörter legen kann.

Die Lösung mit der maximalen Punktezahl ist kein Bingo und erinnert wieder an eine bekannte Persönlichkeit der deutschen Scrabble-Szene. Es handelt sich um ein eher seltenes Wort, das nicht in jedem Lateinwörterbuch steht (aber z.B. im Georges: http://www.zeno.org/Georges-1913 ). Das zugrunde liegende griechische Wort findet man dagegen sogar im Duden.




Bilddatei siehe auch
http://www.bilder-hochladen.net/i/jcry-6w-dc67.png
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/jcry-6w-dc67.png



linhart Offline




Posts: 2.493

Mon Nov 16, 2015 5:49 pm
#82 81. Octogesimum Primum Aenigma - - - Dies irae Thread closed

81. Octogesimum Primum Aenigma - - - Dies irae

DIES IRAE DIES ILLA
SOLVET SAECLUM IN FAVILLA

Tag des Zornes, jener Tag
löst die Welt in (glühende) Asche auf.


Das ist der Beginn eines mittelalterlichen Hymnus vom Jüngsten Gericht, der unzählige Komponisten inspiriert hat, darunter auch Franz Liszt. Ich habe im Februar eine Aufführung seines "Totentanzes" erlebt, die mich sehr beeindruckt hat.

Das Haupt-Lösungswort kommt auch in diesem Hymnus vor. Daneben gibt es noch einen ziemlich ungewöhnlichen Bingo, der an zwei Stellen angelegt werden kann. Experten werden vielleicht noch einen Bingo entdecken, der sogar zwei Punkte mehr als die Hauptlösung bringt. Dabei handelt es sich allerdings um ein nur unzureichend belegtes Wort, das im Standardwerk von Lewis-Short gar nicht aufscheint.




Bilddatei siehe auch
http://www.bilder-hochladen.net/i/jcry-6x-dd8e.png
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/jcry-6x-dd8e.png



linhart Offline




Posts: 2.493

Mon Nov 30, 2015 5:24 pm
#83 82. Octogesimum Secundum Aenigma - - - Tempus est Thread closed

82. Octogesimum Secundum Aenigma - - - Tempus est

TEMPUS EST ETIAM MAIORA CONARI

(Livius, Ab urbe condita VI, 18, 13)

Es ist an der Zeit, auch Größeres zu versuchen.

Ob es auch im Scrabble-Bereich an der Zeit ist, Größeres zu versuchen? Oder etwa in der europäischen Politik? Ich weiß es nicht. Mein Motiv für die Wahl dieses Spruches war einfach die Tatsache, dass in der letzten Woche wieder das traditionsreiche Scrabble-Turnier der Wochenzeitung "Die Zeit" stattgefunden hat. Auch die Toplösung des heutigen Rätsels hat etwas mit diesem Turnier zu tun. Sie kann an zwei Stellen mit sehr unterschiedlichen Punktezahlen angelegt werden. Darüber hinaus gibt es noch vier weitere Bingo-Wörter, die insgesamt auf acht verschiedene Arten angelegt werden können.




Bilddatei siehe auch
http://www.bilder-hochladen.net/i/jcry-6y-1af3.png
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/jcry-6y-1af3.png



linhart Offline




Posts: 2.493

Mon Dec 14, 2015 5:38 pm
#84 83. Octogesimum Tertium Aenigma - - - Gaudia semper amat Thread closed

83. Octogesimum Tertium Aenigma - - - Gaudia semper amat

GAUDIA SEMPER AMAT ET VERBA IOCOSA IUVENTUS

Freuden und Scherzworte liebt die Jugend immer.

Dieser mittelalterliche Spruch passt gut zum Münchner Scrabble-Turnier, das am kommenden Wochenende in einer Jugendherberge stattfindet. Vielleicht kann man ja alle Scrabbler zur Jugend rechnen?

Das Top-Lösungswort ist ein Bingo, der auch zu diesem Turnier passt.




Bilddatei siehe auch
http://www.bilder-hochladen.net/i/jcry-70-f497.png
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/jcry-70-f497.png



linhart Offline




Posts: 2.493

Mon Jan 11, 2016 1:26 pm
#85 84. Octogesimum Quartum Aenigma - - - Lux in tenebris Thread closed

84. Octogesimum Quartum Aenigma - - - Lux in tenebris

LUX IN TENEBRIS LUCET
ET TENEBRAE EAM NON COMPREHENDERUNT

Das Licht leuchtet in der Finsternis
und die Finsternis hat es nicht erfasst.


Das ist ein bekanntes Zitat aus dem Weihnachtsevangelium nach Johannes, in dem auch das Lösungswort vorkommt.

Wem das Top-Lösungswort nicht genug ist, der kann auch noch nach der zweitbesten Lösung suchen. Das ist zwar kein Bingo, bringt aber trotzdem mehr als 60 Punkte.




Bilddatei siehe auch
http://www.bilder-hochladen.net/i/jcry-71-5eb4.png
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/jcry-71-5eb4.png



Das nächste Rätsel erscheint voraussichtlich am 11. Jänner 2016.

Ich wünsche allen Freunden meiner Rätsel ein schönes Weihnachtsfest und alles Gute für das Neue Jahr!


linhart Offline




Posts: 2.493

Mon Jan 25, 2016 2:10 pm
#86 85. Aenigma 2016/01 - - - Quod bonum Thread closed

85. Aenigma 2016/01 - - - Quod bonum

QUOD BONUM FAUSTUM FELIX FORTUNATUMQUE SIT

Möge es gut, günstig, glücklich und gesegnet sein!

Das haben die alten Römer gerne vor jeder Unternehmung gesagt (siehe Cicero, De divinatione 1, 102), und es dürfte sich auch gut als Neujahrswunsch eignen. Das Hauptlösungswort gibt an, worauf ich es gerne beziehen möchte. Es gibt dann noch einen gleich hoch dotierten Bingo sowie drei etwas "billigere".




Bilddatei siehe auch
http://www.bilder-hochladen.net/i/jcry-72-b14d.png
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/jcry-72-b14d.png


linhart Offline




Posts: 2.493

Mon Feb 08, 2016 12:55 pm
#87 86. Aenigma 2016/02 - - - Puella Rigensis Thread closed

86. Aenigma 2016/02 - - - Puella Rigensis

PUELLA RIGENSIS RIDEBAT
QUAM TIGRIS IN TERGO VEHEBAT
EXTERNA PROFECTA
INTERNA REVECTA
SED RISUS CUM TIGRE MANEBAT

Das ist ein lateinischer Limerick, der vielleicht zu vorgerückter Stunde an einem Faschingsabend vorgetragen werden kann. Gerhard Schmidt hat ihn einmal im Scrabble3D-Forum gepostet (Lateinische Limericks - Taberna HOSPITALITATIS: Limerick). Er steht auch auf der Wikipedia-Seite über Limericks (https://de.wikipedia.org/wiki/Limerick_(Gedicht)).

Hier ist eine deutsche Version davon:

Ein blutjunges Mädchen aus Riga
ritt lächelnd mal auf einem Tiger.
Zurück kam sie auch,
doch in seinem Bauch.
Der Lächelnde war nun der Tiger.


Das hier vorkommende Wort EXTERNA erinnert an den an diesem Wochenende stattfindenden "Externsteine-Cup" (das ist natürlich ein Scrabble-Turnier, siehe http://www.scrabble-blog.de/turniere/externsteine-cup/ ). Die Top-Lösung ist ein eher seltenes Wort. Es ähnelt ein wenig dem Namen eines bekannten Scrabblers, der beim Externsteine-Cup eine besondere Rolle spielt. Außerdem gibt es noch (mindestens) zwei weitere Bingos.

Anmerkung: Bei diesem Rätsel sind mir die E ausgegangen. Ich musste daher ein E von einem anderen Spiel ausborgen bzw. am Computer den Buchstabensatz verändern.




Bilddatei siehe auch
http://www.bilder-hochladen.net/i/jcry-74-ab10.png
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/jcry-74-ab10.png



P.S.: Zufällig findet sich auf der Kinderseite der heutigen Salzburger Nachrichten folgendes Bild:




Bilddatei siehe auch
http://www.bilder-hochladen.net/i/jcry-73-a53c.png
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/jcry-73-a53c.png


Es zeigt die Salzburgerin Christin Fiedler, wie sie scheinbar auf einem Tiger reitet. Christin ist Vizeweltmeisterin im Thai-Boxen und gibt Kindern speziellen Sportunterricht. (Das Reiten auf einem Tiger gehört da aber vermutlich nicht dazu. )


linhart Offline




Posts: 2.493

Mon Feb 22, 2016 4:28 pm
#88 87. Aenigma 2016/03 - - - O fortuna Thread closed

87. Aenigma 2016/03 - - - O fortuna

O FORTUNA
VELUT LUNA
STATU VARIABILIS
SEMPER CRESCIS
AUT DECRESCIS

O Fortuna! Wie der Mond so veränderlich,
wächst du immer oder schwindest!


Das ist der Beginn der bekannten Carmina Burana von Carl Orff, die ich im November im Rahmen eines Benefizkonzertes für minderjährige Flüchtlinge gehört habe.

Das Top-Lösungswort kommt in diesen Liedern mehrmals vor und passt vielleicht zum Fasching. Es kann mit einer geringeren Punktezahl an einer zweiten Stelle angelegt werden und in einer anderen grammatikalischen Form sogar noch ein drittes Mal. Außerdem gibt es noch eine ganze Reihe von weiteren Bingos. Vielleicht sind es 14, wenn mehrfach anlegbare Wörter entsprechend mehrfach gezählt werden.




Bilddatei siehe auch
http://www.bilder-hochladen.net/i/jcry-75-b086.png
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/jcry-75-b086.png



linhart Offline




Posts: 2.493

Mon Mar 07, 2016 3:48 pm
#89 88. Aenigma 2016/04 - - - Os iusti Thread closed

88. Aenigma 2016/04 - - - Os iusti

OS IUSTI MEDITABITUR SAPIENTIAM
ET LINGUA EIUS LOQUETUR IUDICIUM

Der Mund des Gerechten bewegt Worte der Weisheit
und seine Zunge redet, was recht ist.


Das ist ein Vers aus dem Buch der Psalmen (37, 30), den Anton Bruckner wunderschön vertont hat.

Unpassenderweise spielt eine andere Vertonung in einem grauenhaften japanischen Anime eine Rolle (Elfen Lied, https://de.wikipedia.org/wiki/Elfen_Lied_(Anime)).

Das Lösungwort kommt mehrmals in den Psalmen und auch in anderen Büchern der Bibel vor und dürfte nicht allzu schwer zu finden sein.

Anmerkung: Ich habe die sogenannte Einheitsübersetzung dieses Verses verwendet, die aber vermutlich nicht unumstritten ist. Insbesondere scheint das Wort MEDITABITUR problematisch zu sein. Wieso wird das mit "bewegt" übersetzt? In der Luther-Bibel steht einfach "redet". In der griechischen Septuaginta findet man μελετήσει. Das kommt von μελετάω, was "sorgfältig tun" und dergleichen bedeutet.

Außerdem fällt auf, dass im Lateinischen und Griechischen das Futur verwendet wird. Man könnte also vielleicht so übersetzen:

Der Mund des Gerechten wird in sorgfältiger Weise Worte der Weisheit sprechen,
und seine Zunge wird reden, was recht ist.





Bilddatei siehe auch
http://www.bilder-hochladen.net/i/jcry-76-f003.png
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/jcry-76-f003.png




linhart Offline




Posts: 2.493

Mon Mar 21, 2016 1:38 pm
#90 89. Aenigma 2016/05 - - - Liquida Thread closed

89. Aenigma 2016/05 - - - Liquida

LIQUIDA NON FRANGUNT IEIUNIUM

Flüssiges bricht das Fasten nicht.

Dieser Spruch dürfte von den Mönchen des Mittelalters stammen. Das Haupt-Lösungswort gibt an, auf welche Flüssigkeit er besonders gerne angewendet wurde. Dieses Wort kann an drei Stellen angelegt werden. Darüber hinaus gibt es noch vier Bingos.

Anmerkung: Statt IEIUNIUM findet man häufig IEUNUM. Das entspricht aber nicht dem klassischen Latein. In dieser Form war der Spruch vor Kurzem Gegenstand einer Frage in der Millionenshow, dem österreichischen Äquivalent zu der deutschen Sendung "Wer wird Millionär?".




Bilddatei siehe auch
http://www.bilder-hochladen.net/i/jcry-77-f17d.png
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/jcry-77-f17d.png



pages 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Jump  
disconnected Scrabble3D Chat Members online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen